• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Musik vom Computer auf das IPhone bekommen

Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
758
UPDATE

Ich konnte das Problem offenbar grade selber lösen!

Die Frage hat sich erledigt!






Hallo zusammen,

ich muss zugeben, ich stehe sehr auf Kriegsfuß mit Itunes. Ich nutze es nicht freiwillig, ich möchte aber ganz gern ein bisschen Musik von meinem Rechner auf das Iphone bekommen. Es gelingt mir allerdings nicht.

Es gibt wohl eine Art automatischen Abgleich sobald man die Geräte verbindet. Das habe ich aber irgendwann einmal erfolgreich abgeschaltet, weil es nicht wollte. Falls mir jemand sagen kann, wie ich das wieder einschalte, ist es mir auch recht.

Nun ist der Stand so: ich habe die Geräte verbunden und in Itunes kann ich auch das Iphone als Gerät sehen.

Ich habe nun versucht per drag and drop Titel hinüberzuschieben - aber das funktioniert nicht.

Was muss ich tun?

Vielen Dank
 

imacer

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
2.126
Ich nehme an, durch einfache Synchronisation der in iTunes markierten Titel/Alben, so wie es vorgesehen ist?! :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
758
Wie?
Andere freuen sich über Lösungen. ;)
Ah, okay, ich hatte nicht damit gerechnet, dass es (außer mir) noch weitere itunes-Legastheniker gibt.

Es passierte, als ich auf dem Smartphone die Music-App öffnete (während die Geräte verbunden waren) irgendwie "von selbst".

Ich habe jetzt auf dem Iphone alles drauf, was auch in der iTunes Mediathek ist. Wie genau es passiert ist, weiß ich aber auch nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: phonow

imacer

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
2.126
Bei iTunes tauchen bei vielen, auch langjährigen, Nutzern, immer mal wieder Fragen oder Probleme auf.
Falls Du Dich nochmal damit auseinandersetzen möchtest, wie die Musik synchronisiert wird, kannst Du es hier detailliert nachlesen.
https://support.apple.com/de-de/HT210612

Ich denke dass ""Wie?" MacMac512 bezieht sich auf Deine Aussagen:

UPDATE
Ich konnte das Problem offenbar grade selber lösen!
..Ich habe nun versucht per drag and drop Titel hinüberzuschieben - aber das funktioniert nicht....
Das schaut so aus, als hättest Du eine Drag and drop Lösung gefunden, und das hätte sicher viele interessiert. ;)
 
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
758
Hallo nochmal...

Das Problem ist leider doch nicht gelöst. Es hatte gestern lediglich so ausgesehen als ob. Die Synchronisation lief - so sah es aus, sie läuft aber unendlich lange und schließt nie ab.

Irgendwas ist auch komisch mit dem Iphone. Wenn ich es an das Macbook anschliße, dann erscheint dort eine Liste mit Titeln, die angeblich auch dem Iphone drauf sind - die werden aber nur in hellgrau angezeigt. Und alle diese Titel waren auch (in grauer Vorzeit) irgendwann mal tatsächlich auf dem Iphone. Aber sie sind schon lange nicht mehr drauf. Ich weiß nicht, ob das Problem daran liegt. Ich weiß auch nicht, wie ich das wegbekomme.

Außerdem befindet sich auf dem Iphone ein Album von U2 - ich habe das niemals dort drauf getan und ich weiß auch nicht, woher es kommt. Ich habe das Iphone SE auch damals neu gekauft gehabt - es ist also nichts von einer Vorbesitzerin.

Der Rechner hängt endlos bei einer Meldung "Synchronisieren vorbereiten Schritt 2 von 3".

Ich habe jetzt auch die neuste Software auf dem Iphone und auch Itunes auf dem Mac habe ich aktualisiert.

Könnte mir jemand sagen, wie ich nun weiter vorgehen soll?

Es handelt sich nicht um gekaufte Titel sondern um eigene Aufnahmen.


Zusatz: die Dateien befinden sich nicht in diesem (für mich) undurchsichtigen Itunes-Unterordner - sondern an einem anderen Ordner. Ich speichere die Dateien also zunächst manuell in einem bestimmten Ordner (im Finder) und dann öffne ich die Dateien mit Itunes und damit sind sie dort "sichtbar" und auch abspielbar.

