Benutzerdefinierte Suche

Musikprogramm Fragen

  1. mactaetus

    mactaetus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Bin Switcher und hatte immer CuBase SX verwendet.
    Ich nehme normale Rock Sachen auf oder auch mal Metal (deshalb brauche ich ein gutes DrumPlugIn wie Battery VST).
    Also habe ich Keyboard und Gitarre angeschlossen und der Rest wird digital komponiert (Schlagzeug, Bass Line, etc.)

    Mit diesem Hintergrund ein paar Fragen:

    • Ist es möglich, VST PlugIns wie Battery oder GuitarRig von Native Instruments in Garage Band 2 zu verwenden? Wie "powerful" ist Garage Band?
    • Ist Logic Express gut genug für meine Tätigkeit (siehe oben) und kann Logic Express VST PlugIns?
    • Wie gut ist Ableton Live für meine Musikrichtung und Instrumente? Kann dieses ebenfalls VST PlugIns handlen?
    • Welches Programm wird für elektronische Musik empfohlen? Reason? Oder gibt es ein anderes Fruity Loops ähnliches (Windows XP) Programm für MacOSX?
    Das war's vorerst.
    Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir bei den Fragen helfen könntet.


    Vielen Dank (von Musiker zu Musiker)

    Mactaetus
     
    mactaetus, 12.12.2005
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.179
    Zustimmungen:
    3.898
    logic mag nur noch AU plug-ins, aber die meisten plug-in hersteller liefern auch eine AU variante mit. aber es gibt auch einen VST->AU konverter...

    p.s. cubase sx gibt es auch für den mac, kannst ja ein crossgrade machen ;)
     
    oneOeight, 12.12.2005
  3. Hugoderwolf

    HugoderwolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ist nicht mal nötig. Das wird grundsätzlich als Hybrid-Version vertickt. Ich persönlich würde einfach bei dem Programm bleiben, das ich kenne. Auch wenn ich kein Freund von Cubase bin. ;)

    Also wie gesagt, die meisten Sachen die es als VST gibt, gibbet auch als AU, also kann man grundsätzlich auch mit Logic seeehr glücklich werden.
    Von Live und Reason gibt es Demo-Versionen. Wie geeignet die für dich sind können wir natürlich nicht sagen.
     
    Hugoderwolf, 12.12.2005
  4. Kevin Delaney

    Kevin DelaneyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    wobei live und reason doch mehr für den elektronischeren/experimentielleren bereich sind...vor allem reason nicht sehr für metal geeignet :)
     
    Kevin Delaney, 16.12.2005
  5. Timosaurier

    TimosaurierMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    25
    Das beste wäre einfach, wenn Du bei Cubase bleibst. Es sei denn, Du WILLST auf GarbageBand oder Logic umsteigen...
     
    Timosaurier, 16.12.2005
  6. Hugoderwolf

    HugoderwolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Jo, allein schon weil man keine Ketarren aufnehmen kann. ;)
     
    Hugoderwolf, 17.12.2005
  7. Kevin Delaney

    Kevin DelaneyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    mit rewire schon ;)
     
    Kevin Delaney, 17.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Musikprogramm Fragen
  1. robin
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    490
    trixi1979
    08.02.2014
  2. LennartS
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    666
    Stargate
    05.10.2013
  3. forklift
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    550
    forklift
    06.04.2012
  4. Julian0o
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    850
    Julian0o
    17.06.2009
  5. Lezard
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    619
    littlegreenbag
    09.02.2006