MU_Zitate_Sammlung

Feli

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
4.557
Punkte Reaktionen
78
:wavey: @ all

ich hab mir gerade durch die entwicklung in al's thread & und in anlehnung an tapas "lieblingsbilder" gedacht eine zitate thread wäre sehr schön....

bitte, bitte keine diskusionen hier!
...ja natürlich, manchmal lässt es sich nicht verhindern, doch bitte im rahmen!

so wie im "was hört ihr grade" thread, nur das zitat und event ne kleine erklärung....

bitte wenn möglich natürlich den ursprung angeben!

viel freude und sprudelnde gedanken!

:girli:

ps:bitte keine blöden witze, sondern dinge die die synapsen anregen...oder das herz berühren....oder am besten beides :)

edit sagt: super! so hab ich mir das vorgestellt :)

----------------------------------------------------------------------------------------------------



ich fang auch direkt an
lebensmotto...meine sig
wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden
sokrates
----
man sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für das auge unsichtbar...
antoine de saint-exupery
----
die welt hat so viele mittelpunkte, wie es menschen gibt...
gerhard zczesny
----
ich verachte ihre meinung, aber ich gäbe mein leben dafür, dass sie sie sagen dürfen...
voltire
----
wer auch immer ein einziges eben rettet, der ist, als ob er die ganze welt gerettet hätte
aus dem talmud
----
Für alle Eltern:
Eure Kinder sind nicht eure Kinder. Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber. Sie kommen durch euch, aber nicht von euch. Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie Euch doch nicht. Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht Eure Gedanken. Denn sie haben ihre eigenen Gedanken. Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber Nicht ihren Seelen. Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, Das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal In euren Träumen.

Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein; Aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen. Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch Verweilt es im Gestern. Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als Lebende Pfeile ausgeschickt werden. Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit, und Er spannt euch mit Seiner Macht, damit seine Pfeile schnell und Weit fliegen. Lasst euren Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein. Denn so wie Er den Pfeil liebt, der fliegt, So liebt Er auch den Bogen, der fest ist.
Khalil Gibran
----
Ich* bin das Licht, das über allen ist. Ich bin das All;
das All ist aus mir hervorgegangen, und das All ist zu mir gelangt.
Spaltet das Holz, ich bin da. Hebt einen Stein auf, und ihr werdet mich dort finden...

my own mind is my church
jesus

*ich für mich befinde das ich als anmaßend und falsch übersetzt....
 
Zuletzt bearbeitet:
K

koli.bri

Aus:
Richard Bach - Illusionen

Wir alle sind Frei zu tun, was immer wir wollen

Es gibt kein Problem, das nicht auch ein Geschenk
für dich in Händen trüge.
Du suchst Probleme, weil du ihre Geschenke brauchst.

Stelle dir das Weltall
schön und gerecht und vollkommen vor.

Dann aber sei sicher:
Das Sein hat es sich viel besser vorgestellt
als du.

Wenn du dich eine Weile darin übst,
nur in der Phantasie zu leben, wirst du begreifen,
dass Phantasiepersonen manchmal wirklicher
sind als Menschen aus Fleisch und Blut.

Alles, was in diesem Buch steht,
könnte auch falsch sein.
 

Saintine

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
2.619
Punkte Reaktionen
2
LIEBE - Das charmanteste Unglück, das uns zustoßen kann.

Curt Goetz (1888-1960),
 

santaclaws

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.04.2006
Beiträge
3.712
Punkte Reaktionen
259
"Denke immer daran: Geld ist nicht alles. Aber denke auch daran, zunächst viel davon zu verdienen, ehe du so einen Blödsinn denkst."

Gästebucheintrag eines amerikan. Industriellen
 

Charles_Garage

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
1.967
Punkte Reaktionen
19
First they say they want to fight witches so you can feel secure, then they fight you.
(unbekannt)

Der Optimist ist meist genauso im Irrtum wie der Pessimist, aber er ist glücklicher dabei.
(Kurt Neff)

Your time is limited, so don't waste it living someone else's life. Don't be trapped by dogma — which is living with the results of other people's thinking. Don't let the noise of others' opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition.
(Steve Jobs)

The only way to do great work is to love what you do. If you haven't found it yet, keep looking. Don't settle. As with all matters of the heart, you'll know when you find it.
(Steve Jobs)

Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.

