Nach Safari und Mojave update Google-Suite-Accounts Probleme

TonicWater

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.06.2006
Beiträge
172
Hi,

habe ein neues Macbook Air am Freitag bekommen und wurde auf Safari Version 13.0 (14608.1.49) und Mojave 10.14.6 (18G95) upgegradet.

Beim einrichten des neuen Macbook hab ich meine icloud adresse eingegeben und unter "Systemeinstellungen > Internet Accounts" waren auch meine ganzen Google-Suite-Accounts. Nur leider wenn man auf einem klickt kommt die meldiung "Google benötigt die Autorisierung zur Vervollständigung in Safari." und wenn man dann auf "Safari öffnen" klickt passiert garnix mehr. Zwar öffnet er safari wenn man es nicht schon offen hat, aber es wird zu keiner Google anmeldeseite weitergeleitet. Hatte auch mit dem Apple Support telefoniert, aber die waren auch ratlos und meinten ich soll auf Safari Update warten.

Dann habe ich im internet gelesen, dass man seine gmail emails auch als "Mail-Account" hinzufügen kann. Habe ich auch getan daber dafür musste ich bei jeder email adresse bei google die funktion "Zugriff durch weniger sichere Apps" aktivieren, weil sonst immer nur sicherheitswarnungen kamen, wenn ich versucht habe die gmail konten über "Mail-Account" hinzufügen anzulegen.

Nun habe ich es geschaft, dass ich wenigstens emails empfangen kann über "Apple Mail". aber leider kann ich keine emails senden. es kommt immer die meldung: "Serverantwort: Authentication Required. Learn more athttps://support.google.com/mail/?p=WantAuthError d4sm9042945wrq.22 - gsmtp" aber wenn ich die smtp server teste dann geht alles.

Hab keine lösung mehr. Wisst ihr vielleicht wie ich wenigstens mit dem Google-Suite email adressen über Apple Mail emails versenden kann?

Danke, Tonic
 

KirSteN09834

Registriert
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
1
Hallo Tonic,
Ich habe genau das gleiche Problem.
Ich habe zwar kein MacBook aber einen Mac. Auch schon etwas länger. Ich könnte echt heulen, weil ich keinerlei E-Mails mehr auf meinem Rechner empfangen kann. Auf dem iPad und auf dem iPhone ist es überhaupt kein Problem. Dort hat auch Google die Autorisierung für das Passwort gewollt. Ich habe Safari geöffnet laut Anleitung und dann kam direkt ein Fenster in dem ich dann das Passwort eingeben konnte. Auf meinem Mac funktioniert es allerdings nicht. Safari geht auf und es passiert nichts. Ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll.

alle Updates habe ich gemacht. Habe auch den Computer mal im geschützten Modus hochgefahren, hat aber alles nichts genutzt.

mein zweites Problem ist noch, dass wenn ich Safari öffne, Safari vier 5 Minuten schnell und zügig läuft und danach sich aufhängt. Der Balken fängt oben an zu laufen und hört nach einem Drittel der Strecke auf. Danach kann ich keine Seiten mehr anwählen. Habe auch schon alle Cookies gelöscht.

Vielleicht hat jemand noch eine Idee. Vielen Dank schon mal
 
Oben