Nach versuchter Windowsinst. über Boot-Camp geht nichts mehr!!!!

Diskutiere das Thema Nach versuchter Windowsinst. über Boot-Camp geht nichts mehr!!!! im Forum Mac OS X & macOS.

  1. kielonline

    kielonline Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.06.2011
    Hallo, ich hoffe jemand kann mir helfen!
    Ich habe heute, warum auch immer versucht über BootCamp Win7 zu installieren.

    Die ersten Schritte gingen noch, so denke ich normal von statten. Ausser das mir später aufgefallen ist, das die Windowssoftware, die BootCamp auf einen USB-Stick speichern sollte, nicht gespeichert wurde.

    Dann wurde ich aufgefordert die größe der WIN7 Partition auszuwählen. Das habe ich getan und die EIngabe bestätigt. Das erstellen der Partition dauerte sehr lange. (Habe 80 GB bei einer 500 GB FP ausgewählt). NAch ca. 1 Stunde, der Balken war bei ca. 50%, bin ich mal kurz für kleine Jungs gegangen. Als ich wieder gekommen bin, stand auf dem Display "Windows is loading files", sah also aus wie eine Windowsinstallation.Dann erschienein DOS-Fenster mit
    "x:\windows\system32>wpeinit"
    "x:\windows\system32>"
    Habe daraufhin das Fenster über den X-Button benedet. Daraufhin startete der Rechner erneut, mit dem selben Dos-Fenster.
    Die WIN7 DVD war immer noch im Laufwerk und lies sich erst nach diversen versuchen entfernen.
    Als ich den MAC dann ohne WIN7 DVD gestartet habe, erschien folgender Bildschirm
    "No bootabe device -- insert boot disk an press any key"

    Ich benutze ein MacBookPro 13 Zoll unter Lion. Habe das Gerät kurz vor erscheinen von Lion gekauft und daher das kostenlose Update erhalten.

    Soweit ich mich daran erinnern kann, lagen keine DVD´S oder CD´s dem Gerät bei, oder ich finde sie jedenfalls nicht mehr!

    Hat jemand Tips für mich, was ich tun kann?
     
  2. trixi1979

    trixi1979 Mitglied

    Beiträge:
    10.160
    Zustimmungen:
    853
    Mitglied seit:
    22.05.2005
    Wenn du deinen Rechner noch mit SL bekommen hast, solltest du auch die DVD dafür haben.

    Am geschicktesten ist es jetzt in deiner Situation, die Platte gleich neu zu formatieren, Daten wieder aufspielen und dann mit dem BC Assi das Ganze nochmal versuchen.
     
  3. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.613
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007
    Starte den Rechner neu mit gedrückt gehaltener "alt"-Taste.

    Dann solltest Du Mac OS X wieder zum Starten auswählen können.


    MfG, Peter
     
  4. kielonline

    kielonline Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.06.2011
    Hallo Peter!
    Danke für den Tip!
    Hat bestens geklappt!
    Habe mit BootCamp jetzt wieder alles rückgängig gemacht.
    Auf einem Mac hat WIN7 halt nichts verloren! ;)

    Hast Du evtl auch noch einen Tip, wie ich eine booffähige Lion DVD hinbekomme? Da ich evtl das System mal komlett neu einrichten möchte, ohne vorher den Snow Leoparden zu installieren. WIe gesagt, ich habe zur Zeit auch keine Ahnung wo ich die DVD haben soll
     
  5. doger

    doger Mitglied

    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    171
    Mitglied seit:
    11.11.2004
    Die brauchst Du nicht, Lion erstellt beim installieren eine recovery Partition.

    Du kannst leicht überprüfen ob diese bei Dir vorhanden ist. Starte Deinen Mac mit gedrückter Apfel + R oder eben mit der ALT Taste und sieh nach, ob bei der ersten Variante ein installier anläuft, bzw, bei der zweiten Variante die Macintosh Recovery HD als Medium angeboten wird.

    //doger
     
  6. kielonline

    kielonline Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.06.2011
    Danke für die schnelle Antwort, doger!
    Recovery Partition ist vorhanden und anscheinend auch funktionsfähig (habe mal kurz gestartet und sollte Sprache wählen).
    Da ich mein MBP allerdings mit Snow Leopard gekauft habe, und Lion als Update installiert habe, frage ich mich jetzt, welche Version ich dann neu installiere? Ich denke mal SN? Oder?
    Wollte jedoch eine Neuinst ohne den Umweg von SN auf L vornehmen.
    Danke für Eure Geduld! Habe noch nicht so viel, eigentlich gar keine, Erfahrung mit MacOs.
     
  7. doger

    doger Mitglied

    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    171
    Mitglied seit:
    11.11.2004
    Nee, eine Installation aus der recovery Partition installiert immer Lion.

    //doger
     
  8. kielonline

    kielonline Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.06.2011
    O.K. Danke!
    Dann bin ich ja jetzt bestens informiert
    Ausser, eine kleine Frage noch! ;-)
    Ist es sinnvoll die Lion Partition manuell zu formatieren, oder läuft das alles über die Recoveryinstallation?
    Unter Windows habe ich mein Rechner oftmals mit einer speziellen Software die Festplatte komplett neu formatiert. Hat zwar immer gedauert, war so aber wirklich in "Neuzustand"
     
  9. iGebrezel

    iGebrezel Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.05.2008
    Ich zeck mich mal hier ein und habe eine Frage zur Partition von Win7.
    Habe mir auch zum testen die 30 Tage Version von Win7 installiert und dazu eine 60GB Partition erstellt.
    Kann ich die Partition in OSX wieder ganz normal löschen und die 60GB in die bestehende Partition einpflegen oder müsste ich dazu wieder das System neu aufsetzen und partitionieren?
     
  10. doger

    doger Mitglied

    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    171
    Mitglied seit:
    11.11.2004
    Wenn Du Dein System so lässt wie es ist, installiert Lion einfach drüber, sprich Altlasten könnten Dir zum Verhängnis werden.

    Wenn Du Dein System komplett neu machen willst, wählst Du nach dem Start aus der Recovery erst das Festplatten Dienstprogramm und formatierst von dort aus die Macintosh HD.
    Achtung nicht die ganze Platte wählen, ansonsten schickst Du auch die recovery Partition über den Jordan!

    //doger
     
  11. kielonline

    kielonline Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.06.2011
    O.K. danke, jetzt lasse ich Dich auch in Ruhe, und wünsche Dir noch einen schönen Tag!
    Danke!
     
  12. kielonline

    kielonline Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.06.2011
    Hallo iGebrezel,
    da kann ich Dir , hoffe ich, auch helfen.
    EInfach BootCamp nochmal starten, da wird Dir dann angeboten die WIN Partition zu löschen und die Festplatte wird wieder neu Partitioniert.
    Habe ich auch heute morgen schon gemacht!
     
  13. iGebrezel

    iGebrezel Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.05.2008
    Muss ich dann mein System neu aufsetzen oder wird die Win Partition einfach an die andere Partition "angehängt"?
     
  14. kielonline

    kielonline Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.06.2011
    nein, das System bleibt davon unberührt. Läuft danach alles ganz normal weiter!
     
  15. iGebrezel

    iGebrezel Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.05.2008
    Ok, vielen Dank für die Info!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...