Könnte das das Problem sein?
 

imacer

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
2.126
Zusatz: die Dateien befinden sich nicht in diesem (für mich) undurchsichtigen Itunes-Unterordner - sondern an einem anderen Ordner. Ich speichere die Dateien also zunächst manuell in einem bestimmten Ordner (im Finder) und dann öffne ich die Dateien mit Itunes und damit sind sie dort "sichtbar" und auch abspielbar. Könnte das das Problem sein?
Das macht die Problemlösung sicherlich nicht einfacher.
Warum überlässt Du iTunes nicht die Ordnung der Musiksammlung, dafür ist es gedacht.
Eigentlich braucht der Nutzer nicht wissen in welchen Unterordnern ein Song steckt, denn im Finder solltest Du nichts hin- und herschieben, wenn Du iTunes nutzt.
Aber sei es drum....was steht denn in Deinen iTunes Einstellungen unter "erweitert" als Speicherplatz der Mediathek? (ggf, Deinen Namen schwärzen, wenn Du einen Screenshot hochlädtst)

Hast Du Häkchen bei diesen Optionen?
Bildschirmfoto 2020-02-25 um 19.27.52.png

Wenn Du Dein iPhone anschließt und es synchronisieren lässt, wie lange hast Du denn gewartet?
Je nach Umfang kann das schon einige Zeit dauern. Welcher Rechner wird mit welcher Schnittstelle genutzt? USB 1 2 oder 3? :)

Eigentlich wählt man nur die Titel/Alben aus und klickt auf synchronisieren...und dann wartet man geduldig, bis sich der Rechner wieder meldet.

Bildschirmfoto 2020-02-25 um 19.31.29.png

In welchem Format liegen die Daten denn vor, wenn es eigene Aufnahmen sind?
Apple Lossless? Flac? mp3?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Margaret Thatcher und dg2rbf
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
758
Eigentlich braucht der Nutzer nicht wissen in welchen Unterordnern ein Song steckt, denn im Finder solltest Du nichts hin- und herschieben, wenn Du iTunes nutzt.
Ich schiebe im Finder nichts umher. Ich nutzte iTunes nur gezwungenermaßen, um die Dateien auf das Iphone zu bekommen und dort hören zu können.

Aber sei es drum....was steht denn in Deinen iTunes Einstellungen unter "erweitert" als Speicherplatz der Mediathek? (ggf, Deinen Namen schwärzen, wenn Du einen Screenshot hochlädtst)
/Users/margaret/Music/iTunes/iTunes Media

Hast Du Häkchen bei diesen Optionen?
Anhang anzeigen 285403
Ja, bei beiden habe ich Häkchen. Und ich habe jetzt gesehen, dass die Dateien, die ich in iTunes habe tatsächlich Kopien der ursprünglichen Dateien sind. Dann liegt das Problem wohl nicht da.


Wenn Du Dein iPhone anschließt und es synchronisieren lässt, wie lange hast Du denn gewartet?
Je nach Umfang kann das schon einige Zeit dauern. Welcher Rechner wird mit welcher Schnittstelle genutzt? USB 1 2 oder 3? :)
Ich habe eine ganze Stunde gewartet. Und es handelt sich auch um insgesamt nur eine Datenmengen nicht einmal 1GB. Es ist ein alter USB 1. Bzw. habe ich es nun so eingestellt, dass es über W-lan aktiv ist.

Eigentlich wählt man nur die Titel/Alben aus und klickt auf synchronisieren...und dann wartet man geduldig, bis sich der Rechner wieder meldet.

Anhang anzeigen 285405
Oh, da hatte ich noch gar nicht geschaut. Unter "Musik synchronisieren" war bei mir gar kein Häkchen gesetzt. Das habe ich nun nachgeholt. Daraufhin fragte der Rechner, ob ich sicher sein, denn damit würde meine Verbindung zu "Vorgängerin-Macbook" gelöscht. Und da ist mir aufgegangen, dass ich vermutlich dieses Macbook noch nie mit dem iPhone verbunden hatte - sondern eine Vorgängerin. Das erklärt vermutlich auch diese hellgrau angezeigten alten Dateien...

