1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Nach Backup mit Time Machine startet MacBook nicht mehr

Diskutiere das Thema Nach Backup mit Time Machine startet MacBook nicht mehr im Forum Mac OS X & macOS.

  1. EarlgreyF

    EarlgreyF Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2020
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier, habe ein großes Problem und hoffe, ihr könnt mir helfen, dieses zu lösen. Und ich hoffe, meine Frage ist nicht völlig absurd. Ich bin absoluter Laie, also zerreißt mich bitte nicht.
    Zu meinem Problem. Anfang des Jahres habe ich nach Installation meiner Steuersoftware feststellen müssen, dass diese mit dem zu dem Zeitpunkt auf meinem MacBook Pro befindlichen Betriebssystem (OS X El Capitan) nicht verwendet werden konnte. Habe es dann geschafft, mein MacBook (von Anfang 2011) auf High Sierra zu aktualisieren.
    Das ganze „natürlich“ ohne Backup. Glücklicherweise hat alles geklappt, die Steuersoftware lief auch. Also bis dahin alles bestens. Daher dachte ich mir, ich besorge endlich mal eine externe Festplatte und mache über Time Machine endlich ein Backup. Gesagt, getan, hab das ganze über Nacht laufen lassen. Und heute morgen der Schock: auf meinem Bildschirm wird mir angezeigt, dass „macOS nicht auf meinem Computer installiert werden konnte“. Die Installationsressourcen wurden nicht gefunden. Tja, und jetzt? Ich verstehe den Zusammenhang zwischen dem Backup und der Fehlermeldung ehrlich gesagt auch gar nicht. Fakt ist, dass ich mit meinem Mac aktuell nichts mehr anfangen kann. Ich brauche ganz dringend Hilfe und hoffe, dass mir hier im Forum geholfen werden kann.
     

    Anhänge:

  2. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.982
    Zustimmungen:
    3.201
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Das Bild steht auf dem Kopf da kann man nichts lesen und es ist auch etwas klein.
    Du hast also versucht nach dem Upgrade auf High Sierra endlich ein Backup zu machen.
    Und das auf dem Kopf stehenden Bild ist dabei rausgekommen.
    Lässt das Book denn noch starten?
     
  3. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    1.849
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    EE34149A-57DC-459B-B243-DA0F37E7AEFA.jpeg
     
  4. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    324
    Mitglied seit:
    01.10.2016

    Anhänge:

  5. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.982
    Zustimmungen:
    3.201
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Man kann gerade noch so lesen was da steht, da hat die TE was falsches gestartet sonst würde das nicht kommen.
    denn wenn man über Timemachine das Backup anstösst würde sowas nicht passieren.
    Danke für die Drehung TMacMini
     
  6. EarlgreyF

    EarlgreyF Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2020
    Wieso das Bild nach dem Hochladen auf dem Kopf steht verstehe ich leider auch nicht. Und ich konnte es hier im Forum nur mit mittlerer Auflösung hochladen. Originalgröße war leider nicht möglich. Ich kann nur immer wieder Neustarten und lande dann immer auf der besagten Anzeige.
     
  7. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.982
    Zustimmungen:
    3.201
    Mitglied seit:
    16.11.2011
  8. EarlgreyF

    EarlgreyF Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2020
    Habe das Bild jetzt noch einmal hochgeladen. Hoffe, dass nun mehr erkennbar ist.
     

    Anhänge:

  9. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.982
    Zustimmungen:
    3.201
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Alles gut, versuche mal das was ich vorgeschlagen habe.
     
  10. EarlgreyF

    EarlgreyF Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2020
    Ich soll also die macOS-Neuinstallation starten?
     
  11. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.982
    Zustimmungen:
    3.201
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Einfach so machen wie in dem Link, es wird nur drüberinstalliert. Du sollst nur erneut installieren. Ich hoffe das du das aktuelle macOs bekommst. Falls nicht kannst immer noch abbrechen.
    dann müssen wir einen anderen Weg finden.
     
  12. EarlgreyF

    EarlgreyF Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2020
    Du weißt aber schon, dass offiziell über den Apple Store für Macs von Anfang 2011 High Sierra nicht mehr verfügbar ist? Nur über eine Hintertür (aber im Store gedownloaded?) das macht dann kein Problem, wenn ich das von dir vorgeschlagene Vorgehen jetzt versuche? Bitte nicht böse sein, wenn ich evtl ganz blöde Fragen stelle. Aber ich habe wirklich Sorge, dass alles weg ist, wenn ich jetzt einen Fehler mache, zumal bei dem Backup wie es aussieht nicht vollständig übertragen wurde.
     
  13. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.982
    Zustimmungen:
    3.201
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Also du hast ein MacBook Pro von Anfang 2011 da ist High Sierra noch ohne Probleme installierbar.
     
  14. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.982
    Zustimmungen:
    3.201
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Wenn man wüsste wie weit du von Mainz weg wohnst, könnte man dir vor Ort eventuell helfen.
     
  15. EarlgreyF

    EarlgreyF Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.01.2020
    Ja! Lief auch einwandfrei
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...