1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multiuser und Quark

  1. apfel007

    apfel007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand Erfahrung mit Quak und dem MultiuserMod bei MacOs9.2??
    Quark sagt ja ..: geben Sie Ihren Usern "normalen Zugriff" das ich nicht lache..eher zum heueln !
    Oder kennt jemand ein Quark speeeeezial Forum ?! Kann ja wohl nicht sein, dass Quark user alles an som Apfel dürfen !!??

    gruß apfel007drumm
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    738
    ...

    Hallo apfel007,

    hast Du nur das Quark (welches?) freigegeben oder auch die Extensions? Das Quark an sich sollte mit seinem Ordner zu frieden sein. Verwendest Du Suitcase? Oder Primus? Dongle(wie/wo?) vielleicht liegt da der Fehler?

    Ich hab Dir ja gesagt, da hast Du Dir einiges vorgenommen... ;)

    Gruß aus München
    Andi
     
  3. apfel007

    apfel007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Quark

    Hi Andi!
    So trifft man sich wieder..:) :)
    Ok .. wir haben Quark Passport4.1 lizenzen .
    Ich habe alle extensions freigegeben - kann man eigentlich auch eine ganzen ordner gleichzeitig freigeben ? Bei filesharing geht das ... aber bei multi user ?
    Wir benutzen ferner ATM.
    Einen Dongle habe ich noch nicht entdeckt ?!
    Wenn quark im user mod abstürtzt macht es eine tmp im root verz. ..( glaube ich auf jeden fall gesehen zu haben ) dadurch bekommt man dann eine Fehlermeldung " unerwartetes Dateiende" und es läßt sich nicht mehr starten .. dann muß erst der master mod einmal quark starten und dann gehts wieder !
    Auch sind mehrer Extensions deaktiviert trotz freigabe !

    gruß apfel007
     

Diese Seite empfehlen