MS Word - Kapitelname aus Inhaltsverzeichnis in die Kopfzeile?

Feldhuegel

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.02.2004
Beiträge
79
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,

ich möchte gerne in Word aus einem automatisch erstellten Inhaltsverzeichnis die Kapitelnamen in die Kopfzeile übernehmen.
Wenn also im Inhaltsverzeichnis z.b. "2.0 - Inhaltsanalyse" steht, dann möchte ich gerne in der Kopfzeile erst die Seitenzahl (das ist ja noch einfach) und dann danach den Namen des Kapitels haben... Also ungefähr so: "S. 10 - Inhaltsanalyse".
Nach Möglichkeit soll das ganze dann bitte auch dynamisch sein, wenn ich also Kapitel einfüge, soll sich das ganze entsprechend aktualisieren.

Wäre schön, wenn jmd. Rat wüsste.

Viele Grüße

Paul
 
Versuchs mal mit Einfügen->Querverweis->Überschrift->Überschritentext.
 
Probier mal, in der Kopfzeile ein "Feld" mittels Befehl StyleRef einzufügen:
Einfügen --> Feld... . Im linken Auswahlfeld sollte "(Alle)" ausgewählt sein; dann fährst Du im rechten Feld namens "Feldnamen" runter bis zum Eintrag StyleRef, den Du dann auswählst.
Anschließend klickst Du auf Optionen. Ich gehe mal davon aus, daß Du keine "Spezifischen Schalter" (so heißen die Dinger in Word) brauchst; deshalb klickst Du auf den rechten Reiter Formatvorlagen. Hier suchst Du "Überschrift 1" aus und klickst auf Hinzufügen und dann auf OK.

Die Feldfunktion sieht dann so aus: {StyleRef "Überschrift 1"} .
Besser ist allerdings, wenn Du {StyleRef 1} verwendest. Dann kommst Du auch mit anderen Word Versionen, auch die in anderen Sprachen, nicht ins Stolpern wegen des "Überschrift 1"-Gedöns.
Jetzt sollte in Deinem Dokument in der Kopfzeile Überschrift 1 als Text erscheinen. :)
 
Sorry, wenn ich diesen Uralt-Thread noch mal raushole, aber ich suche genau die Funktion, die hier angesprochen wird, in Pages. Geht das irgendwie? Ist es für iWork 10 geplant? Wäre toll, wenn da jemand was weiß, danke im Voraus :)
 
Sorry, wenn ich diesen Uralt-Thread noch mal raushole, aber ich suche genau die Funktion, die hier angesprochen wird, in Pages ...
Diese durchaus berechtigte klingende Frage in einem Word-Thread zu hängen ist ungeschickt, da die für die Beantwortung relevanten Pages-Nutzer jene möglicherweise gar nicht bemerken ;)
 
Probier mal, in der Kopfzeile ein "Feld" mittels Befehl StyleRef einzufügen:
Einfügen --> Feld... . Im linken Auswahlfeld sollte "(Alle)" ausgewählt sein; dann fährst Du im rechten Feld namens "Feldnamen" runter bis zum Eintrag StyleRef, den Du dann auswählst.
Anschließend klickst Du auf Optionen. Ich gehe mal davon aus, daß Du keine "Spezifischen Schalter" (so heißen die Dinger in Word) brauchst; deshalb klickst Du auf den rechten Reiter Formatvorlagen. Hier suchst Du "Überschrift 1" aus und klickst auf Hinzufügen und dann auf OK.

Die Feldfunktion sieht dann so aus: {StyleRef "Überschrift 1"} .
Besser ist allerdings, wenn Du {StyleRef 1} verwendest. Dann kommst Du auch mit anderen Word Versionen, auch die in anderen Sprachen, nicht ins Stolpern wegen des "Überschrift 1"-Gedöns.
Jetzt sollte in Deinem Dokument in der Kopfzeile Überschrift 1 als Text erscheinen. :)

Hey vielen Dank, hat soweit gut geklappt. Allerdings werden bei mir die Kapitel-Nummern der "Überschrift 1" nicht mit in die Kopfzeile übernommen siehe hier: https://dl.dropbox.com/u/37910572/Pics/Bildschirmfoto%202013-03-05%20um%2018.34.40.png

Zur Info, ich arbeite so, dass die Nummerierung standardmäßig in der Vorlage "Überschrift 1" enthalten ist und entferne diese einfach bei Bedarf, z.B. beim Inhaltsverzeichnis, nachdem ich die Vorlage dort zugewiesen habe.
 
Hmm?

Gewöhnlich würden zwei eingefügte, unterschiedlich parametrisierte STYLEREFs genügen.
Einmal "formatvorlagenname" \n für die Gliederungsnummer, zusätzlich nur "formatvorlagenname" für den Text der Überschrift:

oder im Layout:
 

Anhänge

  • WD2011-Styleref-Uebrschrft.jpg
    WD2011-Styleref-Uebrschrft.jpg
    38,5 KB · Aufrufe: 8.056
  • WD2011-Kopfz.jpg
    WD2011-Kopfz.jpg
    65,1 KB · Aufrufe: 8.102
  • WD2011-Styleref-n.jpg
    WD2011-Styleref-n.jpg
    38 KB · Aufrufe: 8.065
Perfekt, merci! Iwie ging es auch mit /r
Keine Ahnung was da der Unterschied ist, aber "s läuft" :D finde es nur echt strange, dass MS solche Funktionen so krass versteckt...
 
Hallo zusammen

Ich habe da auch noch eine kleine Frage und hoffe, jemand kann mir helfen. Ich habe für die Kopfzeile eine "entweder/oder"-Situation.. Einerseits soll die Kopfzeile die Formatvorlage "Überschrift ohne Nummerierung" berücksichtigen und andererseits die Formatvorlage "Überschrift". Für meine Masterarbeit möchte ich, dass beispielsweise auf der Seite mit dem Titel Abstract (ohne Nummerierung) in der Kopfzeile "Abstract" steht. Hierfür habe ich die Formatvorlage "Überschrift ohne Nummerierung" gewählt. Auf der nächsten Seite ist beispielsweise der Titel "1. Wie komme ich mit der Kopfzeile klar?" und da möchte ich diesen Titel in der Kopfzeile. Die Formatvorlage hierfür ist "Überschrift".

Weiss jemand, wie das zu kombinieren ist? Geht das überhaupt?

Sorry für die komplizierte Erklärung... Ich hoffe, es ist verständlich :rolleyes:
 
Hallo im Forum.
Vieles ist bereits in diesem und anderen Forumsbeiträgen beschrieben; bitte also auch die Forumssuche bemühen.

Im Kern geht es um die Anwendung der Feldfunktion {STYLEREF} in der Kopfzeile des Dokuments
(Einfügen > Feld… > 'Kategorie: Verknüpfungen und Verweise' > 'Feldnamen: StyleRef')

Diese kann um Feldschalter (… > Optionen…) erweitert werden.

WD2011-StyleRef.jpg

Gewöhnlich wird {STYLEREF} benutzt, um ohne Abschnittsumbrüche gesetzt zu haben, Inhalte der Kopf- (bzw. Fuß-)Zeile wechseln lassen zu können.

Da die Darstellung/Struktur des Inhalts der Kopfzeile bei dir aber wechseln soll, sind dort, wo die Inhalte sich ändern, Abschnittsumbrüche – typischerweise von Typ 'nächste Seite' - zu platzieren (im konkreten Fall hinter den die Zusammenfassung enthaltenen Seiten) und in den Kopf-/Fußzeilen-Einstellungen (der hier zweiten Kopfzeile) 'Wie vorherige' zu deaktivieren:

WD2011-Feldschalter.jpg

Wie in der Feldfunktionsansicht zu sehen ist (im Bild oben rechts eingeklinkt) muss {STYLEREF} für die Gliederungsnummer (bspw. \r) und für den Text der Formatvorlage (hier Überschrift 1) in der Kopfzeile des zweiten Abschnitts separat eingefügt werden. Für den hier ersten Abschnitt erübrigt sich das, weil die Formatvorlage (hier im Beispiel Titel) eh nicht benummert ist.
 
Zurück
Oben Unten