macOS Catalina Musik Mediathek von Catalina sichern und auf anderen Mac VERLUSTFREI übertragen?!?

Steffi84

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2010
Beiträge
48
Hallöchen... Ich muss nochmal nerven.

Ich ziehe von einem iMac mit 3TB Fusiundrive um auf einen iMac Pro mit nur 1TB SSD. Ich hatte knapp über 1,5 TB auf meinem alten iMac belegt, also fiel es flach, einfach ein TM Backup zu machen und da einfach weiter zu machen wo ich mit dem alten aufgehört habe. Wäre zwar gegangen, indem ich große Ordner vorher gesondert sichere, usw..: Aber ich habe so viel Müll über die Jahre auf der Platte gesammelt, sodass ich mich für eine clean Installation entschieden habe und auf dem neuen Mac mit mehr Ordnung zu starten (mal sehen wie lange :D )

Mein Problem ist: Ich habe mein iPhone immer mit dem alten Rechner mit iTunes, seit Catalina dann mit dem Finder synchronisiert, habe Knapp 400 Lieder auf dem iPhone, die ich selbst hinzugefügt habe und die es auch bei Apple Music nicht gibt.
Früher habe ich dann einfach die iTunes Mediathek gesichert und diese auf einen anderen Rechner kopiert... Fertig.

Ich möchte nun, dass ich mein iPhone am neuen Mac anschließe und meine Lieder darauf dann erhalten bleiben btw. synchronisiert werden und dass ich weitere drauf machen kann (z.B. Mixe und so) die es bei Apple Music nicht gibt.

Die MP3 Dateien habe ich alle mit auf den neuen Rechner übertragen. Teils in den Ordner Musik, teils auf eine externe Festplatte.

Was muss ich nun übertragen, damit meine vorhandenen Lieder auf dem iPhone bleiben, so wie sie sind und dass ich irgendwann mal neue dazu "Schieben" kann?

Ich kann zwar auf dem alten Mac in der Musik App unter Ablage ->Mediathek -> Mediathek exportieren drücken, die exportierte Datei heißt dann Mediathek.xml und ist 1,6 MB Gross. Das wären für über 400 Lieder etwas wenig MB :)

Kann mir bitte Bitte jemand verraten, welche Datei ich sichern und importieren muss, damit es alles bleibt wie es ist (Auch die ganzen Playlists usw) ?

Lieben Danke schon mal

LG
Steffi
 

lisanet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
2.978
also fiel es flach, einfach ein TM Backup zu machen und da einfach weiter zu machen wo ich mit dem alten aufgehört habe. Wäre zwar gegangen, indem ich große Ordner vorher gesondert sichere, usw..:
tja, das wäre die clevere Variante gewesen, die dann auch genau das so behält, wie du es dir wünscht.
Ich kann zwar auf dem alten Mac in der Musik App unter Ablage ->Mediathek -> Mediathek exportieren drücken, die exportierte Datei heißt dann Mediathek.xml und ist 1,6 MB Gross. Das wären für über 400 Lieder etwas wenig MB :)

Kann mir bitte Bitte jemand verraten, welche Datei ich sichern und importieren muss, damit es alles bleibt wie es ist (Auch die ganzen Playlists usw) ?
Und das ist nicht nur die aufwendigere, sondern auch die risikoreichere Methode.

Offensichtlich glaubst auch du halt leider, wie so viele anderen, dass an "clean" irgendwas magisch Gutes dran wäre, was die Arbeit und das Risiko rechtfertigt. Seh es mal so: da machen sich Generationen von Entwicklern mit tausenden von Mann-Tagen darüber Gedanken, wie man Updates und Umzüge von kompletten Systemen im laufenden Betrieb so hinkriegt, dass sie auch ein unerfahrener User starten kann und dann kommen User aus Foren her und glauben, nee, nee, erst alles Löschen und komplett neu anfangen sei der bessere Weg. Und weil die Foren-User ja so viel besser Bescheid wissen, stellen sie x Fragen, wie sie denn diesen angeblich so cleveren und "cleanen" Weg gehen sollen.

Zurück zu deiner Frage:

Wenn du sicherstellst, dass deine mp3 Dateien und _alle anderen benötigten Dateien_ , beim manuellen Kopieren alle wieder am identischen Ort, sprich identischem Pfad, liegen, wie sie es bisher waren, dann _sollte_ das auch funktionieren.

Warum auch alle anderen benötogten Dateien? Da du dein iPhone mit iTunes syncst, musst du halt auch die dabei erstellten Backupdateien und den Syncverlauf mit manuell übernehmen. Andernfalls wird dir sicher der nächste Sync irgendwas von deiner bisherigen Struktur und Ordnung zerstören. Erste Anlaufstellen für diese Dateien, wären, neben Dateien im iTunes-Musik-Order, die in deiner User-Library für iTunes vorhandenen Dateien in Preferences, Application Support, Saved Application State und wahrscheinlich auch Mobile Backups. Und nein, ich kann dir nicht sagen, ob das alle Dateien sind.
 

tamuli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2014
Beiträge
2.116
Mein Problem ist: Ich habe mein iPhone immer mit dem alten Rechner mit iTunes, seit Catalina dann mit dem Finder synchronisiert, habe Knapp 400 Lieder auf dem iPhone, die ich selbst hinzugefügt habe und die es auch bei Apple Music nicht gibt.
Wenn du Apple Music hast, warum synchronisierst du dann über den Finder deine Musik und aktivierst nicht Mediathek synchronisieren über iCloud?
 

Steffi84

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2010
Beiträge
48
Also die Diskussion, warum clean usw. möchte ich nicht starten. Es laufen auch Dienste, die sich nicht löcschen oder beenden lassen im Hintergrund, kam durch mienenalten Drucker noch, wo nicht mal der Hersteller weiß, wie diese "Virtuellen Printserver" gelöscht und gestoppt werden können... Dann die Host Datei umgeschrieben und und und. Also war echt Zeit für eine clean Installation. Ganz einfach.

Cloud fällt auch flach, dazu reicht der Speicher nicht. Möchte nicht nachkaufen müssen... Wozu denn wenn es auch Lokal geht ?

Also wenn noch jemand Tipps für meine EIGENTLICHE Frage hat wäre ich Dankbar.
 

Steffi84

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2010
Beiträge
48
Wenn es um Musik geht, brauchst du dir da keine Sorgen machen, da die Musik Mediathek bei Apple Musik oder Match nicht auf den iCloud Speicher angerechnet wird.
Echt? Das wusste ich gar nicht. Danke für den Hinweis :)

Ich mags aber trotzdem klassisch... Irgendwann wird es mal angerechnet und dann heisst es... Bezahlen :)
 

lostreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.714
Solange du Apple Musik oder Match hast, brauchst du dir da wirklich keine Sorgen machen. Habe schon seit Jahren 50GB iCloud Speicher und eine Musik Mediathek mit ca 250GB (über Match).
 

Steffi84

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2010
Beiträge
48
Also Apple Music Hab ich nicht dauerhaft... Manchmal kündige ich das Abo, wenn ich meine, dass ich mit meiner lokalen Mediathek hinkomme, dann irgendwann abonniere ich es wieder, bis ich mich satt gehört habe usw... Also Apple Musik is nicht dauerhaft abonniert bei mir .
 

lostreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.714
Okay in dem Fall passt das dann natürlich nicht. Du kannst ja überlegen ob Match etwas für dich ist, dies kostet 25€ /Jahr, hast dann aber nur Zugriff auf deine Musik-Mediathek und nicht wie bei Apple Musik auf sämtliche Songs.
 
Oben