Name und Kennwort falsch / OS X / Win2000

ruedi222

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
337
Liebe User,

habe einen gebrauchten Rechner mit Win2000 bekommen und kriege das Netzwerk nicht hin. Habe bisher nie Probleme damit gehabt, mein Klapprechner mit Win98 macht auch keine Probleme.

Die Meldung ist insofern bescheuert, da ich überhaupt nicht mehr nach Name und Kennwort gefragt werde!

Ping einwandfrei, Verbindung über DHCP Router, Mac OS X.3.7.

Jemand ne Idee? Danke Euch!

ruedi222
 

Anhänge

ruedi222

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
337
Hochschieb!!!

Echt keiner ne Idee? Habe jetzt auch mal alles dazugehörige (smb) im Schlüsselbund gelöscht, keine Veränderung.

Gibts sowas wie Prefs für smb?
 

WoSoft

Mitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
263
weil du mit DHCP-Adressen arbeitest, würde ich es mit

smb://Rechner_Name versuchen.
Außerdem sollten beide Rechner in der selben Arbeitsgruppe sein.
 

ruedi222

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
337
Die IP-Adresse ist aber bekannt (kann ich ja am Router einsehen). Und die Arbeitsgruppe soll er ja gerade abfragen, es fehlt eben das Fenster zum Eingeben von Arbeitsgruppe, Name und Kennwort. Heißt, der Mac hat irgendwo was gespeichert, was nicht stimmt.
 

WoSoft

Mitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
263
nehme an, dass du Window-Sharing auf dem Mac aktiviert hast und das in Vezeichnisdiensten der Haken bei SMB gesetzt ist.
Da kannst du übrigens bei ausgewähltem SMB auf den Button konfigurieren klicken und die Arbeitsgruppe eingeben/ändern.
 

[TB]Lucky

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2003
Beiträge
778
Die Arbeitsgruppe ist wurscht, wichtig ist die IP!
Hast du auch sicher einen Ordner auf den Windowsrechner freigegeben?
Wenn ja, dann reicht es wenn du smb://IP eingibst. Dann mit einem Benutzernamen der auf den Ordner zugreifen darf anmelden und dann solltest du die Freigabe angezeigt bekommen.

- björn
 

ruedi222

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
337
Stimmt zwar alles, was du sagst; habe windows sharing abgeschaltet, Arbeitsgruppennamen im Verzeichnisdienst eingetragen, funzt trotzdem nicht. Komisch. Blöd.

Im Übrigen klappt ja die Verbindung zu Win 98 problemlos. Werde wohl mal am Win2000 neue IP vergeben, neu einrichten, hoffentlich nicht neu installieren.........
 

[TB]Lucky

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2003
Beiträge
778
WoSoft schrieb:
nehme an, dass du Window-Sharing auf dem Mac aktiviert hast und das in Vezeichnisdiensten der Haken bei SMB gesetzt ist.
Du brauchst Windows-Sharing auf dem Mac nicht aktivieren wenn du vom Mac auf den Windowsrechner willst.

- björn
 

ruedi222

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
337
Der Haken muss irgendwo anders liegen, selbst feste IP ohne DHCP funktioniert nicht. Das Problem ist, dass das Anmeldefenster auf dem Mac nicht kommt!
 

ruedi222

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
337
Kinders, ich habs!

Habe bei Win2000 in "erweiterte TCP/IP Einstellungen" "NetBios über DHCP Server beziehen" eingeschaltet, und plötzlich kommt wieder das Anmeldefenster!!!!! Bin ich schon drin? JA. War ja wieder mal klar, das nicht mein lieber Mac Schuld war.

Vielen Dank Euch.