Musiknoten-Font

Dieses Thema im Forum "Typographie" wurde erstellt von tk69, 20.02.2006.

  1. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Hi,

    gibt es einen Musiknoten-Font. Ich möchte in Indesign Rhythmusnoten und normale Noten als Font einfügen. Bisher habe ich nur den Violin- und Bassschlüssel sowie das Kreuz (Raute) gefunden.

    Möchte für die kleinen Sachen kein Notationsprogramm verwenden.

    Danke, cu und Gruß
    tk
     
  2. henzilla

    henzilla MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Sonata von Adobe!
     
  3. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Ich könnte wetten, es ist kein Freefont ;)

    Dennoch, danke!
     
  4. astrid_67

    astrid_67 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
  5. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Ahh, danke, super!!! :)
     
  6. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    19
    Hallo, lade dir doch auf http://www.klemm-music.de Finale Notepade kostenlos herunter. Der installiert Maestro und Petrucci....super Zeichensätze was Notenschrift betrifft.
     
  7. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Ja wahrscheinlich muss ich mir doch umständehalber NotePad runterladen... Denn bei dem Lassus-Font sind ja alle Zeichen mit Notenlinien. Schade...
     
  8. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    19
    Hallo, wieso umständehalber, das ist der selbe Zeichensatz wie bei Finale, mit denen Musikverlage arbeiten?? Besser geht es nicht.
     
  9. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Haben uns missverstanden. Ich meinte, dann muss ich extra Finale installieren, um an den Font zu kommen. Ist aber jetzt schon passiert :).
     
  10. don.raphael

    don.raphael MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    36
    gerade eben von gelesen, aber noch nicht getestet:
    http://lilypond.org/
    scheint ein ganz nettes notations-programm zu sein mit sehr guter exportfunktion für glasklaren druck.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen