MySQL gehimmelt

  1. Agmemon

    Agmemon Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Community,

    ich hoffe jemand kann mir helfen, denn ich habe auf meinem Powerbook mit OS X 10.4.2 meine MySQL Installation gehimmelt und bekomme es nicht mehr zum laufen.

    Bisher hatte ich xampp 0.2 von http://www.apachefriends.org/de/ laufen, was auch wunderbar ging. Nun wollte ich aber nicht in der xampp Umgebung auf MySQL zugreifen, sondern aus einer C-Konsolenanwendung heraus, direkt über die MySQL API. Leider ging das nicht mit dem MySQL aus der Xampp-Installation, da sowohl header als auch Bibliotheken fehlten.

    Da mir gerade nichts anderes einfiel, habe ich CompleteMySQL von ServerLogistics aufs Book gepackt und gegen die Header und Librarys aus dieser Installation gelinkt. Kompilieren ließ sich dann mein kleines Programm. Beim Starten gab es dann allerdings eine Fehlermeldung, dass er den Socker nicht in /etc/mysql.sock finden würde.

    Das ließ sich ganz leicht beheben, einfach einen softlink auf die Socketdatei aus der Xampp Umgebung, fertig. Allerdings, wie es halt so ist, wenn man sich an neue Programmierthematiken heranwagt, war mein Tool nicht fehlerfrei und es wurden noch nicht alle fehler abgefangen. Dementsprechend ist das Tool nicht sehr zarkhafz mit MySQL umgesprungen. Und es gab massig Fehlermeldungen.

    Ende vom Lied: selbst mit den Tools von MySQL, also Adminitsrator und Query Browser, konnte ich nicht mehr auf die Datenbank zugreifen.

    Das gleiche problem nach einen Neustart, auch wenn Xampp in der Konsole meinte, er würde den Server starten. Da das nicht ging, habe ich probiert die CompleteMySQL Installation mal zu starten. Gleiches Problem.

    Letzter Ausweg: bei MySQL die Binaries für OS X runterladen, installieren, starten -> und es ging wieder nichts.

    Xampp 0.2 auf Xampp 0.3 aktualisiert gleiches Problem. Egal welche MySQL Installation, CompleteMySQL habe ich mittlerweile wieder runtergeworfen, immer das gleiche Problem: der Dienst startet und beendet sich wieder:

    Xampp:
    Code:
    Kraftbuch:/Applications/xampp/xamppfiles/bin $ ./mysqld_safe
    Starting mysqld daemon with databases from /Applications/xampp/xamppfiles/var/mysql
    STOPPING server from pid file /Applications/xampp/xamppfiles/var/mysql/Kraftbuch.local.pid
    050802 18:22:21  mysqld ended
    Normale MySQL Installation
    Code:
    Kraftbuch:/ alexander$ sudo /usr/local/mysql/bin/mysqld_safe
    Password:
    Starting mysqld daemon with databases from /usr/local/mysql/data
    STOPPING server from pid file /usr/local/mysql/data/Kraftbuch.local.pid
    050802 18:37:01  mysqld ended
    
    Hat jemand eine Idee, ausser das Book neu zu installieren?
     
    Agmemon, 02.08.2005
  2. dannycool

    dannycoolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Eigentlich sollte da noch wo eine genauere Fehlermeldung auftauchen, z.B. im syslog, ich weiss jetzt natürlich nicht wie Deine fertigen MySQL-Pakete das machen. Guck mal in /var/log/system.log ob da was steht. Gibt viele Gründe warum es nicht starten wollen würde.

    Ansonsten ist MySQL aber ziemlich flexibel. Wenn Du die Developer Tools hast, kannst Du Dir ohne weiteres eine eigene MySQL-Installation in irgendein Verzeichnis installieren (configure --prefix=/bla/bla/bla), leider dauert das Übersetzen von MySQL auch etwas ;)
     
    dannycool, 02.08.2005
  3. Agmemon

    Agmemon Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Im Syslog erscheint nur:

    Code:
    Aug  2 19:00:13 Kraftbuch sudo: alexander : TTY=ttyp1 ; PWD=/ ; USER=root ; COMMAND=/usr/local/mysql/bin/mysqld_safe
    Das mit dem selbst komplieren ist mir auch klar. Nur anscheinend liegt es ja nicht am Compilat, denn es läßt sich ja gar keine MySQL-Installation mehr starten, ob CompleteMySQL, Xampp oder das originale MySQL für OS X. :(
     
    Agmemon, 02.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MySQL gehimmelt
  1. malah
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.161
    beatles
    10.02.2017
  2. beatles
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    444
  3. Hausbesetzer
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    976
    Deine Mudda
    27.04.2016
  4. xenon96
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    584
    xenon96
    27.06.2015