Nach Big Sur Update hochfahren langsam

SirVikon

Aktives Mitglied
Registriert
05.10.2005
Beiträge
7.990
Na ja ... mechanische Festplatten halt. Die im iMac verbauten schaffen so maximal ca. 130MB/s ... das mit den neuen SSD verglichen (die schaffen teilweise mehr als 2GB/s) ist halt schon extrem. Dazu kommt die viel höhere Latenz bei HDD. Und im Normalbetrieb schafft deine HDD eher so um die 75MB/s ...
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.746
Naja, zumindest hat kein Gerät mehr serienmäßig ein Fusion Drive. Das man sie immer noch bekommt, hatte ich echt nicht auf dem Schirm. Was es aber nicht besser macht. Hier sieht man wieder gut, dass die Dinger Grütze sind.
 

iPhone3G

Aktives Mitglied
Registriert
05.04.2009
Beiträge
1.422
Mir geht es auch so. Der iMac mit Fusion Drive aus 2019 läuft sogar schlechter als mein iMac 27" aus 2009! bei dem ich eine SSD habe einbauen lassen. Nichtmal die Passworteingabe funktioniert flüssig wird erst nicht erkannt da muss ich auch ein paar Sekunden Gedenkpause verstreichen lassen. Ich bin maßlos enttäuscht, habe den Hobel zum Glück gebraucht gekauft aber das geht meiner Meinung nach gar nicht.
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Registriert
05.10.2005
Beiträge
7.990
Naja, zumindest hat kein Gerät mehr serienmäßig ein Fusion Drive. Das man sie immer noch bekommt, hatte ich echt nicht auf dem Schirm. Was es aber nicht besser macht. Hier sieht man wieder gut, dass die Dinger Grütze sind.
Geh mal (wenn es wieder geht) in einen MediaMarkt, Saturn, expert, Euronics oder was auch immer. Ich wette mit dir, dass in jedem Markt der iMacs hat, mindestens ein Gerät mit Fusion Drive steht :)
 

LoBulli

Mitglied
Registriert
16.10.2019
Beiträge
259
Ich hab auch ein FD - allerdings 128 GB - und in 20 Sek. ist mein Mac bereit. Nutze aber auch kein Virenscanner oder sonstige "tollen" Apps aus irgendwelchen Empfehlungen oder von dubiosen Seiten. Ich fahr den abends schon immer runter und starte jeden Tag neu. Mein Mac ist ein Arbeitsgerät und steht für Tests und Spielchen nicht zur Verfügung. Woher habt ihr den das Wissen, dass ein FD nix taugt? Es scheint mir hier viele zu geben, die einfach nur nachplappern.
 

iPhone3G

Aktives Mitglied
Registriert
05.04.2009
Beiträge
1.422
Ich hab auch ein FD - allerdings 128 GB - und in 20 Sek. ist mein Mac bereit. Nutze aber auch kein Virenscanner oder sonstige "tollen" Apps aus irgendwelchen Empfehlungen oder von dubiosen Seiten. Ich fahr den abends schon immer runter und starte jeden Tag neu. Mein Mac ist ein Arbeitsgerät und steht für Tests und Spielchen nicht zur Verfügung. Woher habt ihr den das Wissen, dass ein FD nix taugt? Es scheint mir hier viele zu geben, die einfach nur nachplappern.

Dann hast du dir quasi im ersten Satz schon selbst die Antwort gegeben. Die FD mit 1TB haben eine nur 32GB große SSD und da passt das ganze System nicht drauf, bei den größeren FD ist das natürlich kein Problem und alles kann von der SSD gebootet werden.
 

LoBulli

Mitglied
Registriert
16.10.2019
Beiträge
259
Das es mit 128 GB schneller läuft ist absolut klar, nur wird das in den Standardbehauptungen ja nie erwähnt. "FD taugt nix" und basta. Auch 32 GB sind besser und schneller als nur ein HDD. Wenn jemand Probleme mit der Geschwindigkeit hat gibt es mehr Ursachen und Lösungen (die ich den Klügeren hier überlasse) als das FD schlecht zu reden. Ich bin jetzt hier raus.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.746
Geh mal (wenn es wieder geht) in einen MediaMarkt, Saturn, expert, Euronics oder was auch immer. Ich wette mit dir, dass in jedem Markt der iMacs hat, mindestens ein Gerät mit Fusion Drive steht :)
Restbestände der 2019er vielleicht. Die aktuellen haben das Fusion Drive ja nur als Option. Das werden die eher weniger ausstellen.
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Registriert
05.10.2005
Beiträge
7.990
Genau. Die haben immer die alten Schinken im Laden stehen. Wer heutzutage noch ein FD kauft, macht einen Riesenfehler.
 
Oben