nach neustart werden .doc files wieder mit textedit geöffnet *kopfkratz*

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von mikro, 19.01.2007.

  1. mikro

    mikro Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Hallo alle zusammen.

    Vielleicht kann ich einfach nur nicht richtig suchen, aber ich finde zu folgendem Problem nix im Archiv:

    Arbeite mit Neooffice (Version 2.0 Aqua Beta 3 Patch 11) und hatte bisher keine Probleme. Nun wird aber das Standardprogramm für .doc files nach fast jedem Neustart umgestellt, egal ob ich es vorher auf neooffice gestellt habe. Ich glaube das Problem tauchte erst mit dem Patch 11 auf, bin mir aber nicht sicher.

    Weiß jemand warum und wie ich das beseitigt bekomme.

    Danke sehr!
     
  2. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    68
    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Bei irgendeiner doc-Datei das Info-Fenster öffnen,
    bei "Öffnen mit" NeoOffice einstellen und
    auf "Alle ändern" klicken + bestätigen.

    Wenn man dieses "Alles ändern" nicht macht, gilt der Änderungsbefehl nur für diese eine Datei.

    PS: Es gibt auch schon Patch 12
     
  3. spuacken

    spuacken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.01.2007
    vielen dank für die antwort erstmal! ich hatte das gleiche anliegen.
    aber nun noch etwas: ich habe jetzt alle .doc dateien mit neooffice verknüpft, und sie werden auch damit geöffnet. aber wie kann ich nun noch einstellen, dass auch das richtige dateisymbol angezeigt wird, sodass ich auf einen blick erkennen kann um was für eine datei es sich handelt?
     
  4. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    68
    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Das Symbol ist für alle Textdateien, die mit NO geöffnet werden, gleich. Wenn du gleiche Dateien mit verschiedenen Dateiendungen hast (siehe Bild), kannst du zur Unterscheidung über Einstellungen die Suffixe anzeigen lassen.
     

    Anhänge:

  5. mikro

    mikro Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.10.2006

    Das weiß ich - mache das immer wieder, aber nach einem Neustart sind die Änderungen wieder weg! Wenn es so einfach wäre, hätte ich ja nicht gefragt.

    Aber danke.
     
  6. gib mal im Terminal ein: sudo update-prebinding -root / -force

    Dann nach dem Neustart nochmal das Neooffice zuweisen....
     
  7. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Schau dir einmal die Voreistellungsdatei von LaunchServices an (~/Library/Preferences/com.apple.LaunchServices.plist). Ist dort die Zuweisung korrekt eingetragen?
     
  8. mikro

    mikro Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Was muss ich genau machen?
    Bei mir siehts so aus:
     

    Anhänge:

  9. mikro

    mikro Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Was bewirkt das? Nach Eingabe erscheint ein recht "lustiger" Text und es wird nach einem Passwort gefragt...

    ???
     
  10. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Die Zuweisung ist korrekt. Aber ist in der Voreinstellungsdatei tatsächlich nur ein einziger Eintrag?

    Du könntest die Datei auf den Schreibtisch ziehen und auch die LaunchServices Datenbank neu anlegen: Am einfachsten dürfte es sein, wenn du im Ordner "Festplatte/Library/Caches/" die Datei "com.apple.LaunchServices-xxxxxx.csstore" ebenfalls auf den Schreibtisch ziehst. xxxxxx steht hier für deine User ID. Wenn du nur einen Benutzer hast, endet die Zahl auf 501. Danach sofort einen Neustart durchführen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen