MS Remote Desktop und Sonderzeichen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Ezekeel, 13.01.2005.

  1. Ezekeel

    Ezekeel Thread Starter Moderator

    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    871
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Servus,

    ich steuere einen Windows-XP Rechner per MS Remote Desktop an und bin mit der Lösung eigentlich sehr zufrieden. Was mich allerdings noch stört ist, dass gewisse Sonderzeichen wie der Backslash \ oder der Klammeraffe @ unter dem Windows-Tastaturlayout anders zu bedienen sind. Leider funktionieren weder die Windowsart (AltGr-ß) noch die Mac-Art (alt-shift-7) beim Backslash noch alt-L bzw. Apfel-Q (hihi) beim Klammeraffen.

    Bei den Optionen des RDC hab ich nichts finden können. In der Hilfe ist auch nichts erwähnt. Momentan benutze ich daher als "workaround" copy&paste der Sonderzeichen, was allerdings bei umfangereicheren Sachen doch schon etwas umstaendlich ist.

    Hat jemand eine Idee oder Abhilfe?

    Danke schonmal
     
  2. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Habe das gleiche Problem.

    Gibt's denn da keine Lösung. So ist der Remote Desktop fast unbrauchbar.
     
  3. Golli

    Golli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Hallo,

    einfach Taste ALT und CTRL zusammen drücken plus die entsprechende Windowstaste . z.B. für @ = ctrl + alt + q
    für \ = ctrl + alt + ß.
     
  4. Geologe

    Geologe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Sonderzeichen

    Hallo zusammen,

    die Tastenkombination alt+ctrl+q für @ funktioniert der Backslash allerdings nicht. Ich habe auch keine Lösung für folgende Zeichen < und >

    Der Thread ist schon recht alt, vielleicht liest das ganze doch noch einer.

    Danke für einen Hinweis

    Ciao
     
  5. Horrix

    Horrix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.04.2017
    Hallo zusammen,
    mit der Tastenkombination Ctrl + RECHTE alt-Taste + ß funktioniert der Backslash auch per Remote unter Windows. Bei mir funktioniert das bei Word unter Remote nur mit der rechten Alt-Taste, bei Notepad gehts mit der rechten und linken...
    Hoffe es hilft noch einigen! Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen