Mühsame Word-Symbolleisten

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Bastian, 21.04.2006.

  1. Bastian

    Bastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    20.06.2003
    Hallo zusammen

    Wenn ich Word (2004) starte, erscheinen neben den definierten Standardsymbolleisten auch die PDF-Leiste mit den beiden Knöpfen. Das will ich nicht, da ich diese Knöpfe nie brauche und sie zur Folge haben, dass das Dokumentfenster nach unten rutscht (vgl. Grafik).

    Ich habe bereits über "Ansicht > Symbolleisten > Symbolleisten/Menüs anpassen" versucht, die Deaktivierung zu speichern, aber das funktioniert nicht. Beim nächsten Start von Word erscheint die Leiste wieder.

    Ist das sonst wem aufgefallen und weiss jemand, wie das gelöst werden kann?
     
  2. Mich nervt total, dass die kleinen Menü-Fenster rechts nie so aufgeklappt bleiben, wie ich es zuletzt eingestellt hatte. Jedesmal (nach einem Neustart von Word) sind wieder die Standardmenüs auf und die, welche ich brauche sind wieder zu. :mad:
     
  3. SethCohen89

    SethCohen89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.03.2006
    ich findes auch zu kotzten, zudem kommen mir die symbole grösser vor als auf xp, ich benutze am book nur noch pages.
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Zu Deinem ersten Problem: Im Office-Ordner in "Programme" findest Du eine Datei "PDFMakerLib". Diese brauchst Du nur in einen Sicherungsordner verschieben und schon müssten die beiden Schaltflächen weg bleiben.
    Gruss
    der eMac_man
     
  5. iTob

    iTob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    23.02.2005
    also normalerweise (kennt ms diesen begriff...) sollte man die veränderungen an den symb-leisten in der datei normal.dot (nicht .doc) speichern können, die ist allerdings genialerweise von haus aus gesperrt... d.h. mann muss sie suchen (ich glaub irgendwo im ms office ordner) und freigeben... vllt. gehts dann....
     
  6. Hallo eMac_man.
    Hast Du auch eine Lösung für die Aufklapp-Menüs?
    Wäre Dir sehr dankbar! :)
     
  7. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Wenn Du die Formatierungspalette rechts meinst, so habe ich da erst mal keine Lösung parat. Die ist bei mir auch immer im "Originalzustand".
    Bei den oberen Symbolleisten musst Du nur unter "Ansicht" - "Symbolleiste anpassen" einstellen, dass Deine Änderungen in "Normal.dot" gespeichert werden. Diesen Punkt findest Du ganz unten als Aufklappmenü.
    Gruss
    der eMac_man
     
  8. Okay, danke.

    "Symbolleiste anpassen" kenne ich. Leider kann man da nicht die Ansicht der Formatierungspaletten regeln.
     
  9. Bastian

    Bastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    20.06.2003
    Exzellenter Tipp, vielen Dank!


    Bei den übrigen Symbolleisten funktioniert das. Dort könnte eigentlich auch die PDF-Leiste ein- oder ausgeschaltet werden, diese Einstellung geht jedoch immer verloren. Ich habe nun, wie du bereits erwähnt hast, die Lib entfernt.

    Jetzt kann ich wieder ruhig schlafen... :)
     
  10. Leslie

    Leslie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Dadurch geht aber auch die Funktionalität dieser Leiste flöten, oder? Wie erstellt man dann noch "richtige" PDFs, die mehr als nur die Druckinformationen enthalten?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen