1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Isdn-Kündigung geht Telefon oder internet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von tobi.tobsn, 24.05.2005.

  1. tobi.tobsn

    tobi.tobsn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    Hi

    habe soeben mein ISDN vertrag gekündigt bekommen, weil ich eh nur mit einem Telefon telefoniere.
    Jetzt funktioniert entweder nur das Telefon oder nur das Internet, da ich nur eine Buchse habe. Wenn ich in die Buchse das jeweilige Kabel reinstecke funktioniert es.

    Jetzt hier meine Frage: wie bekomm ich beides wieder zum Laufen?
     
  2. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    indem du dir ne 2-3fach buchse kaufst? oder versteh ich irgendwas falsch?
     
  3. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Internet über Modem oder über DSL?

    - wenn Du Dich über Modem einwählst, dann ist klar das die Leitung dicht ist und das Telefon nichtmehr geht.

    - bei DSL hast Du doch sicher auch einen Splitter (hab noch keinen Analoganschluß mit DSL installiert), der zwischen Telefon und Telefondose installiert wird? Da brauchst Du auch nicht mit 2 Leitungen in eine Dose....
     
  4. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    23
    Gar nicht.
    Mit einem analogen Anschluss - den du ja jetzt hast, da ISDN gekündigt wurde - kannst du nur eine Leitung belegen, entweder I-Net oder telefonieren.
    Das ist der Vorteil von ISDN mit der Zweikanaltechnik.
    Außer du hast DSL an deinem derzeitigen Analog-Anschluss und den ensprechenden Splitter daran.
    Also entweder - oder.
     
  5. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Seh ich auch so, alles andere sind die Freuden, die ein analoger Anschluß mit sich bringt. Entweder Telefon oder Internet. Wenn man beides gleichzeitig will, hilft nur trommeln (Telefon) oder pfeifen (Modemsimulation).

    Matt
     
  6. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    132
    Du hast nun also statt ISDN einen normalen analogen Telefonanschluss und gehst über ein 56k-Modem online - korrekt?

    Du brauchst eine Telefondose (das Ding in der Wand) mit drei Anschlüssen, normal ist glaube ich NFN (N für Fax/Modem und F für Telefon). Hier gibt es genauere Infos.

    Aber wie die anderen schon sagten - du kannst dann zwar Modem und Telefon anschließen, aber immer nur eins von beiden nutzen - bist du z.B. im Internet, dann ist in dieser Zeit dein Telefonanschluss "besetzt"....

    Gruß Stefan
     
  7. tobi.tobsn

    tobi.tobsn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    3
    probieren geht über studieren ..


    hab das Kabel fürs telefon ins nt2ab gesteckt und WUNDER es wirkt.

    aber danke für eure beiträge
     
  8. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    äh? wie? ntba? den hat man nur bei isdn. oder meinst du ntbba?
     
  9. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    In den NTBBA kann man aber kein normales Telefonkabel stecken...

    Matt
     
  10. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    3
    Und wieso bekommst du deinen Vertrag gekündigt wenn du nur mit einem Telefon telefonierst? :confused: Kapier ich nicht oder hast du selber gekündigt?