ms office unter os x: ist das nötig?

schalli

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.05.2003
Beiträge
34
Hallo zusammen!

Ich switche demnächst zu Apple, um endlich von MS wegzukommen und mit richtigen Computern und funktionierender Software zu arbeiten. Und dann sehe ich das MS-Office-Paket für Mac...
Ist das wirklich erforderlich? Wie gut oder schlecht funktionieren die Importfunktionen von Apple Works zu MS Office? Auf Deutsch gesagt: Wenn ich mit Apple Works ein MS Office-Dokument öffne, kann ich davon ausgehen, daß ich es fehlerfrei angezeigt bekomme? Mit OpenOffice unter Linux war ich enttäuscht, denn eine MS-Powerpoint-Präsentation zeigte dort Formatfehler...
Wie ist es umgekehrt? Gibt es Probleme, ein mit Apple-Works geschriebenes Dokument mit Word oder Excel zu öffen?

Bin mal gespannt auf eure Erfahrungen.

Dank und Gruß

Jörg
 

Keule

Aktives Mitglied
Registriert
29.03.2003
Beiträge
1.708
MS Office funktioniert auf dem MAC ähnlich gut oder schlecht wie unter Windows. (Ich sage bewusst ÄHNLICH)

Import / Export
Je umfangreicher ein Worddokument, je funktionsbeladener eine Exceltabelle, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit von Konvertierungsverlusten. Das gilt in beide Richtungen (MSOFFICE <--> APPLE WORKS)

Ist im übrigen innerhalb der Windowswelt mit zB. Word, Staroffice etc. das gleiche Theater...
 

YoEddi

Mitglied
Registriert
19.03.2003
Beiträge
924
@Keule

ähnlich stimmt schon :) ich mag es auf dem mac lieber als unter windows (wenn man bei ms office von mögen sprechen kann ;))

@schalli

zu dem thema gab es schon viele threads. unter anderem den hier:

https://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&postid=49111#post49111

benutz mal die suchfunktion, dann findest du sicher noch mehr.
wenn du allerdings daruf angewiesen bist, ms office dokumente fehlerfrei öffnen und schreiben zu können, wirst du meiner meinung nach nicht um ms office herumkommen.

cheers
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

schalli

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.05.2003
Beiträge
34
Danke für den Link und Eure Antworten.

Gruß Jörg
 
Oben