MS Office testen

xomox

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.12.2004
Beiträge
93
Hallo zusammen,

meine Überlegungen gehen derzeit dahin, MS Office für Macintosh anzuschaffen - würde das Paket aber vorher gerne testen. Testversion gibt es schliesslich auch. So weit so gut, nur leider bekomme ich die Testversion von der MS Webseite nicht zum laufen.
Mein Rechner wurde mit MS Testdrive geliefert, ich habe das Ding damals nicht wirklich angeschaut, da ich der Meinung war, mit OpenOffice/NeoOffice alles machen zu können (kann ich derzeit leider nicht, beim hinundherschieben zwischen Win und Mac gibt es Detailänderungen, die für mich derzeit extrem nervig sind) - diese Testversion ist natürlich seit fast einem Jahr abgelaufen, hat aber anscheinend genug Rückstände hinterlassen, um die neue nicht laufen zu lassen. ("Testdrive abgelaufen").

So, jetzt die Frage: Gibt es irgend eine Möglichkeit, MS Office zu testen, wenn man Testdrive schon mal ausprobiert hatte?

Freundliche Grüße,
xomox
 

autoexec.bat

Aktives Mitglied
Registriert
21.01.2005
Beiträge
2.138
Ich würde mal versuchen:

Im Finder Apfel+F drücken. Nach "office" suchen und alles löschen was mit MS Office zu tun hat. Aber immer schön vorher schauen bevor du löscht.
 

xomox

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.12.2004
Beiträge
93
*-jalapeno-* schrieb:
Ich würde mal versuchen:

Im Finder Apfel+F drücken. Nach "office" suchen und alles löschen was mit MS Office zu tun hat. Aber immer schön vorher schauen bevor du löscht.

Hallo,


danke für den Tipp. Ich habe es mal ausprobiert, klappt aber natürlich nicht ;-).
Hat irgendwer eine Idee, welche Dateien Microsoft sonst noch wo hinterlegt?

Freundliche Grüße,
xomox
 

quack

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2004
Beiträge
6.402
Nach "Microsoft" würde ich auch mal suchen.
Es gibt für das TestDrive auch einen Uninstaller (etwas ganz seltenes auf dem Mac). Den würde ich auch mal versuchen.
 

xomox

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.12.2004
Beiträge
93
quack schrieb:
Nach "Microsoft" würde ich auch mal suchen.
Es gibt für das TestDrive auch einen Uninstaller (etwas ganz seltenes auf dem Mac). Den würde ich auch mal versuchen.

Hallo,

habe ich beides schon gemacht, hat auch nichts gebracht. Ebenfalls negativ: Alles was mit Word, Microsoft und co zu tun hat manuell runterwerfen, neuen Benutzer anlegen, Testdrive neu runterladen. Dann installiert der zwar brav neu, muss auch alles neu einrichten, zieht sich das Update aus dem Netz...und merkt dann doch, dass nicht mehr 2004 ist... ;-)

Freundliche Grüße,
xomox
 
Zuletzt bearbeitet:

Feli

Aktives Mitglied
Registriert
09.10.2005
Beiträge
4.639
Sag mal ich zieh mir da auch gerade von der ms web seite, aber ich werd aus den infos nicht schlau, woher bekomm ich den key, denn ich hab ja keine cd auf der ich ihn ablesen kann...der mac ist nicht online nur der pc, ist das ein problem?
(testversion Microsoft Office 2004)

Danke!
 

xomox

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.12.2004
Beiträge
93
mhh, für die Testversion braucht man keinen Key.

Die Testversion kannst du -wenn ich das richtig sehe- nicht per Key zu einer Vollversion machen. Wenn man MS Office nach dem Test weiter nutzen will, kauft man sich eine CD, schmeisst die Testversion per Uninstaller von der Platte und installiert dann von CD die Vollversion.

Freundliche Grüße,
xomox
 

Feli

Aktives Mitglied
Registriert
09.10.2005
Beiträge
4.639
Ok, habs gefunden...

Falls nochmal jemand so "blind" ist wie ich eben:
microsoft.order-10.com/OfficeStandardEdition/welcome.aspx?id=dedl

Auch die Antwort auf meine zweite Frage [Wenn Sie Office 2003 zum ersten Mal starten, wird der Aktivierungsassistent der Testversion gestartet. Sie müssen den Aktivierungsvorgang abschließen, um die Testversion verwenden zu können. Für die Produktaktivierung ist eine Internetverbindung notwendig.]

Dann hoff ich mal das mein wlan schnell kommt...

Liebe Grüße!
 

Feli

Aktives Mitglied
Registriert
09.10.2005
Beiträge
4.639
wie jetzt doch keinen key?

warum schreiben die das dann? bin erst bei 70 kann also noch nicht kucken...
 

xomox

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.12.2004
Beiträge
93
Office 2003 ist für Windows, nicht für Mac OS. MS Office 2004 ist für den Mac.
 
Oben