Nach Wechsel von iPhone 4 auf 4s: Sim-Karte ungültig

wed22

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Ich habe da ein sehr seltsames Problem mit meinem iPhone:

Ich habe sehr lange ein iPhone 4 verwendet, und jetzt gebraucht ein iPhone 4s bekommen, zu dem ich jetzt wechseln möchte. Das 4s ist eigentlich für alle Netzbetreiber offen und der Vorbesitzer hatte auch den selben Anbieter wie ich (Bob) und hat bis vor einer Woche noch damit einwandfrei telefonieren können.

Jetzt hat er ein komplettes Reset gemacht und es mir gegeben.
Wenn ich es aber versuche meine SIM-Karte einzulegen und es damit anzuschalten, kommt nach der Auswahl von Sprache/Land und WLAN-Verbindung ein Screen mit einem sich drehenden Rädchen und dem Text "Das Aktivieren ihres iPhones kann einige Minuten dauern", und danach kommt jedes Mal folgende Meldung:

SIM-Karte ungültig
Die derzeit in diesem iPhone installierte SIM-Karte ist von einem Netzbetreiber, der im Rahmen der vom Aktivierungsserver zugewiesenen aktuellen Aktivierungsrichtlinien nicht unterstützt wird. Hierbei handelt es sich nicht um ein Hardwareproblem mit dem iPhone. Lege eine andere SIM-Karte eines unterstützten Netzbetreibers ein oder bitte darum, dass dieses iPhone von deinem Betreiber entsperrt wird. Weitere Informationen sind von Apple erhältlich.


Und als einzige Option ist darunter ein "Erneut versuchen"-Button.

(Wenn ich das iPhone ohne eingelegte SIM-Karte starte, kommt an dieser Stelle die Meldung "SIM-Karte erforderlich. Lege eine SIM-Karte ein.")



Was hat das alles zu bedeuten? Das klingt ja fast so, als wäre das iPhone von irgendeinem Netzbetreiber gesperrt, oder? Aber wie kann das sein, dass ein eigentlich entsperrtes Handy plötzlich gelockt ist, und vor allem, an welchen Betreiber sollte ich mich da wenden, wenn es offenbar nicht der ist, den ich und der Vorbesitzer haben!?

Die SIM-Karte an sich kann auch nicht der Fehler sein, da sie in meinem alten iPhone 4 immer noch einwandfrei funktioniert.



Ich hoffe sehr, dass mir jemand aus diesem Forum weiterhelfen kann!
Danke schon mal im voraus.
 

wed22

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hi!
Danke erst mal für die Antwort.

Die Punkte, die mir möglich sind habe ich schon probiert, ja.
Einige Sachen wie z.B. iOS aktualisieren, in den Einstellungen die Netzbetreibereinstellungen zu aktualisieren, oder Flugmodus an/ausschalten nicht, weil ich ja keinen Zugriff auf diese Dinge habe. Ich kann das iPhone nicht mal so weit aktivieren, dass ich zu einem Home-Bildschirm komme, bzw. auch am Mac in iTunes kommt nur diese Fehlermeldung, und iOS kann ich nicht updaten.

Oder gibt es da einen Weg den ich nicht kenne, um an diese Einstellungen zu kommen?

Andere SIM-Karte habe ich keine zum testen, aber das kann ich wahrscheinlich morgen ausprobieren.
 

Andi

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.05.2002
Beiträge
9.102
Punkte Reaktionen
1.815
Falls die SIM PIN-geschützt ist (was normal wäre) mal ohne PIN versuchen...
 

wed22

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hab ich bereits deaktiviert, aber hat leider nicht geholfen...

Ich habe gerade gesehen dass ich das iPhone im Wartungszustand updaten kann und bin gerade dabei das mal zu tun, vielleicht hilft das ja.
 

wed22

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hm, also Update hat leider auch keinen Unterschied gemacht...

Noch Ideen? Da stimmt doch wirklich was nicht!?
 

Andi

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.05.2002
Beiträge
9.102
Punkte Reaktionen
1.815
Wie alt ist die SIM? Ist die "beschnitten"? War die SIM des Vorbesitzers eventuell aktueller?
 

wed22

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Also meine SIM ist beschnitten und schon eher älter, wie alt die vom Vorbesitzer war, weiß ich nicht.


Hab es jetzt mit der SIM von einer anderen Person ausprobiert (auch selbst beschnitten, selber Anbieter, normalerweise allerdings auch in einem iPhone 4s in Verwendung und ohne Probleme), und die funktioniert ebenfalls nicht...
 

wed22

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Ganz genau, das ist ja das Problem bzw, meine Frage.
Der Anbieter ist gleich, aber trotzdem sagt mir das iPhone, dass dieser Anbieter nicht unterstützt wird, was eigentlich auszuschließen ist, da es mit exakt diesem Anbieter die letzten Jahre durch verwendet wurde.
 

4Lix

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.03.2005
Beiträge
3.655
Punkte Reaktionen
480
Und wie gut kennst du den Vorbesitzer? Vlt. doch n Lock drauf/iwas defekt?
 

wed22

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Vorbesitzer ist mein Vater, das stimmt schon so wie er es sagt.
 

skoops

Mitglied
Dabei seit
20.01.2007
Beiträge
979
Punkte Reaktionen
137
war die software vor dem reset evtl schon etwas älter? war ein jailbreak drauf? hat dein vater irgendeine spezialsimkarte verwendet um einen sim-/netlock zu umgehen? funktioniert das telefon jetzt immer noch mit seiner alten sim? dann hat er vielleicht eine andere. bei bob könnte sich die MCC/MNC ID geändert haben, weil A1 ja wegen yesss etwas umbauen musste. Vielleicht gibts neue Sims die jetzt nicht mehr die original BOB-ID verwenden. Aber das müsste dem Telefon eigentlich egal sein. Ausser das Telefon hat einen A1 Simlock und die neuen Sims sind mit eigener ID
 

wed22

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Kann gut sein dass die Software nicht die aktuellste war, aber ich hab jetzt über den Wartungsmodus die aktuellste draufgespielt und das hat nichts geändert...

Jailbreak war keiner drauf, und auch die SIM-Karte die er verwendet hat war eine ganz normale, das Handy war einfach von Anfang an offen für alle Netze.
Ob seine alte SIM noch funktioniert kann ich im Moment nicht testen da er nicht in meiner Stadt wohnt und es noch dauert bis ich wieder mal zu ihm komm...

Jedenfalls war ich heute beim Apple Shop, und der Service dort hat nachgeschaut ob das Handy einen SIM-Lock hat und nein, es ist definitiv entsperrt. Mehr konnte der auch nicht machen und hat mich zum Service von meinem Anbieter verwiesen, wo ich allerdings noch niemanden erreichen konnte.
Morgen werd ich mal zu einem Shop von einem anderen Anbieter gehen und fragen ob man das ausprobieren kann, und vielleicht wechsle ich bei der Gelegenheit auch gleich Tarif, bin mit meinem jetzigen sowieso nicht ganz zufrieden und der Support ist leider kaum vorhanden...
 

wed22

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
14.09.2016
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Okay, also es hat sich jetzt anscheinend alles gelöst, auch wenn ich immer noch nicht verstehe, woran es jetzt genau lag.

Ich war beim Shop von A1, von dem ja mein voriger Anbieter Bob eigentlich ein Tochter-Unternehmen ist, und dort hat die Mitarbeiterin nochmal nachgeschaut ob das Handy gesperrt ist, und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass es doch gesperrt war, obwohl es offen für alle Netze gekauft und vom Apple-Mitarbeiter als entsperrt erkannt wurde... Ich weiß jetzt leider nicht, wer da falsch lag, aber jedenfalls hat sie dann eine Test-SIM von dem Anbieter eingelegt und damit hat das Handy funktioniert, und da ich sowieso wechseln wollte habe ich jetzt einfach Vertrag geändert und jetzt funktioniert alles.

Möglich ist immer noch, dass ich auch einfach von Bob eine neue (nicht selbst zugeschnittene) SIM beantragen hätte können, und das alleine das das Problem war, aber das ist für mich jetzt sowieso hinfällig.


Danke jedenfalls an alle die hier geantwortet und mir geholfen haben!
 
Oben Unten