nach Ruhezustand Admin-Paßwort

  1. Badener

    Badener Thread Starter

    Hallo,

    immer wenn ich mein PB aus dem Ruhezustand aufwecke, werde ich nach einem Adminnamen und Adminpaßwort (ich arbeite als Benutzer) gefragt, "um notwendige Änderungen an Mac OS X vorzunehmen".

    Hä? Was für Änderungen? Was habe ich falsch eingestellt?

    Ich habe keinen Haken bei "Kennwort verlangen beim Beenden des Ruhezustandes oder des Bildschirmschoners" und ich habe keinen Haken bei "Kennwort verlangen für die Freigabe von geschützten Systemeinstellungen", beides unter Systemsteuerung - Sicherheit.

    Ich arbeite mit Tiger 10.4.1

    Danke
    Badener
     
  2. Pinacolada

    Pinacolada MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    41
    Gib einfach deinen normalen Usernamen und dein normales Passwort ein (nicht das vom Admin) - und Du solltest normal weiterarbeiten können.
     
  3. Badener

    Badener Thread Starter

    Ne - geht leider nicht.

    Er verlangt ausdrücklich ein Admin-Paßwort :(
     
  4. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    22
    Nachdem du dann dein Admin Passwort eingegeben hast, welche Programme laufen da auf deinem Rechner (Aktivitäts Anzeige)?
    Hängt der Rechner in einem Netzwerk?
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    kommt das bei anderen Benutzern auch vor?
     
  6. Badener

    Badener Thread Starter

    Ich habe nur einen Benutzer und einen Admin. Bei dem Admin muß ich nix eingeben.

    Mein PB geht per WLAN ins Internet und per LAN ist ein Drucker und der Win-Rechner meiner Freundin angeschlossen.

    Werde nachher mal das LAN-Kabel ziehen, vieleicht liegt es ja daran - guter Tipp, thx
     
Die Seite wird geladen...