Mulmiges gefühl mit intel

  1. Dani I.

    Dani I. Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen....

    Ich bin ganz ehrlich, mein problem macht mich ein bischen nervös, aber warscheinlich liegt das nur an mir....

    momentan hab ich n 12" Powerbook der neusten generation, mit diesem bin ich auch sehr zufrieden... Jetzt möchte ich doch noch was feines für zuhause, imac oder mini, jetzt weiss ich aber nicht ob ich da n intel nehmen kann, und wie gut das mit den beiden Parteien funzt. Vorallem Programm Netzwerk u.s.w....

    Warscheinlich mache ich mir nur sinnlos gedanken darüber...

    Gruss dani
     
    Dani I., 05.03.2006
    #1
  2. elf-eins

    elf-eins

    Ja, das ist wohl ein bisschen sinnlos. Denn wie willst du den Intel "fühlen"? Geht nicht. Von der Optik ist das immer noch ein ganz "normaler" iMac oder Mini. Das Einzige, was wohl am Anfang nicht so ist wie gewohnt sind die Programme. Manche laufen eben nur mit Rosetta.
     
    elf-eins, 05.03.2006
    #2
  3. RocketMan

    RocketMan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    48
    Nimm doch einfach ein iMac mit CoreDuo, klar laufen noch nicht alle Programme aber das kommt noch alles, außerdem denke ich mal dass alle Tiger Netzwerk Dienste Problemlos laufen werden, denn das ist ja schon alles angepasst.
    Du kannst die auch Geld sparen und dir ein iMac G5 zulegen!
     
    RocketMan, 05.03.2006
    #3
  4. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Jupp, Du machst Dir sinnlos Gedanken. Ein Intel Mac verhält sich zu 98% wie ein PPC Mac, außer dass manche Programme (noch) nicht laufen (z.B. VPC) und andere Programme noch etwas langsam sind (wegen der Rosetta Emulation).
     
    Artaxx, 05.03.2006
    #4
  5. Dani I.

    Dani I. Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    muss man dann das meiste neu kaufen ? also software ?
     
    Dani I., 05.03.2006
    #5
  6. elf-eins

    elf-eins

    nein, die iApps laufen meines Wissens alle schon unter Intel. Restliche Software kommt drauf an... Aber so ziemlich alle PPC-Programme laufen unter der PPC-Emulation Rosetta, und das ziemlich fix.
     
    elf-eins, 05.03.2006
    #6
  7. Daenzer

    Daenzer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    15
    Deine Sorgen bzgl. des Netzwerkes sind wirklich unbegründet, da der Prozessor, bzw. dessen Architektur nichts mit Selbigem zu tun haben. Kompatibilitätsprobleme wirst du nicht haben, da die Netzwerkmodule Teil des OS sind, welches nativ für x86 geschrieben und kompiliert wurde.
     
    Daenzer, 05.03.2006
    #7
  8. gurubez

    gurubez MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    3.615
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    49
    Ich habe einen und möchte nun keinen G5 mehr haben 1000 PRO! ;)
     
    gurubez, 05.03.2006
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mulmiges gefühl intel
  1. Marow71
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    514
    Madcat
    30.05.2017
  2. guhartmann
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    568
    LosDosos
    10.01.2014
  3. bubu1
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    3.902
    Madcat
    04.01.2013
  4. Salvador Dali
    Antworten:
    70
    Aufrufe:
    10.340
    Madcat
    26.08.2012
  5. Siapa
    Antworten:
    85
    Aufrufe:
    6.372
    Pepe-VR6
    13.09.2005