MSOffice OSX Update - Probleme!

CaptainComa

Registriert
Thread Starter
Registriert
17.07.2003
Beiträge
4
Liebe Leute ich habe ein Problem:

Nach der Installation von MS Office OSX (version 10.0.0) läuft eigenlich alles prima - allerdings kann Entourage keine Hotmails abrufen (http-fehler 1500). Also installiere ich das Update 10.1.2. Jetzt startet Entourage überhaupt nicht mehr und Excel meldet einen Fehler beim laden der Framework X Bibliothek!

Weiß irgendjemand was hier läuft? :(

Gruß!
CaptainComa
 

Keule

Aktives Mitglied
Registriert
29.03.2003
Beiträge
1.708
Aus Deiner Beschreibung kann ich nicht genau entnehmen, welches OS X Du benutzt. OS X 10.0.0?

Dann wäre genau das Dein Problem.

Mindestvoraussetzung für den Einsatz von Office X:

Prozessor G3 oder höher
Mac OS X 10.1 oder höher
Festplatte muss im HFS+ Format sein und mindestens 205 MB verfügbaren Speicher frei haben.

Gruss Keule
 

CaptainComa

Registriert
Thread Starter
Registriert
17.07.2003
Beiträge
4
Wäre schön wenn es so einfach wäre...

...aber das Betriebssystem ist 10.2.6, der Prozessor ein G3 500Mhz und (Arbeits-/Festplatten) Speicher ist auch Genug vorhanden! :(
 

Keule

Aktives Mitglied
Registriert
29.03.2003
Beiträge
1.708
Du kannst prüfen, ob der Fehler in Deinen Usereinstellungen liegt:

1.) Lege einen neuen Benutzer an (Systemeinstellungen -> Benutzer -> neuer Benutzer)
2.) melde Dich mit diesem Benutzer an, starte Excel und konfigurieren Entourage.

Tritt der Fehler hier nicht mehr auf, sind Deine Usereinstellungen oder Preferences im Po (Arsch sagt man nicht...)

Wo sich diese befinden, weiss ich nicht -> WER kann hier helfen?

Tritt der gleiche Fehler auch mit dem neuen User auf, ist Deine Office X Installation "versaut". -> Löschen und neu draufspielen.

Viel Erfolg
Keule

PS: Sag bitte, ob's und mit was es geklappt hat.
 

GeistXY

Aktives Mitglied
Registriert
27.03.2003
Beiträge
1.088
Moin CC,

versuche es doch mal mit dem nächsten Update für MS Office 10.1.3. Wenn dann noch fehler auftreten, solltest Du die einzelnen Einstellungen ind den Programmen (WORD/EXEL/PP/Ent) selbst verändern.
Bei mir hatten sich die Programme auch beim Start immer wieder gleich abgemeldet mit der Fehlermeldung "Das Programm wurder unerwartet beendet). Habe das einfach wieder hinbekommen, in dem ich die Office Programme beim Start anders ei9ngestellt habe. Dennoch ist eine Fehlerquelle bei Office unter X wohl nicht auszuschliesen. Was will man auch von MS erwarten.

Gruß

XY
 

CaptainComa

Registriert
Thread Starter
Registriert
17.07.2003
Beiträge
4
10.1.3 hab ich schon versucht hat aber leider nichts geändert (ist ja auch nur ein Sprachpaket-Update...aber bei MS kann man natürlich nie wissen)! Und in Entourage kann ich nichts ändern weil das Programm ja nicht mal richtig startet - oder habe ich Dich da falsch verstanden? :confused:
 

GeistXY

Aktives Mitglied
Registriert
27.03.2003
Beiträge
1.088
Nabend,

nein hast Du nicht, bei mir lies sich Word noch gerade starten, und wenn man da in Einstellungen es so macht das alle anderen Programme erst auf das Fenster zugreifen, in dem man gefragt wird was man machen will, gehts, zumindest bei mir.
Sorry das ich Dir dort nicht weiterhelfen konnte, Du wirst wohl nicht darum kommen Dich an die Hotline von MS selbst zu wenden.

Gruß

XY
 

GigoloArt

Mitglied
Registriert
21.01.2003
Beiträge
309
Was ist mit deinstallieren und reinstallieren?

Dabei nicht einfach den Office in den Papierkorb schieben, sondern Office CD einlegen und dort "deinstallieren" wählen..
 

zartrauh

Neues Mitglied
Registriert
08.07.2003
Beiträge
9
MSOffice update

Also, CaptainComa,

wenn du dein Office offiziell gekauft hast, beschwere dich bei MS Suport!
Wenn nicht, dann ist es wohl so, dass in den Updates des lieben Gates die im Umlauf befindlichen ID Nummern irgendwie registriert sind und dadurch beim Updaten das Programm unbrauchbar wird. Großzügiger Zug der Company, nicht?
Also entweder bräuchten wir eine bessere (weil nicht beim MS bekannte) Codenummer, oder wir leben ohne Update!

Du mußt jetzt sämtliche MS Dateien aus dem System (v.a. Prefs) löschen und dann neu installieren (o. Update natürlich).
Es gibt dazu hier auch irgendwo noch einen Thread, wo was dazu steht...
Viele Grüße...
 

YoEddi

Mitglied
Registriert
19.03.2003
Beiträge
924
Re: MSOffice update

Original geschrieben von zartrauh
Wenn nicht, dann ist es wohl so, dass in den Updates des lieben Gates die im Umlauf befindlichen ID Nummern irgendwie registriert sind und dadurch beim Updaten das Programm unbrauchbar wird. Großzügiger Zug der Company, nicht?
 

es gibt diese seriennummern tatsächlich, sie versauen allerdings nicht die instalation, sondern fordern nach dem update nur zur eingabe einer gültigen nummer auf ohne die office nicht weiter genutzt werden kann.

cheers

PS: nehmt aber bitte abstand davon, zu versuchen euch hier im forum eine "gute" SN von office zu besorgen, das verstößt gegen die forumsregeln und wird glücklicher weise von den admins nicht geduldet!
 

Sym

Aktives Mitglied
Registriert
11.06.2003
Beiträge
2.162
Re: MSOffice update

Original geschrieben von zartrauh
Also, CaptainComa,

wenn du dein Office offiziell gekauft hast, beschwere dich bei MS Suport!
Wenn nicht, dann ist es wohl so, dass in den Updates des lieben Gates die im Umlauf befindlichen ID Nummern irgendwie registriert sind und dadurch beim Updaten das Programm unbrauchbar wird. Großzügiger Zug der Company, nicht?
Also entweder bräuchten wir eine bessere (weil nicht beim MS bekannte) Codenummer, oder wir leben ohne Update!

Du mußt jetzt sämtliche MS Dateien aus dem System (v.a. Prefs) löschen und dann neu installieren (o. Update natürlich).
Es gibt dazu hier auch irgendwo noch einen Thread, wo was dazu steht...
Viele Grüße...
 

Hi,

ich bin noch nicht lange hier im Forum, aber ist es hier erlaubt, so offen über Raubkopien zu sprechen?

IMHO finde ich das nicht so klasse. Auch wenn MS bei Apple und Linux nicht viele Freunde hat, heißt das doch eigentlich nicht, dass es somit legal wird, Raubkopien zu nutzen.

Ich finde es jedenfalls nicht so toll, wenn hier Anleitungen stehen, wie man eine illegale Version einen Produktes zum Laufen bringt!

BTW ist es MS's Recht, zu versuchen, die Update-Funktion für Raubkopien irgendwie abzuschalten.
 

zartrauh

Neues Mitglied
Registriert
08.07.2003
Beiträge
9
Re: Re: MSOffice update

Original geschrieben von Sym
 

Hi,

ich bin noch nicht lange hier im Forum, aber ist es hier erlaubt, so offen über Raubkopien zu sprechen?

IMHO finde ich das nicht so klasse. Auch wenn MS bei Apple und Linux nicht viele Freunde hat, heißt das doch eigentlich nicht, dass es somit legal wird, Raubkopien zu nutzen.

Ich finde es jedenfalls nicht so toll, wenn hier Anleitungen stehen, wie man eine illegale Version einen Produktes zum Laufen bringt!

BTW ist es MS's Recht, zu versuchen, die Update-Funktion für Raubkopien irgendwie abzuschalten.
 

Es hat doch niemand irgendwo gesagt, wie man das illegale Update zum Laufen bringt (weiß ich z.B. gar nicht), aber der Kollege hat sich gewundert, warum es nicht mehr ging, und das war mein Wissensstand zu einer möglichen Ursache.
Nichts für ungut,
Gruß
 

Sym

Aktives Mitglied
Registriert
11.06.2003
Beiträge
2.162
Re: Re: Re: MSOffice update

Original geschrieben von zartrauh
 

Es hat doch niemand irgendwo gesagt, wie man das illegale Update zum Laufen bringt (weiß ich z.B. gar nicht), aber der Kollege hat sich gewundert, warum es nicht mehr ging, und das war mein Wissensstand zu einer möglichen Ursache.
Nichts für ungut,
Gruß
 

Naja, vielleicht war es ein wenig übertreiben, doch mir laufen in manchen Foren ähnliche Aussagen immer häufiger über den Weg.

Es hörte sich halt so an, als ob ihr hier vertretet, dass ich (oder spez. Du) illegale Software nutzt.

Original geschrieben von zartrauh
 

Also entweder bräuchten wir eine bessere (weil nicht beim MS bekannte) Codenummer, oder wir leben ohne Update!
 

Wer MS-Produkte nutzen möchte, kann dies legal oder auch illegal tun, sollte dies jedoch nicht in aller Öffentlichkeit kundtun, denn sonst wird das mit der Zeit verharmlost (wenn es dies nicht schon ist).
 

macmedia

Registriert
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3
Laß OSX 10.3 den Job erledigen!

CaptainComa schrieb:
Liebe Leute ich habe ein Problem:

Nach der Installation von MS Office OSX (version 10.0.0) läuft eigenlich alles prima - allerdings kann Entourage keine Hotmails abrufen (http-fehler 1500). Also installiere ich das Update 10.1.2. Jetzt startet Entourage überhaupt nicht mehr und Excel meldet einen Fehler beim laden der Framework X Bibliothek!

Weiß irgendjemand was hier läuft? :(

Gruß!
CaptainComa

PS: Wenn dein Problem erledigt ist - lese nicht weiter!(War zu faul den ganzen Thread zu lesen!)

Egal, hatte dieselben Probleme, aber OSX 10.3 hat alle Probleme gelöst und das auf einem Old World 8500 PPC/400 MHZ und 500 MB Ram - mein OSx läuft permanent astrein - warum? - ich weiß auch nicht so recht! Wenn du Fragen haben solltest dann mail einfach back.
 
Oben