1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mpg2 abspielen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von slou, 09.01.2004.

  1. slou

    slou Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Hey

    Folgendes:

    Habe VCD's mit mpeg2 Dateien und kann diese weder in irgendeinem Player öffnen, noch auf meine Festplatte kopieren!

    Folgende Fehlermeldung beim kopieren:
    The Finder cannot complete the operation because some data in "AVSEQ01.mpg" could not be read or written.

    Und dies beim öffnen mit Quicktime Player (andere Player versagen ganz):
    Could not open the file because there was an input/output error

    Ganz anders auf einem Windows Rechner:
    Datei kann geöffnet und kopiert werden!

    Was ist hier schief gegangen? Wer kann mir weiterhelfen!?

    Besten Dank
     
  2. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Teste einfach mal VLC (über Versiontracker suchen). Ich habe heute erst eine SVCD getestet. Diese ließ sich mit dem von dir genannten Fehler nicht abspielen mit Quicktime. VLC dagegen hatte keinerlei Probleme!
     
  3. sandretto

    sandretto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    >Habe VCD's mit mpeg2 Dateien ??


    VCD's enthalten aber Mpeg1 Dateien ! Was hast du jetzt genau ?

    http://www.dvdboard.de/vcdfaq.html
     
  4. abspielen: VLC (vlc ist ein zeichen von gott - ich bin mir sicher :D )

    kopieren: VCD Copy X
     
  5. slou

    slou Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    habe bereits mehrere Player ausprobiert:

    VLC
    MPlayer
    Quicktime Pro

    mir fällt sonst keiner mehr ein.

    @sandretto:

    Danke für den Link: Also es sind SVCD's mit mpeg2 Dateien.

    Ich verstehe einfach nicht, warum ein Windows Rechner diese Dateien lesen und kopieren kann, und warum mein iBook das nicht macht.
    Bin Ratlos :-(
     
  6. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Auch bei VLC darfst du nicht den Fehler machen, die MPEG-Datei direkt öffnen zu wollen - denn dann gibt es bei mir auch eine Fehlermeldung. Wenn du "Ablage/Volume öffnen..." gehst und in dem nun erscheinenden Fenster "VCD" anwählst und OK klickst, läuft es. Naja, zumindest bei mir....

    Ich gehe davon aus, dass du die Version 0.7.0 verwendest.
     
  7.  

    das liegt daran, das osx nativ leider nicht das multitrack xa format unterstützt, was zwar schade ist - aber zeige mir den pc der nativ hfs+ checkt. was ich meine ist, das osx soviele formate unterstützt das man einfach nicht zu sehr jammern sollte wenn mal eins nicht geht. halte dich an die software-empfehlungen - damit gehts dann auch wieder!! außerdem gibt es schon hunderte threads die das thema svcd-kopieren betrifft!
     
  8. slou

    slou Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Dank an alle!!!

    Bin jetzt den komplizierten Weg gegangen und habe die CD's mit einem Windowsrechner kopiert und anschließend über Netzwerk auf meine Platte geholt.

    Nachdem ich also knapp eine Woche damit gehadert habe kann ich jetzt eine Empfehlung an Playern aussprechen:

    1. VLC
    2. MPlayer
    3. Quicktime

    Wen auch immer das weiterbringen könnte.

    Ciao
     
  9. Havoc][

    Havoc][ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
     
    Was ist denn das für eine Antwort?
    Soll mein Auto jetzt auch nur noch Hauptstrassen fahren weil die (wahrscheinlich/Evtl.) besser ausgebaut sind? Oder soll mein Auto nur noch Autobahn fahren weil es nicht langsamer als 60 Fahren kann?

    *rolleyes*

    Havoc][ out...
     
  10. na die antwort auf die frage "warum kann nur mein ibook das nicht, wenn es selbst der pc kann?"
    ich meinte mit vcd-copy-x gehts & man sollte nicht ständig rumheulen.