MS Office 2004 EDU oder gehts auch günstiger?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Landfuxx, 05.05.2006.

  1. Landfuxx

    Landfuxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    17.02.2006
    MS Office 2004 EDU oder gehts auch günstiger? Welche Version?

    hallo zusammen!

    meine testversion von MS word ist nun abgelaufen und jetzt benötige ich ein office programm. im prinzip ist mir egal welches - am liebsten so günstig wie möglich.

    Microsoft Office 2004 für Mac SSL EDU, deutsch

    kostet mich bei gravis mit EDU rabatt: 149,99 euro. das ist natürlich schon günstig - aber gibt es alternativen, die vergleichbare programme wie

    Word 2004
    Excel 2004
    Powerpoint 2004

    enthalten?

    natürlich sollten die alternativen voll kompatibel mit MS produkten sein - wegen uni und so...

    bin für tipps dankbar!

    gruß!

    was bitte ist übrigens "Entourage 2004"
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2006
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Outlook - nur anders.
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    "Voll kompatibel" kannst du auf dem Mac knicken.
    OpenOffice ist vielleicht ganz gut, aber das ist nur X11-Version für OS X verfügbar (lies: sieht ganz anders aus, als jede andere Anwendung, und funktioniert auch anders)

    PowerPoint - Alternative: "Keynote" von Apple (Bestandteil von iWork)

    Word - Alternative:
    Vielleicht Mellel?
    Oder Nisus Writer?
    Oder sogar doch OpenOffice.org/NeoOffice?

    Excel: Vergiss es... (Außer halt doch wieder OpenOffice.org/NeoOffice - aber das läuft nicht nativ, und sieht auch nicht nativ aus)



    Ich kann am ehesten MS Office empfehlen.
    Wenn du einen Intel-Mac besitzt, dann könnte man in Erwägung ziehen, noch mit dem Kauf zu warten, und die Wartezeit bis zur nativen Universal Binary-Version mit OpenOffice/NeoOffice zu "überbrücken".
     
  4. Landfuxx

    Landfuxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    17.02.2006
    nee, hab nen powerbook - ich denke auch, dass das ms office die beste lösung ist. dachte nur, da gibts jetzt die hammer lösung für den halben preis...

    iwork habe ich als 30-tage-testversion rumliegen. wie schauts denn da mit keynote aus? muss im september ne schicke präsentation machen - dazu müsste aber dann doch powerpoint im ms office paket reichen - oder ist keynote der hit?
     
  5. Altair

    Altair MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    22.07.2003
    Bei Amazon.de übrigens noch 20 Euro weniger.
     
  6. Landfuxx

    Landfuxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    17.02.2006
    danke für den tipp!
     
  7. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Ich habe Keynote/PowerPoint mir lediglich von anderen zeigen lassen, und nutze diese Programme nicht regelmäßig.

    Denke aber, Keynote ist am ehesten ein vollwertiger Ersatz zu einem der drei Office-Bestandteile. Das Konzept liegt dort noch am nächsten beisammen, im Gegensatz zu Pages vs. Word, oder Excel (ja was gibt es dort eigentlich als Aqua-Alternative?)...
     
  8. Thorkel

    Thorkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.12.2004
    Hallo Landfuxx,

    da Du Student bist, könntest Du mal im Rechenzentrum Deiner Uni/Hochschule fragen, ob es eine günstigere Version gibt. Bei uns kostet die Uni-Version für Studis/Mitarbeiter 55€ + MWST.
     
  9. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Mesa. Gibts hier: http://www.plsys.com/
     
  10. seveneleven

    seveneleven MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.07.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen