Benutzerdefinierte Suche

MS IntelliMouse Explorer Bluetooth <-- Mist

  1. mailtopp

    mailtopp Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    3
    Hi,

    hab die im Topic beschriebene Maus heute bekommen und will sie ihne Empfänger mit meinem G4 PB betreiben.. mit dem integrierten BT-Empfänger! Das klappt ja schon mal wunderbar.. nur mit dem Treiber komm ich net zurecht.. hab IntelliPoint 5.1 und schaffs nicht, alle fünf Tasten zu belegen.. kann nur Linke, Rechte und Rad belegen, und selbst das Funktioniert net so wirklich, wie ich mir des vorstelle.. was is da los?
     
    mailtopp, 29.09.2004
  2. Cicero

    CiceroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß, funktioniert der Treiber der MS-Bluetooth-Maus genauso wenig unter OS-X wie der Treiber der entsprechenden Logitech-BT-Maus. Das würde bedeuten, dass Du nur die grundlegenden Funktionen, wie von Dir beschrieben problemlos nutzen könntest.

    Du kannst aber natürlich die Sondertasten mit den Expose-Funktionen belegen. Ich glaube nicht, dass sich im Treiberbereich bei MS und den BT-Mäusen etwas geändert hat, seit ich zum letzten Mal davon gehört habe.

    Alternative wäre USB-Overdrive für die Belegungen der Sondertasten. Aber leider ist wohl noch keine aktuelle Version erschienen, de auch BT-Mäuse unterstützt.

    Gruss
    Cicero
     
    Cicero, 29.09.2004
  3. Wattschaf

    WattschafMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    8
    Ich hab die von dir beschriebene Maus gerade ausgesondert. Grund: Die BT-Verbindung hat es öfteren mal ganz umotiviert ihren Dienst eingestellt und die Batterien waren weg wie nix. Am nervigsten war allerdings Punkt eins, das mit den Batterien ist nicht soo tragisch, wenn man Akkus verwendet.

    Alle fünf Tasten zu belegen war bei mir allerdings kein Problem. Versuchst du das denn über die Systemeinstellungen oder direkt bei dem Treiberdingens? Ich meine, das konnte man auch so anklicken (liegt glaub unter Programme) und dort die anderen zwei Tasten.
    Wobei ich auf den zwei Tasten am Rand Exposé liegen habe und das stellt man ja nicht bei der Maus ein. Was willst du denn drauf legen?

    Grüße vom Schaf
     
    Wattschaf, 29.09.2004
  4. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.064
    Zustimmungen:
    841
    ich hab ne kabelgebundene IntelliMouse von Microsoft. die funktioniert von mit den treibern von M$ einwandfrei, ich kann alles einstellen, was ich möchte.

    gruß

    mick
     
    Maulwurfn, 29.09.2004
  5. Cicero

    CiceroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich schon sagte bezieht sich das Problem auch nur auf die Treiber für die BT-Mäuse. Sowohl Microsoft als auch Logitech haben sich hier wohl keine Mühe gemacht für direkte Unterstützung der Mac-Kundschaft zu sorgen.

    Gruss
    Cicero
     
    Cicero, 29.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - IntelliMouse Explorer Bluetooth
  1. mj
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    126
  2. Postmeister
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    234
    Postmeister
    17.04.2017
  3. mac.intosh
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.595
  4. merovinger
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    745
    rotafux86
    15.02.2006
  5. ericsson
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    881
    Dr. NoPlan
    23.09.2004