Nach iPhoto Libarary Import - Bilder verdoppelt!!! Was nun???

  1. zeitlos

    zeitlos Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    Vielleicht kennt ja der ein oder andere von Euch das Problem: man hat nen neuen Mac, will die alten Fotos wieder in iPhoto drin haben, importiert dazu den iPhoto-Ordner in iPhoto, klappt ganz gut, doch dann stellt man fest, dass nun viele bilder doppelt drin sind.

    Hätte zwei Frage dazu:

    1. Wie verhindert man diesen "Effekt"??
    2. Wenn man den Effekt nun schon hat, d.h. eben viele Fotos doppelt sind, gibt es einen Trick wie man die doppelten schnell wieder loswird? In Itunes kann man ja die doppelten Titel anzeigen lassen, wie macht man's in iPhoto?
    Ich habe jetzt über 6000 Fotos drin (regulär sind's eben ca. 3000). Ich hab keine Bock drauf, das jetzt alles per Scihtung auszusortieren. Gibt's da keine Möglichkeit? Der Mac ist doch soooo intelligent ;) der muss doch seinen doofen Nutzer retten können... oder etwa nicht?
     
    zeitlos, 27.02.2006
  2. teecee

    teeceeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    3
    schließe mich mit der Frage an...
     
    teecee, 27.02.2006
  3. zeitlos

    zeitlos Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    194
    Zusatz:

    ich habe mittlerweile festgestellt, dass es auch so viele Bilder sind, weil ich jetzt in iPhoto praktisch immer das Original habe, sagen wir eine Datei mit 1MB des Bildes a und dann noch mal die von mir einmal bearbeitete Version des Bildes a (auch mit 1MB), wo ich z.b. mal was an der Helligkeit geändert habe usw.

    Ich hab mal in der Darstellung auf Filme geschaltet, dann zeigt er mir erst mal die Filmrolle mit den Orignalen an, und dann die Filmrolle mit den bearbeiteten Bildern.

    Eigentlich bräuchte ich ja nur die bearbeiteten Bilder. Was passiert denn, wenn ich das Originalbild lösche? Hat das irgendwelche negativen Folgen???
     
    zeitlos, 27.02.2006
  4. Ute M.

    Ute M.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    unter iPhoto 5 ging es genial mit dem Programm iPhoto Diet, das es hoffentlich bald auch für die 6er Version geben wird ...
     
    Ute M., 28.02.2006
  5. JochenN

    JochenNMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    46
    Ich denke, das Problem liegt beim "Importieren". Ich würde bei einem neuen Mac einfach die komplette iPhoto Lib vom alten Mac in das Bilder-Verzeichnis des neuen Macs (bzw. Deines Users auf dem neuen Mac) kopieren und dann iPhoto starten. Dann sollten eigentlich keine Doubletten auftreten...
     
    JochenN, 28.02.2006
  6. kapriole

    kaprioleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Heißt das nun, das alle doppelten Bilder drin bleiben müssen?
     
    kapriole, 12.07.2006
  7. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nach iPhoto Libarary
  1. davidrupprecht
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    201
  2. heinetz
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    179
  3. Flo1990
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    616
    Flo1990
    13.04.2016
  4. tabu18
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    675
  5. pspierre
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.180
    don_michele1
    31.12.2015