Nach Speichererweiterung: iBook stockt

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von buridans_esel, 10.09.2006.

  1. buridans_esel

    buridans_esel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    26.10.2005
    Hallo liebe Technikspezialisten!

    ich habe in mein iBook G4 ein 1 GB-speichermodul eingebaut (eBay, no-name-Hersteller). Die Spezifikationen stimmen, der Speicher wird erkannt und genutzt.

    Nur: gelegentlich (ca. einmal am Tag) fängt das iBook an zu stocken. Die Maus ruckelt, die Animationen sind auch ruckartig, so als wäre die Framerate der Grafikkarte auf 3 fps gesunken.

    Zudem (absolut rätselhaft) wird die Internetverbindung gekappt, obwohl die Airport Verbindung OK ist. Das Problem tritt sowohl bei ausgelastetem Rechner, als auch bei ganz wenigen Programmen auf. Lässt sich nur durch Neustart beheben.

    Ach ja: laut Aktivitätsanzeige werden dann 42% CPU vom System genutzt, im Normalfall liegt dieser Wert bei 5 bis 20%...

    Da das Problem vor der Speichererweiterung nicht auftrat, schiebe ich's darauf, andererseits passiert es ja nicht dauernd, sondern gelegentlich.

    Wer weiß, wo der Teufel steckt? :(
     
  2. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.049
    Zustimmungen:
    3.036
    MacUser seit:
    01.08.2004
    Hast Du noch die alten Speicherriegel?
    Setze die mal ein und gucke, ob das Problem dann immer noch auftritt.
     
  3. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Nimm doch einfach mal den neuen Speicher raus und wenn das weiterhin passiert, dann siehst du ob es am Speicher liegt.

    Hatte mal ein ähnliches Problem... kurz danach hat allerdings die HDD den Geist aufgegeben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen