Nach Umzug auf neuen iMac sind drei APFS Partitionen vorhanden

col

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.12.2007
Beiträge
163
Hallo,
ich bin soeben von meinem iMac 2012 (1 TB Fusion Drive) mittels Migrationsmanager auf einen neuen iMac 2020 (1 TB Flash Drive) umgezogen. Soweit hat alles super funktioniert jedoch habe ich jetzt auf dem neuen insgesamt drei APFS Partitionen.

Wie kann ich die Partition Update löschen und wie bekomme ich die beiden Mac SSD Partitionen zu einer? Besten dank für eure Hilfe.

bild 2021-03-06 um 23.10.17.jpg
 

iPhill

Aktives Mitglied
Registriert
26.02.2011
Beiträge
9.086
Etwas an der Frage vorbei aber dennoch eine "Lösung": Nach gut 9 Jahren könnte man auch mal darüber nachdenken, einen Clean-Install zu machen und die Daten aus dem Benutzer-Ordner händisch zurückzuholen sowie die Programme, die noch genutzt werden manuell neu zu installieren.
Ich spreche das nicht zu letzte deswegen an, weil mit Big Sur (und schon Catalina) einige grundlegende Neuerungen (unter der Haube des Systems) in macOS Einzug hielten.
 

col

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.12.2007
Beiträge
163
Letzter Clean Install war zu Leopard Zeiten :) Aber ich halte das System immer "sauber" und der alte hatte natürlich Catalina drauf. Auch wenn ich deinen Einwand verstehe .... will ich diese Zeit nicht investieren wenn es doch bisher immer anders ging.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.070
Du hast da keine Partitionen, sondern Volumes.
Zwei …Daten-Volumes deuten auf einen Fehler beim Upgraden hin.
Das Update-Volume gehört wohl seit Big Sur zu den fünf oder sieben Volumes, die Big Sur anlegt in seinem Container.
 

col

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.12.2007
Beiträge
163
Okay, dann habe ich zu viele Volumes:(
Mac SSD Daten 1 ist APFS verschlüsselt und sollte das aktuelle System sein da ich vorher keine Verschlüsselung hatte belegt sind 208 GB
Mac SSD Daten 2 ist APFS unverschlüsselt - auch hier liegen leider 127 GB aber die Größe ändert sich beim Arbeiten nicht d.h. die kann auch weg
Update ist leer und muss bleiben wenn ich das richtig verstanden habe

Wie füge ich denn jetzt die Volumen zusammen?
 

col

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.12.2007
Beiträge
163
Habe Update und Mac SSD Daten 2 gelöscht und schon ist alles so wie ich es möchte. DANKE
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
13.639
Wie hast du denn das Volumen Update gelöscht? Über CMD R gebootet? Ich habe nähmlich auch dieses Update Volumen.
Darf und kann man es überhaupt löschen ?
 

col

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.12.2007
Beiträge
163
Nö ganz normal über FPDP - Rechtsklick auf das Volume und dann APFS-Volume Löschen. Die Platte wo das System aktuell drauf liegt kannst du natürlich nicht löschen - aber das willst du ja auch sicher nicht.
 
Oben