Musik synchronisieren ohne Music.app?

agrajag

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.08.2004
Beiträge
4.118
Moin ihrs. Mir ist gerade mein wunderschönes OnePlus 6 vom Fahrradhalter gesprungen – ausgerechnet auf einer Schleusenbrücke, Auch wenn es eine gewisse Wasserfestigkeit hat, werde ich da nicht so schnell rankommen, bevor es dann doch kaputt ist.

Das einzige Gerät, was ich gerade greifbar habe, was auch genug Speicher für 160GB Musik und Podcasts hat, ist ein iPhone 8 mit 256GB. Kann mir jemand auf die Schnelle sagen, ob ich auf das Ding Musik drauf bekomme, OHNE Musik.app auf dem Mac zu benutzen? Ich bin Swinsean-Nutzer und hab keine Lust, daß Apple mir in seiner Mächtigkeit und Weisheit meine Musiksammlung zerhackstückelt.

Ich könnte auch Tipps zu guten Audio-Playern gebrauchen. Wenn die sich direkt um die Musik selbst kümmern, wäre das natürlich auch nicht schlecht. Sowas wie einen systemweiten Sound-Prozessor gibt es vermutlich nicht? Auf Android benutze ich ViPER4Android.

Ach verdammter Mist. Ich war so zufrieden mit dem OP6. :( und für diesen Monat ist das Budget komplett verplant.

PS: Meine iOS-Erfahrungen enden bei iOS 8(?) und dem iPhone 4S.
 

agrajag

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.08.2004
Beiträge
4.118
Was genau geht nicht? Ich hatte da mehrere Fragen gestellt. ;)
 

Tooobbbbi

Mitglied
Registriert
18.11.2020
Beiträge
100
Ja es gibt Alternativen zu iTunes um Musik auf das iPhone zu laden, einfach mal googlen
(Aber mit iTunes klappt es eigentlich relativ gut, wenn man weis was man macht :) )

Um Musik auf dem iPhone abzuspielen muss die "Apple Musik App" installiert sein, aber es gibt unzählige Musikplayer im App Store, welche dann auf deine Musik-Sammlung zugreifen (Beim ersten Start der alternativen Musikplayer muss du die Freigabe auf deine Musik Mediathek erlauben)

Ich hoffe ich habe deine Fragen richtig verstanden :)
 

agrajag

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.08.2004
Beiträge
4.118
Sorry dafür, daß ich nicht selber auf die suche gehe. Ich hab auf der Arbeit gerade viel zu tun und komme nicht dazu. Ich muss aber bis heute abend Musik drauf haben. Sonst werden das langweilige 25km. Radfahrt. Ich bin davon ausgegangen, daß da schnell 1-2 Links fallen und … :)
 

Tooobbbbi

Mitglied
Registriert
18.11.2020
Beiträge
100
Hast du die Musik auf einem Mac oder Windows PC?
Ich habe früher meine Musik (ca. 120 GB mp3-Dateien) von meinem Windows PC per iTunes auf mein iPhone geladen, das ging immer sehr gut, hatte damit nie Probleme :)

Und habe auch mal eine Zeit lang andere Musik-Player auf dem iPhone ausprobiert, aber bin letztendlich dann wieder zu der Standard Musik App zurück, da ich persönlich keinen Mehrwert in den alternativen Musik Playern sah.. (Die "Standard Apple Musik Player-App" musste aber trotzdem installiert sein, sonst haben die Alternativen Player nicht funktioniert)

Habe aber jetzt schon länger "Apple Music", habe deswegen schon länger keine Musik mehr auf mein iPhone geladen, d.h. bin nicht mehr Up to Date ;)
 

agrajag

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.08.2004
Beiträge
4.118
Ich hab mich jetzt mal getraut. Music.app hat die Optionen, daß es die Dateien nicht verwaltet. Mal hoffen, daß es die Dateien auch wirklich in Ruhe lässt. Es sind jetzt gut 1/3 der Musik drauf.

Die Musik ist auf meinem MacBook.
 

agrajag

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.08.2004
Beiträge
4.118
*gnaaaaa* Die Player von dem dgit-Link sind eher so mäh. Und der iOS-Player nervt auch.

Ich brauche einen Player, der die Navigationsreihenfolge Genre > Artist > Album > Titel.

Auf keinen Fall darf bei normalen Alben nach Genre Album kommen. Das ist doch Mist. Das soll aber bei Compilations so sein.

Bittebittebitte… kennt jemand so einen Player?
 

Tooobbbbi

Mitglied
Registriert
18.11.2020
Beiträge
100
Bei der Standard Musik App gibt es doch die Kategorie "Genre"
Reicht das nicht?
 

Tooobbbbi

Mitglied
Registriert
18.11.2020
Beiträge
100
Sonst halt mal im App Store nach "Music Player" suchen und die Apps ausprobieren ...
 

agrajag

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.08.2004
Beiträge
4.118
Nee, nach Genre springt er gleich zu den Alben. Das ist völlig unbrauchbar für mich. Ich weiß auch nicht WARUM ich das haben wollte. Das ist dann ja alles durcheinander. :)

Ja, ich weiß, es gibt da eine große Menge an Playern, ich hatte nur gehofft, jetzt 100 Player durchzutesten. Ich bin auch so schon endlos genervt genug. :( Ich bin froh überhaupt schon Musik und Podcasts drauf zu haben. Jetzt noch der Nervkram mit der SIM-Karte, ohne alles…
 

Tooobbbbi

Mitglied
Registriert
18.11.2020
Beiträge
100
Das Letzte was mir noch einfällt wäre in der "Standard Musik App" über die Suche (In der unteren Leiste ganz rechts) nach deinem gewünschten Genre zu suchen, evtl kommen dann die Künstler für dieses Genre ..
 
Oben