MS Office 2004 friert ein

Diskutiere das Thema MS Office 2004 friert ein im Forum Office Software. Hi Community, bin etwas verzweifelt habe ein iBook mit G4 800mhz und 640 mb...

monaco dave

monaco dave

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
583
Hi Community,
bin etwas verzweifelt habe ein iBook mit G4 800mhz und 640 mb Ram. Und hab mir vor ner Woche ca MS Office 2004 installiert. Anschließend hab ich mir ne Benutzerdefinierte Symbolleiste gemacht. Bis hierhin alles ok.

Heute als ich Word ausgeführt habe mußte ich zuerst feststellen das die Symbolleiste nicht mehr angezeigt wird. Als ich dann unter Ansicht-Symbolleisten die Leiste für Zeichnen wieder anzeigen lassen wollte ist Word eingefroren das heißt der kleine bunte Ball drehte sich ohne Aussicht auf Besserung.

Komischerweise paßiert es nur wenn ich die Symbolleiste für Zeichnen anzeigen lassen will. Eine Neuinstallation hat nichts gebracht und die Updates brachten auch keine Besserung
Das Programm ist nur noch mit Sofort beenden zu schließen.

Was soll ich tun? Kann mir jemand helfen??

Grüße David
 
mj

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.477
Mal die Prefs löschen, kann allerdings sein dass deine benutzerdefinierte Symbolleiste dann auch weg ist.
 
monaco dave

monaco dave

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
583
Wo finde ich die "Prefs"??

Sind das die Systemeinstellungen die auf der HD des Betriebssystems gespeichert sind??
 
stadtkind

stadtkind

Mitglied
Mitglied seit
06.10.2003
Beiträge
4.659
Starte mal den MS Autoupdater ...
 
monaco dave

monaco dave

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
583
Habe ich alles schon versucht!

Mittlerweile zeigt er beim Start von Word immer die Meldung "Beim Lade der Microsoft Framework Bibliothek ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten!"
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
48
Aufrufe
680
chris25
T
Antworten
0
Aufrufe
145
ThiloKA
T
csb
Antworten
21
Aufrufe
476
mj
Lockenheld
Antworten
85
Aufrufe
2.266
fa66
fa66
Oben