1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mpg zu mov?

Dieses Thema im Forum "Video" wurde erstellt von Bobs, 15.12.2003.

  1. Bobs

    Bobs Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    hi macuser,

    also ich sitz hier grad und müsste für jmd nen kleinen film in imovie bearbeiten.
    jetzt ist es so dass der film im mpg format ist, und für imovie bräuchte ich ihn ja in mov.
    gibts kostenlose tools mit denen ich das umwandeln kann?

    danke schonmal!

    bobs
     
  2. kununurra58

    kununurra58 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bobs,

    geh mal in Velvet`s World http://www.velvet.de/iMac, da findest Du viel über umcodieren.
    Ich habe mir Final Cut Express geholt, da geht das

    Gruß Kununurra
     
  3. Bobs

    Bobs Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    danke, aber der link funktioniert leider nicht ;)

    ist final cut express kostenlos?
     
  4. kununurra58

    kununurra58 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    nö, ca 340.- Euros, aber sein Geld wert!!!
     
  5. Bobs

    Bobs Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    ah ok naja :D
    für das bisschen hobbie-filmschnippselei die ich beabsichtige lohnt sich das nicht.

    gibts da nicht ne alternative, man muss doch ohne extrakosten mpgs am mac schaun können oder? und diese dann auch weiterbearbeiten.
     
  6. kununurra58

    kununurra58 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    http://www.vevelt.de/iMac/index.html

    Ich hoffe es geht jetzt. Ich hatte auch mal so was ähnliches vor, es war zum heulen.


    Sorry
     
  7. kununurra58

    kununurra58 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Anschauen über Quick Time ok, aber bearbeiten?
    Also ich hatte das über Quick Time gesichert, dann ins DV Format umcodiert und versucht ins iMovie zu holen. Mit OS9 ging das - aber Mit OSX war es mir nicht gelungen. Entweder der Ton fehlt oder er mag es gar nicht, wenn ich dann mit iMovie arbeiten wollte.

    das hilft Dir zwar jetzt vieleicht nicht so viel, aber über Quick Time sehe ich die einzigste Möglichkeit.

    Viel Glück
     
  8. alex.plastic

    alex.plastic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    probiers mal mit bbDEMUX, gegebenfalls muss video und ton wieder in imovie zusammengefügt werden
     
  9. Bobs

    Bobs Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    ok bin schonmal weiter gekommen mit dem bbDEMUX, jetzt hab ich eine tonspur die .m1a heisst und die qt abspielt, die sich aber nicht in imovie importieren lässt, und eine bildspur .m2v die ich weder anschun noch importieren kann :confused:

    was mach ich jetzt mit den dingern? :D
     
  10. hanx

    hanx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Habe nur zwei Tools mit denen man Divx-Files in .mov umwandeln kann. Hast Du das OS X?