Mpeg 2 direkt in iMovie

crucible

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
918
Hi,

vielleicht kann mir einer die Frage beantworten. ich gedenke mir eine Digitale Videokamera zu kaufen. Evtl. eine von JVC. Die kamera nimmt nicht auf einer Cassette auf sondern auf Speicherkarte; und erzeugt mpeg2-Dateien. Kann ich diese direkt in iMovie übernehmen oder müssen diese konverteirt werden?
P.S. meine "alte" Digitale Videokamera" konnte ich direkt an firewire anschliessen und die filmchen übernehmen.

gruss

thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

bebo

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2003
Beiträge
3.714
Leider nein, du musst die Videos vorher konvertieren.
 

Azathoth

Mitglied
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
474
das neue iMovie kann MPG2 direkt, wenn ich mich richtig an die KEynote erinnere. Also einfach mal warten bis zum 22.Jänner ;)
 

MacEnroe

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
19.789
ich hatte auch schon das Problem. Mit Filmchen meiner DigiCam. Alle haben was geschrieben von wegen konvertieren, iMovie nimmt nur DV-Dateien etc.
Aber mit der aktuellen iMovie-Version hat der Import einwandfrei geklappt. Inclusive Ton.
(Format Quicktime Motion JPEG, Endung ist .mov)
Mit dem alten iMovie (von OS9) gehts übrigens nicht.
 

urf

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
276
bin mir nicht ganz sicher, ob ich mpeg2 oder mpeg4 importiert habe. sollte aber gehen, einzig mit der Dateigrösse musst du aufpassen. Dateigrössen > 2GB geht nicht...
Für diesen Zweck eignet sich FCE oder FCP viel besser, ist aber ein wenig aufwendiger zum verstehen...
 

Wildwater

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2003
Beiträge
11.157
mpeg2 mögen alle drei nicht (iMovie, FCE und FCP). iMovie HD kann mpeg4 verarbeiten. -> quelle

mpeg2 geht nur über umwege. dieser wurde hier im forum schon öfter erklärt. ;)

ww