Ich habe jetzt nochmal auf synchronisieren gedrückt. Er "rotiert" also wieder und ich werde mich vorerst in Geduld üben und mich später wieder melden.

In welchem Format liegen die Daten denn vor, wenn es eigene Aufnahmen sind?
Apple Lossless? Flac? mp3?
mp3

Vielen-vielen-vielen Dank :)


Ergänzung:

Mir schwant grade etwas. Die Anzeige sagt:

"Margarets-iPhone" synchronisieren (Schritt 2 von 5)
Backup erstellen

Könnte das evtl. bedeuten, dass ein Backup des gesamten Iphones erstellt wird? Das wären nämlich so ca. 50GB und dann wäre auch verständlich, dass das so lange dauert.


Ergänzung2:
Nun ist es ungefähr 2 Stunden später. Die Anzeige sagt nun:

"Margarets-iPhone" synchronisieren (Schritt 3 von 5)
Diagnose-Informationen kopieren
Es tut sich also etwas. Ich gehe jetzt ins Bett und werde mich morgen früh überraschen lassen.

Nachti zusammen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: BalthasarBux
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
758
Guten Morgen zusammen,

ich vermelde Erfolg! Alles ist auf dem IPhone, wie erhofft.

@imacer
Danke :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und phonow

imacer

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
2.126
1GB über USB 1 oder WLAN kann schon etwas dauern, 1 h ist da nicht wirklich eine Ewigkeit.
Freut mich aber, wenn es nun klappt!!
 

imacer

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
2.126
Ich schiebe im Finder nichts umher. Ich nutzte iTunes nur gezwungenermaßen, um die Dateien auf das Iphone zu bekommen und dort hören zu können.
Bestens!

Ja, bei beiden habe ich Häkchen. Und ich habe jetzt gesehen, dass die Dateien, die ich in iTunes habe tatsächlich Kopien der ursprünglichen Dateien sind. Dann liegt das Problem wohl nicht da.
Kann man so machen (handhabe ich auch so), funktioniert aber auch ohne Kopien, wenn die Pfade zur Mediathek alle stimmen.

Ich habe eine ganze Stunde gewartet. Und es handelt sich auch um insgesamt nur eine Datenmengen nicht einmal 1GB. Es ist ein alter USB 1. Bzw. habe ich es nun so eingestellt, dass es über W-lan aktiv ist.
Je nach Verbindung ist 1 h nicht übermäßig viel, zum Datenvolumen und der Anschlussart stand ja zunächst nichts da.
Über USB 3 oder TB 1 (2) gehts dann eher um Sekunden oder Minuten. ;)

Oh, da hatte ich noch gar nicht geschaut. Unter "Musik synchronisieren" war bei mir gar kein Häkchen gesetzt. Das habe ich nun nachgeholt. Daraufhin fragte der Rechner, ob ich sicher sein, denn damit würde meine Verbindung zu "Vorgängerin-Macbook" gelöscht. Und da ist mir aufgegangen, dass ich vermutlich dieses Macbook noch nie mit dem iPhone verbunden hatte - sondern eine Vorgängerin. Das erklärt vermutlich auch diese hellgrau angezeigten alten Dateien...
Prima, wenn durchs lästige Nachfragen noch etwas Erkenntnis gewonnen wurde.

Ich habe jetzt nochmal auf synchronisieren gedrückt. Er "rotiert" also wieder und ich werde mich vorerst in Geduld üben und mich später wieder melden.
Ja, bei so etwas den Rechner immer in Ruhe lassen.

Mir schwant grade etwas. Die Anzeige sagt:

"Margarets-iPhone" synchronisieren (Schritt 2 von 5)
Backup erstellen

Könnte das evtl. bedeuten, dass ein Backup des gesamten Iphones erstellt wird? Das wären nämlich so ca. 50GB und dann wäre auch verständlich, dass das so lange dauert.
Wenn dort Backup erstellen steht, wird's so sein. :D
Das erste Backup dauert naturgemäß am längsten. Wenn Du es in kürzeren Abständen regelmäßig machst, werden ja nur die Veränderungen synchronisiert, das geht dann deutlich schneller!

Scheint ja alles geklärt zu sein, viel Freude mit der Musik und iTunes!

Grüße
imacer

Edit:
Auch an ein richtiges Backup (zB mit Time Machine) des Rechners denken. Darauf erlaube ich mir an dieser Stelle einmal hinzuweisen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
758
Danke nochmal für die Rückmeldung.

Ich bin nun allerdings schon wieder ratlos. Ich hatte nämlich auch angenommen, dass lediglich der erste Vorgang so elend lange dauert und dann bein nächsten Mal würde es wohl schneller gehen - das scheint aber nicht so zu sein...

Ich habe bisher die Dateien immer auf einen sehr alten, billigen Mp3-Player geschoben über genau diesen USB1-Anschluss. Das hat nie länger als 20 Minuten gedauert. Aber okay.

Ich hatte mir eigentlich vorgestellt, ich könnte immer mal ab und zu ein paar Dateien mal schnell aufs Iphone synchronisieren. Zb, wenn ich mich kurzfristig mal per Straßenbahn in die Stadt begeben möchte und in der Zeit dann gern etwas bestimmtes hören wollen würde...

Zur Erklärung: es handelt sich nicht um Musikdateien. Es sind genaugenommen fremdsprachige Texte, die ich vorab gelesen habe. Ich bearbeite die gesprochenen Texte über audacity, so dass sie sehr langsam gesprochen sind, damit ich sie dann überhaupt ordentlich verstehen kann. Ich höre mir die Audios meist mehrfach an, um sie zu üben. Und ich möchte sie dann kurzfristig (und vor allem auch schnell) mal auf das Iphone bekommen.

Ich habe jetzt nur eine einzige Datei neu hinzugefügt. Die Größe ist 39 MB. Und wieder scheint das gesamte Programm abzulaufen und wieder dauert das jetzt schon über 2 Stunden. So ist das für mich unbrauchbar. Ich denke aber, dass es doch möglich sein sollte, dass ich diese eine Datei von 39 MB in relativ kurzer Zeit auf dem Iphone verfügbar habe?

Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn mir das irgendwie dann doch gelänge.

Viele Grüße, Margaret
 

punkreas

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2012
Beiträge
1.881
Ich hatte mir eigentlich vorgestellt, ich könnte immer mal ab und zu ein paar Dateien mal schnell aufs Iphone synchronisieren. Zb, wenn ich mich kurzfristig mal per Straßenbahn in die Stadt begeben möchte und in der Zeit dann gern etwas bestimmtes hören wollen würde...

Zur Erklärung: es handelt sich nicht um Musikdateien. Es sind genaugenommen fremdsprachige Texte, die ich vorab gelesen habe. Ich bearbeite die gesprochenen Texte über audacity, so dass sie sehr langsam gesprochen sind, damit ich sie dann überhaupt ordentlich verstehen kann. Ich höre mir die Audios meist mehrfach an, um sie zu üben. Und ich möchte sie dann kurzfristig (und vor allem auch schnell) mal auf das Iphone bekommen.
Das mache ich so mit audiodateien zu sprachlehrbüchern. Das iPhone wird ja unter "Geräte" angezeigt – ich schiebe die dateien einfach aus dem rechten fenster (also von der computerfestplatte) mit der maus aufs iPhone. Das geht ratzifatzi.
 
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
758
Das mache ich so mit audiodateien zu sprachlehrbüchern. Das iPhone wird ja unter "Geräte" angezeigt – ich schiebe die dateien einfach aus dem rechten fenster (also von der computerfestplatte) mit der maus aufs iPhone. Das geht ratzifatzi.
Sehr gut.

Das habe ich jetzt auch ausprobiert und das funktioniert. Ich hatte gestern wieder aus "Synchronisieren" gedrückt. Das ist wohl die falsche Option.

Ich hoffe, dass ich es nun verstanden habe und es auch längerfristig klappt.

Danke zusammen :)