1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musik vom iMac auf das iPod

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Alberto, 20.08.2017.

  1. Alberto

    Alberto Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    25
    Hallo Macuser,

    die Gattin hat ein älteres iPod touch, 4. Generation, 8 GB, Modellnummer A1367 und einen iMac mit Yosemite. Auf dem Mac hat sie viele Musikstücke von ihren CDs überspielt, sie stehen in iTunes im Format .m4a. Die möchte sie auf ihr iPod überspielen, um sie nachts im Bett zu hören.

    Was muss sie tun, wie muss sie vorgehen?

    Für Tipps dankbar

    Alberto
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.468
    Zustimmungen:
    1.018
    Einfach den iPod anschließen und via iTunes die entsprechende Musik zum Synchronisieren auswählen. Kann man nichts falsch machen und ist quasi selbsterklärend.
     
  3. Alberto

    Alberto Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    25
    Ich glaube,ich brauche doch etwas mehr Details zur Bedienung.

    Also, ich habe den iPod an meinen iMac angeschlossen und iTunes geöffnet. Ich sehe jetzt alle meine Musikstücke und habe eines zum Test markiert. Und nun? Ich sehe nirgendwo den Befehl "Synchronisieren". Wo finde ich den?
     
  4. SwissBigTwin

    SwissBigTwin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    10.806
    Zustimmungen:
    3.064
  5. Alberto

    Alberto Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    25
    Danke, es hat geklappt. Ich bin nicht neu, ich weiß, aber mit einem iPod hatte ich noch nie zu tun. Ich bitte um Nachsicht. :rolleyes:
     
  6. SwissBigTwin

    SwissBigTwin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    10.806
    Zustimmungen:
    3.064
    Deswegen doch der ;)
     
  7. Alberto

    Alberto Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    25
    Ich werde in den nächsten Zeit ab und zu ein paar Fragen stellen, die eher die Praxis des iPod betreffen und die nicht so klar in den Handbüchern stehen.

    Ein- und Ausschalten:
    1. Man kann ja den iPod in unterschiedlicher Weise ausschalten, sozusagen verschieden "tief". Einmal, indem ich die <Ein/Aus-Taste> einmal drücke – eine ziemlich "feinfühlige" Angelegenheit –, dann gehe ich wohl in den Standbybetrieb. Jetzt kann ich mit der Taste <Home> schnell wieder die Homepage aufrufen.
    2. Oder das lange Drücken der <Ein/Aus-Taste>, dann schalte ich den iPod "ganz" aus.
    Ich vermute, nach der Methode 1 der iPod immer noch und deutlich mehr Strom aufnimmt als bei Methode 2. Ich denke, aber auch da muss er noch ein bisschen "ein" sein, sonst könnte man ihn ja nicht mit einer Taste einschalten. Schaltet man ihn also nach Methode 2 aus, wenn er längere Zeit nicht benutzt werden soll?

    Du wirst jetzt vielleicht sagen oder zumindest denken, das hättest du dir doch denken können. Stimmt. Aber ich bin nicht sicher, ob ich mir wirklich das Richtige gedacht habe. Und dann frage ich doch zur Bestätigung lieber einen, der – nach der Zahl der Beiträge – mehr als 10mal soviel weiß wie ich. :suspect:

    Außer Betrieb: Wenn der iPod voraussichtlichlich längere Zeit nicht benutzt werden soll und deshalb nach Methode 2 ausgeschaltet wird, nimmt er wohl doch noch Strom auf. Wie lange sollte man dann den iPod so "ruhen" lassen, wann sollte man ihn wieder mal zur Ladung an den Mac hängen?

    Alberto
     
  8. Alberto

    Alberto Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    25
    Und noch eine praktische Frage:

    Das Überspielen ist ja wirklich einfach: Wenn man den iPod angeschlossen und iTunes geöffnet hat, taucht der iPod unter <Geräte> auf. Man muss nur noch die gewünschte Musik vom Mac auf den iPod schieben, und schon wird sie überspielt. Einfach "zu Fuß", ohne Synchronisieren und ähnlichem Getüdel.

    Und Löschen vom iPod kann man auch einfach: Die gewünschte Musik markieren, die Löschtaste auf der Tastatur drücken, bestätigen und fertig.

    Und nun die Frage: Wenn ich mir auf dem Mac den Inhalt des iPod anzeigen lasse, dann sind das schnell mehrere Bildseiten voll, weil alle Titel angezeigt werden. Bei einem einzigen Liederzyklus von Schubert sind das fast 20 Titel, mehr als eine Bildseite. Wie oder wo kann ich einstellen, dass auch auf dem Mac der Inhalt des iPod als Alben angezeigt wird?

    Alberto
     
Die Seite wird geladen...