(Mark Twain?)

Großmut ist immer schön, wenn man groß ist.
 

Spike

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
15.679
Punkte Reaktionen
146
"Mir hat mal jemand gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit ein Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, uns daran erinnert jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen, ist nicht so wichtig, wie die Art, wie wir gelebt haben, denn letztendlich sind wir alle nur sterblich."

*Captain Jean-Luc Picard, Star Trek 7 - Treffen der Generationen*

:cool:
 

tau

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.01.2004
Beiträge
10.042
Punkte Reaktionen
191
Das Gegenteil von gut ist gut gemeint.

Brecht
 

soulkrates

Mitglied
Dabei seit
10.10.2004
Beiträge
694
Punkte Reaktionen
0
Der_Hollaender schrieb:
Die Fantastischen Vier


Das stammt nicht von den Fanta 4. Das kam mal als Sample in einem Lied der Beginner vor...Von wem das Zitat kommt, weiß ich allerdings nicht mehr...
 

minilux

unregistriert
Dabei seit
19.11.2003
Beiträge
14.239
Punkte Reaktionen
2.744
Wo die Sonne des Intellekts tief steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.
 

Wildwater

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.03.2003
Beiträge
11.057
Punkte Reaktionen
332
Die Dummheit gedeiht auch im Vakuum - Goethes Erben

ww
 

cortison

Neues Mitglied
Dabei seit
21.07.2005
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
Beginner, Chili-Chil Bäng-Bäng, Blast Action Heroes

soulkrates schrieb:
Das stammt nicht von den Fanta 4. Das kam mal als Sample in einem Lied der Beginner vor...Von wem das Zitat kommt, weiß ich allerdings nicht mehr...
 

Rince77

Mitglied
Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
578
Punkte Reaktionen
9
Der Mensch ist des Menschen Wolf.
-Thomas Hobbes-

Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen.
Es ist so leicht und es führt zu nichts.
-Elias Canetti-

Der Mensch zerfällt in zwei Teile: In einen männlichen, der nicht denken will, und einen weiblichen, der nicht denken kann. Beide haben sogenannte Gefühle: Man ruft diese am sichersten dadurch hervor, dass man gewisse Nervenpunkte des Organismus in Funktion setzt. In diesen Fällen sondern manche Menschen Lyrik ab
-Kurt Tucholsky-

Du hast keine Ahnung wohin es führt
aber kannst nicht vergessen wie es sich anfühlt,
wenn du es spürst.
Es gegann als kleiner Punkt am Horizont
und hat von da aus Fäden seines Netzes
in alle Richtungen gesponnen.
Als wenn es automatisch ist, passiert hier Tapirsomatisches
und es läßt einen Geschmack zurück der traumatisch ist.
Meister der Schatten die es wirft, der Masken die es trägt,
klassische Wissenschaften sind zu spät.
Sie dachten sie wären am Ziel und sind nicht mal unterwegs,
es ist nicht zu fassen und es lebt.
Es kommt von weit her und es kommt näher,
egal wo, wie, was du bist egal wer...
-Doppelkopf, Was du nicht siehst.-

...und weils so schön ist:
So geil wie ich bin kann man nur geboren sein
-Rhymin Simon-
 

pallasxathene

Neues Mitglied
Dabei seit
26.04.2006
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Zuerst gehst du ins Altersheim, wirst rausgeschmissen, wenn du zu jung wirst, spielst danach ein paar Jahre Golf, kriegst eine goldene Uhr und beginnst zu arbeiten. Anschließend geht's auf die Uni. Du hast inzwischen genug Erfahrung, das Studentenleben richtig zu genießen, nimmst Drogen und säufst. Nach der Schule spielst du fünf, sechs Jahre, dümpelst neun Monate in einer Gebärmutter und beendest dein Leben in einem multiplen Orgasmus.
Donald Sutherland, Schauspieler


Der Mensch als Krone der Schöpfung:
Fünf Pfund Gehirn ohne Gebrauchsanweisung
zwei Beine in den Arsch gesteckt
und laufen gelassen …
Unbekannt


Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfs zuzuhören
Helmut Qualtinger 1928-1986
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten