Multimedia-iMac 30 Zoll

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von faltho, 13.05.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. faltho

    faltho Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    4
    Die Idee kam mir gerade beim Schreiben einer Antwort im Mac Mini Threat:

    Warum bietet Apple keinen HDTVready 30Zoll iMac als Multimediawonder an? Das einzige, was noch fehlen würde, wäre ein GUI und eine Fernbedienungslösung, die notwendigen Apps gibt es ja schon.
     
  2. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Hey, das wäre ja besser als der mini am HD-Fernseher! Auf eine Media-Center Mac warte ich ja schon lange! Bitte, bitte sofort herstellen. Nur der Preis? Lautstärke des Mac? Auf jeden Fall eine Überlegung wert.

    P.S. Natürlich braucht der dann ja auch Video-In, richtige HD-Unterstützung, Aufnahmefunktion, ....
     
  3. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    träum weiter! ;)

    angenommen das kostet "nur" 1000 EUR mehr als ein 30" display, wer kauft denn sowas?
     
  4. G4Wallstreet

    G4Wallstreet MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    43
    Multimedia heißt bei Apple HDTV.
    Im Moment heißt es bei Apple, dass man für HDTV einen G5 Dual benötigt. Diese Performance in einen iMac zu stopfen - und dass bei einem Consumerpreis - wird im Moment noch nicht gelingen - aber sicher sind sie schon am überlegen, denn Apple möchte ja für Multimedia der Führer sein.
     
  5. G4Wallstreet

    G4Wallstreet MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    43
    Frage:

    Was ist denn beim neuen iMac nicht Multimedia - wenn man darunter PAL und 5.1-Soundverarbeitung versteht ? Kann er das nicht alles ?
     
  6. kleinKlein

    kleinKlein MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist einfach: der mac veraltet zu schnell für das Display. Jetzt ein G5 mit 2 Ghz - gut und schön. Aber was ist mit dem Ding in 5 Jahren, wenn das Display immer noch spektakulär ist, aber der Prozzi so ist wie jetzt ein 733Mhz G4? Als Langzeitinvestition ungeeignet. Da muss das Display vom Rechner entkoppelt sein.
     
  7. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.155
    Zustimmungen:
    1.635

    ...würde mich beim derzeitigen entwicklungstempo im displaybereich wundern, wenn in 5 jahren das 30er CD noch spektakulär wäre.
    ...ich bin nach über 4 jahren, was die mpeg/dvd nutzung meines PB G4/400 noch zufrieden.
    ...meiner meinung wäre auf alle fälle ein markt, wenn der 30" HDIMac im bereich um 3keuro zu haben wäre.
     
  8. kleinKlein

    kleinKlein MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mich nicht. Denk mal an das 22", was heute immer noch enorm ist.

    Gut und schön - aber ich denke wenn man sich ein 30" Display kauft, hat man in der Regel "Größeres" vor. Will heißen, Photo-, 3D- und Videobearbeitung, und das sind nun mal die klassischen Leistungsfresser.

    3000 Euro? Dann wäre das Ding ja genauso teuer wie das Display ohne Rechner! Unter 4500 würde sich da kaum etwas tun. Teurer Spaß.
     
  9. v-X

    v-X

    denke 23" wäre doch das maximale für nen iMac, dann wäre er ja schon HD-ready...
     
  10. kosmoface

    kosmoface MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    11
    Macs veralten nicht. Gibt viele die seit 5 Jahren ihren Dienst tun. Und 20" TFTs sind in 5 Jahren bestimmt auch eher low end tech.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.