Musik zuschneiden

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von lengy, 22.06.2006.

  1. lengy

    lengy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2004
    Seruvs,
    gibt es ein Tool für OS X um ganz einfach Musik zuzuschneiden? Hab leider kein GarageBand und brauche dementsprechend eine Freeware.

    Danke
     
  2. thrill-house

    thrill-house MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.08.2005
    MP3 Trimmer bei Versiontracker
    defekter Link entfernt
    Brauchst aber ne Serial sonst musst immer bissle länger warten (PM ;))
     
  3. MacLoud

    MacLoud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    06.02.2004
    Audacity ! Freeware


    MacLoud
     
  4. Audacity. Ist Freeware. ;)
     
  5. MacLoud

    MacLoud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    06.02.2004
    :D

    MacLoud :music:
     
  6. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    soundstudio :cool:

    (keine freeware)
     
  7. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    äh, Quicktime Pro! Lohnt sich auf alle Fälle, und vielleicht hast du es eh schon....
     
  8. lengy

    lengy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2004
    danke erstmal für die vielen Antworten. Ich habs jetzt erstmal mit Audacity versucht. Hat eigentlich auch alles wunderbar geklappt, nur wollt ich die neu zugeschnittene Musik exportieren, um sie anschließend in eine Powerpoint Präsentation einzufügen. Dat will er aber nicht. Fragt nach einer LAME (MP3-Bibliothek)!?

    Wie kann ich also die MP3 exportieren???
     
  9. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    122
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Die Lame - Bibliothek (googlen nach lamelib) installieren.
    Keine Angst, ist Freeware. Funzt jedoch (noch) nicht auf Intel Macs
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen