1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Nach Windows-Install kein Audiogerät

Diskutiere das Thema Nach Windows-Install kein Audiogerät im Forum Windows auf dem Mac.

  1. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    521
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Hallo zusammen,

    wenn ich schon mal ein Experiment mit Boot-Camp versuche ... dabei dachte ich diesmal, es kann nix schiefgehen:
    Problem: Kein Audiogerät installiert. Der kleine Lautsprecher rechts unten hat ein rotes X und in den Systemeinstellungen findet sich unter Sound/Audiogeräte nicht ein Ein- oder Ausgabegerät, das man konfigurieren könnte.
    1. MBP 13 Mid 2012 non-Retina mit zwei SSDs (statt einem DVD-Laufwerk). Läuft perfekt mit 10.15.2 auf der ersten SSD. Keine Probleme mit dem Ton.
    2. Windows 10 1909, neu installiert mit Boot Camp Assistent 6.1.0. Image direkt von Microsoft geladen, Installation lief reibungslos.
    3. Alle Windows-Aktualisierungen und Updates ausgeführt.
    Folgende Schritte hab ich probiert:
    1. Problembehandlung laufen lassen - keine Lösung möglich
    2. Im Gerätemanager gesucht - kein Eintrag für Audiocontroller gefunden.
    3. Unter Systemgeräte geschaut _HID-Audio Controller hat ein gelbes Dreieck dran. Treiber neu installiert - nix
      Treiber deaktiviert und aktiviert mit Neustart - nix, Gerät deinstalliert, Neustart - nix.
    4. Nach Apple-Support-Anleitung mit dem Boot Camp Assistent die Windows-Support-Software auf einen USB-Stick installiert und unter Windows neu installiert - Neustart - no effect.
    5. Kopfhörer unter Windows versucht - nix.
    Windows tut so, als ob in meinem MBP keine Audiohardware zu finden sei. Bin jetzt mit dem Latein am Ende.
    jemand eine Idee?

    Danke und Grüße
    Lightspeed
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.308
    Zustimmungen:
    6.399
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    du kannst mal gucken, ob bombardier/brigadier dich auch andere boot camp treiber runter laden lässt, mit denen dann audio funktioniert.
     
  3. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    521
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Dank Dir, ich habe es gerade mal installiert und es lädt mir jetzt das passende Treiberpackage für mein Modell automatisch herunter. Allerdings wüsste ich gar nicht wie und wo ich mit dem Tool suchen sollte. Es werden mir 4 Packages angezeigt, die für mein MBP passen würden. Wie heißt den dann der Audiotreiber? Im Systembericht findet sich unter Audio lediglich Apple als Hersteller ...

    Über das "wie" kann ich mir natürlich die App-Doku anlesen. Nur die Orientierung, wo ich welche Treiber finde fehlt so ein wenig. Oder wäre der Weg, einfach die anderen Packages auch herunterzuladen und dann zu hoffe, dass der Treiber da drin funktioniert?

    Danke!
     
  4. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    521
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Das wird nix. Brigadier downloaded das Paket und danach ist der Ordner leer. Der Download ist nirgends zu finden. Kein Schritt weiter damit. Mist.
    Gibt es eine Chance, die Apple-Audiotreiber irgendwie anders zu bekommen?
     
  5. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    5.392
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.668
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Brigadier braucht 7-zip, das ist auf ner neuen Windows Installation nicht drauf. Das schreibts aber auch in den Mitteilungen.

    https://www.7-zip.org
     
  6. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.308
    Zustimmungen:
    6.399
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    nimm halt bombardier unter os x.
    das hat auch eine gui ;)
     
  7. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Prima Tipp!
    Hier ein Link: Bombardier 2.0.1
     
  8. Elebato

    Elebato Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    260
    Mitglied seit:
    03.04.2017
    Schlechter Tip, Software bitte immer nur von der Originalquelle laden. In diesem Fall:

    https://github.com/ninxsoft/Bombardier
     
  9. LuckyOldMan

    LuckyOldMan Mitglied

    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    28.11.2015
    Nachtrag:
    Obiger Link geändert.

    @Elebato
    Nimm meinen vorherigen bitte aus Deinem Zitat raus.
     
  10. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    521
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Gemacht, getan, installiert - schwarzer Bildschirm.
    Nach dem ich mit Bombardier drei geeignete Packages für mein MBP 9.2 geladen und anschließend neue Treiber habe suchen und ersetzen lassen, fährt das Book noch mit Windows-Logo und kreisenden Punkten hoch, blendet dann aber den Bidschirm langsam aus und stellt sich tot. Komplett. Einziger Weg Neustart, ALT-Taste ... System wählen EFI-Boot wählen oder halt das immer noch gut funktionierende MacOs. Ist das korrekt, das mir als Bootalternative nicht BootCamp sonder EFI Boot bei gedrückter ALT-Taste angezeigt wird?
    Au Mann, ich bin nah dran, mir einen richtigen PC zuzulegen. Ich habe noch nie eine fehlerfreie und gute BootCamp-Installation hinbekommen, die wirklich dauerhaft problemlos war .... trotz peinlicher Befolgung aller Anleitungen.

    Ich danke für Eure Hilfe.
     
  11. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.308
    Zustimmungen:
    6.399
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    und im abgesicherten modus fährt windows auch nicht hoch?
     
  12. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    9.292
    Zustimmungen:
    2.011
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Wurde über BootCamp evtl auch der UEFI Mode genutzt? (oder geht das nur manuell) Dann gibt es soweit ich recherchieren konnte keine Möglichkeit Audio zum Laufen zu bringen, das geht nur im Legacy-Mode.
     
  13. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.308
    Zustimmungen:
    6.399
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    normal steht bei legacy mode halt Bootcamp und beim EFI modus halt EFI_boot.
    aber an sich installiert boot camp immer im legacy modus.
     
  14. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    521
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Teste gerade ... F2 oder F8?
     
  15. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    521
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Strg F8 ok ... schwarzer Bildschirm mit blinkendem Cursor .... hmmm
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...