Nachteile beim Umsteigen?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von i.c.wiener, 11.05.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. i.c.wiener

    i.c.wiener Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.05.2006
    Hallo zusamen,

    als Anhänger IBM kompatibler Rechner bin ich von der Idee meiner Verlobten, ihren Desktop PC gegen ein mobiles Apple System einzutauschen, nicht erade begeistert. Dennoch ist das ihre Sache und sie hat mich gebeten, mal die Vor und Nachteile eines Mac's aufzulisten.

    Von Euch hätte ich gerne eben diese mal so grob aufgelistet. Ihr ist Durchaus klar, dass sie in Sachen Software / Software Kompatibilität einige Umstellugnen und Einbußen machen muss - aber mit welchen Problemem muss ein "Switcher" wirklich rechnen? Stichwort Dateiformate, Anwendungen, Sicherheit?

    Ihre Hauptanwendungsgebiete sind Inet & Messenger, Multimedia (Hauptsächlich Videos kucken und Musik hören) und Office.

    Ich danke Euch schonmal

    Beste Grüße wavey
    i.c.wiener
     
  2. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    MacUser seit:
    11.01.2006
    Ich würd ja fast behaupten: bei dem Einsatzgebiet keine. Multimediamäßig ist ja alles dabei (itunes, iDVD), messenger gibts auch, office gibts auch mehrere varianten(opensource oder microsoft office). Somit keine Einschränkung.
    Schau einfach mal hier.
     
  3. tofelli

    tofelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.08.2005
    Sehe bei dem Einsatzgebiet auchb keine Probleme. Alles gewünschte kann sie ohne Probleme machen.
     
  4. joule

    joule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.03.2006
    Die Vorteile von einem Mac sind ganz klar:
    - keine Viren
    - keine gravierenden Sicherheitslücken
    - kein Abstürzen
    - schöne Oberfrläche
    - einfach zu konfigurien
    - es gibt eine große Programmvielfalt, vielleicht nicht so wie bei Windows, aber immer noch genug
    - ich würde sagen, dass die Systeme günstig sind
    - man ist schon beim ersten Anschalten ist man begeistert
    - eine Ruhezustand er funzt
    - lange Akkulaufzeit
    - der Finder(Art Explorer) ist einfach genial
    - Spotlight, findet jede Datei auf der Festplatte in 2 Sekunden
    - jede Menge mehr

    Für mich ist Safari der beste Browser, also dahin gibt es nur eine Verbesserung.
    Es gibt Clients für jeden Messenger
    Videos gucken kann man z.B. mit VLC oder dem integrierten DVD-Player
    Man kann auch Filme und Musik selber schneiden
    Was die Musik betrifft, was gibt es besseres als iTunes??

    Das Office-Paket von Microsoft(Word, Excel, PowerPoint, Entourage(Outlook)) ist besser als das für Windows.

    Auch iWorks, was dabei ist, lässt sich sehen

    Office-Dokumente die mit Word:Mac erstellt wurden sind kompatibel zum Windows-Office. Außerdem gibt es ja ne Version von OpenOffice, wenn man Microsoft kein Geld zuschieben möchte. Probleme mit dem Kompatibiltät hatte ich bis jetzt noch keine.
     
  5. i.c.wiener

    i.c.wiener Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.05.2006
    Danke für den Link.

    Dabei fällt mir spontan direkt noch eine Frage ein, die ich vergessen hatte oben zu posten:

    Was ist mit Win-Spezifischen Formaten wie *.wmv und *.wma?
     
  6. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Sicherheitsmäßig wäre es schon man vorteilhaft zu switchen! (Stichwort: Viren & Co.)
     
  7. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.533
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.787
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Nachteile: Keine
    Vorteile: Unzählige

    ;)

    Ich bin auch schon fast sicher, das Du Dir danach auch bald einen Mac zulegen wirst.
     
  8. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.096
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hi,

    willkommen im Forum! :)

    Also bei Messenger ist iChat dabei (nutzt das AOL Instant Messenger Protokoll) oder Du kannst z.B. AdiumX installieren, falls Du Yahoo, MSN etc. benötigst.

    Ich weiß nicht, ob Du die Office-Lizenz auf den Mac übernehmen kannst, sonst eben die Kosten für Office oder Du installierst Dir z.B. NeoOffice oder StarOffice.

    Und laß Dich vom Mac einfach überraschen und nicht versuchen wie bei Windows zu denken ;) :D

    Viele Grüße
     
  9. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Dafür gibts das flip4mac plugin für Quicktime und/oder Videolan VLC
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Das er nach einer Weile keinen PC mehr haben will und hier rumhängt weil sein Mac ihm einfach mehr Zeit gibt...;)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen