nach umzug der mediathek findet itunes diverse songs nicht

Diskutiere das Thema nach umzug der mediathek findet itunes diverse songs nicht im Forum iTunes. hallo, ich habe in den itunes einstellungen den speichert für meine...

N

neonlicht

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
68
hallo,

ich habe in den itunes einstellungen den speichert für meine musikfiles auf den default wert zurückgesetzt dann meine musiksammlung von einer externen auf die interne festplatte in den entsprechenden ordner kopiert. das verblüffende ergebnis:

itunes findet danach eine menge songs nicht - diese songs haben, wie es so aussieht, ein gemeinsames kriterium: es handelt sich um compilations, die ich allerdings nicht als compilations markiert habe sondern über den album interpret "various artist" gekennzeichnet sind.

hat jemand eine idee, was ich da machen kann? bei 1663 titeln manuell über suchen wieder den pfad bekanntzumachen erscheint mir ein bißchen zu mühsam...

liebe grüße,
andi
 
M

manue

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
wieso hast du nicht einfach die library auf die interne festplatte gezogen, itunes mit gedrückter alt-taste gestartet und dann den neuen ort der library ausgewählt?
 
N

neonlicht

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
68
wenn ich das mache, gehen doch alle informationen, die nicht in den tags gespeichert sind, verloren, oder? und da ich beispielsweise bereits über 5000 songs bewertet habe, will ich diese informationen nicht verlieren.
 
M

manue

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
da geht garnix verlohren; einfach den itunesordner auf die interne festplatte kopieren, itunes mit gedrückter alt-taste starten, neuen ort der mediathek wählen und gut is...
 
N

neonlicht

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
68
hab das mit alt-start probiert... gleiches ergebnis

beim alt-start musste ich die itunes library angeben und nicht den neuen speichert der musikstücke. woher hätte er die dann dieses mal finden sollen?

ich hab jetzt auch in eine sicherung der mediathek geschaut - dort finde ich noch den alten pfad (= die externe platte) bei den songs. allerdings finde ich den alten speicherort auch bei songs, die er jetzt problemlos abspielt, obwohl die externe platte gar nicht mehr gemountet ist.

weitere ideen? ich denke mir, dieses problem muss doch jeder haben, der zb. seine musikstücke von einem alten gerät auf einen neuen computer verlagert...
 
M

manue

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
im ordner itunes liegt eine datei die itunes library heißt; wo liegt die bei dir? auf der internen oder externen platte?

dieses problem muss doch jeder haben, der zb. seine musikstücke von einem alten gerät auf einen neuen computer verlagert...
nein hat man nicht, da man einfach nur den kompletten itunes ordner (d.h. die gespeicherten mp3s die im ordner "iTunes Music" liegen sowie die library datei) auf die neue festplatte ziehen muss. kopiert man den itunes ordner vom ordner musik (alter mac) in den ordner musik (neuer mac) muss man nicht mal itunes mit alt-taste starten. itunes erkennt sofort die neue library und alle songs, wertingen, podcasts etc. werden automatisch geladen...
 
N

neonlicht

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
68
die datei itunes library liegt im ordner itunes, die hatte ich nie auf einer externen platte.

auf der externen platte waren nur die gesamten musik files - die habe ich jetzt in itunes/itunes media/music kopiert (nachdem zuerst in den einstellungen den speicherort zurückgesetzt habe). und danach hatte ich eben das problem, dass er einige files wie eingangs beschrieben nicht findet; die meisten aber schon. das finde ich eben so eigenartig.
 
M

manue

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
die datei itunes library liegt im ordner itunes, die hatte ich nie auf einer externen platte.
genau das ist auch das problem; hättest einfach den kompletten itunes ordner damals auf die externe ziehen sollen und itunes die "neue" library zuweisen...

was du jetzt mit deiner verpfuschten library machen kannst kann ich dir auch nicht sagen; vermutlich läufts auf eine "bereinigung" per hand raus...
 
N

neonlicht

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
68
versteh ich nicht - ich hab damals als speicherort in den einstellungen die externe platte angegeben und dann die cd's importiert. was hätte ich da anders machen sollen?

im übrigen findet er ja alle songs sofort, wenn ich die externe platte wieder anstecke. insofern kann die mediathek nicht verpfuscht sein. ich kann im prinzip den kopiervorgang auch wiederholen, aber ich schätze mal, das ergebnis wird wieder das gleiche sein.

und ich denke mir, es muss doch oder sollte jedenfalls einen simplen weg geben, wenn man den speicherort der musikfiles ändern möchte!?
 
M

manue

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
irgendwie versteh ich dein vorhaben nicht so ganz, wolltest du einst:

a) nur die importierten cds auf der externen festplatte haben

b) deine komplette musik auf die externe auslagern


und willst du jetzt:

a) die importierten cds die auf der externen liegen auf die interne kopieren

b) einfach nur alles weitere, das ab jetzt importiert wird auf der internen haben?
 
N

neonlicht

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
68
ich hatte zuvor ein powerbook, wo die festplatte nicht groß genug für meine komplette cd-sammlung war, deshalb habe ich die musikfiles auf einer externen platte gespeichert (alle, damit das schön beisammen ist). außerdem habe ich mir gedacht, dass der umzug auf einen neuen rechner dann leichter geht.

jetzt habe ich einen imac mit 1tb auf der internen platte und hab mir überlegt, die musikdaten auf die interne platte zu verlagern. aber das funktioniert scheinbar nicht einwandfrei...

in zukunft möchte ich sowohl die alten daten als auch die, die von neuen cd's mal dazukommen, an einem speicherort auf der internen festplatte haben.
 
M

manue

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
ich hatte zuvor ein powerbook, wo die festplatte nicht groß genug für meine komplette cd-sammlung war, deshalb habe ich die musikfiles auf einer externen platte gespeichert (alle, damit das schön beisammen ist). außerdem habe ich mir gedacht, dass der umzug auf einen neuen rechner dann leichter geht.
okay deshalb sage ich ja: kompletten itunes ordner inkl der library auslagern und nicht nur den speicherort für die mp3s auf die externe festplatte legen...
 
N

neonlicht

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
68
ok, aber das konnte ich als dummer anwender damals nicht wissen, ich habe mich drauf verlassen, dass itunes weiß, was es tut, wenn ich in den einstellungen den speicherort festlege.

kann ich die itunes library mit text edit öffnen und den speicherort mit dem neuen wert ersetzen? oder gibt es irgendeinen anderen kniff, den ich jetzt machen kann? oder bin ich jetzt für alle zeiten auf eine externe platte festgenagelt?
 
M

manue

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
wenn du den speicherort auf die interne zurücksetzt und die daten der externen importieren lässt gehts nicht, oder?
 
N

neonlicht

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
68
was meinst du damit? ich hab jetzt alle schritte nochmals ausprobiert:

- den "speicherordner für musik" auf die externe platte zurückgeändert

- die files auf der internen platte gelöscht

- den "speicherordner für musik" zurückgesetzt = default ordner auf der internen platte eingestellt

- danach (so wie nach dem ersten schritt) kommt die meldung "die itunes-mediathek wird aktualisiert", das dauert etwa 15 sekunden

- dann kommt die meldung "soll itunes die itunes die musik... entsprechend bewegen und umbennen?" ich klicke ja, danach passiert gar nichts. wenn ich mich richtig entsinne, habe beim allerersten umzugsversuch ein lied angeklickt, das wurde dann einzeln an den neuen ort kopiert!? hilft mir insofern nichts, da ich die externe platte ja gerne abstecken möchte

- dann habe ich den ordner mit den musikfiles wieder komplett an den neuen speicherort kopiert: ergebnis wie gehabt. er findet die meisten, aber nicht alle files.

und die files, die er nicht findet, folgen scheinbar alle dem prinzip: interpret ist ungleich album-interpret (betrifft jedenfalls nicht nur compilations sondern auch normale alben, wo bei ein song zb. ein duett ist). dafür müsste es doch eine erklärung geben, oder?
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
3
Aufrufe
353
Lenny0815
L
N
Antworten
5
Aufrufe
359
noby1969
N
Pierce
Antworten
0
Aufrufe
251
Pierce
Pierce
Oben