MPEG´s unter Quicktime zusammenbasteln..

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von leselicht, 30.07.2004.

  1. leselicht

    leselicht Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    8
    Hallo!
    Sicher eine einfache Frage: Früher konnte man unter Quicktime Professional kleine Filme, die Quicktime spielen konnte zu einem zusammenbasteln wenn man die einfach per Drag-n-drop zusammenzerrte. Aus irgendwelchen (Urheber??-)Gründen geht das wohl nicht mehr, selbst mit Dateien, wo das früher (unter OS9) noch ging.
    Meine Sony-Kameras machen MPEGS auf den Chip. Wie kann ich die denn zusammenführen?
    Unter iMovie importiert verlieren die den Ton, außerdem dauert es ewig.
    Gibt es da irgendwie ein Tool, wo man die MPEGS auch in der Größe reduzieren kann oder schneiden?
    Habe schon bei Versiontracker geschaut aber nix gefunden.
    Wie macht ihr denn das?
    Danke vorab!
    Gruuuuß
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    MacUser seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.962
    Zustimmungen:
    331
  3. leselicht

    leselicht Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    8
    ... das Programm sieht erst mal super aus! Ein PAL-erstelltes MPEG kommt in PAL an, ein in NTSC erstelltes kommt aber in NTSC an. Wenn ich es z.B. dann auf die DV-Cam in PAL überspielen will, klappt das nicht.
    Aber vielleicht gibt es ein Tool um den DV-Strip von NTSC auf PAL zu konvertieren?
    Ansonsten Vielen Dank für die Hilfe!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen