MPEG-2 bei Final Cut Express?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Number 3, 08.10.2005.

  1. Number 3

    Number 3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.10.2005
    Hallo, bin noch PC-User, möchte aber so schnell wie möglich umsteigen... Da ich bis jetzt meine geschnittenen Filme immer als MPEG-2 gespeichert habe, würde mich interessieren, ob man mit Final Cut Express seinen Film direkt ins MPEG-2-Format rendern lassen kann oder ob man noch Zusatzsoftware benötigt. Welche Export-Möglichkeiten gibt es allgemein bei Final Cut Express und bei IMovie? Wär nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte...
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Mit dem QT Mpeg2 Plugin kannst Du mpeg2 Filme exportieren. Kostet aber Geld, ca. 30 Euro.

    Sonst kannst Du alles exportieren, was Quicktime kompatibel ist. Mit AVIs wirst Du keinen Spass haben, dass kann ich Dir jetzt schon sagen.

    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2005
  3. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    27.07.2004
    Oder als mov abspeichern und dann mit Freeware Tool's konvertieren.
    (Ich ärger mich auch immer über Apple, dass die MPEG2 nicht unterstützen!)
     
  4. eteokles

    eteokles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    26.03.2005
    DAS mpeg2 gibs nicht! Bspw. kann QT (mit mpeg2 Plugin) bestimmte mpeg2-Codecs von EyeTV nicht lesen, etc. Da hilft wirklich nur ausprobieren!!! Kann ich nur wärmstens empfehlen...

    ete.
     
  5. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Sicher gibt es "DAS" mpeg2 Format, und ist das die standardisierte DVD Norm. Und solch ein File erzeugt das mpeg-Plugin nunmal.

    Wenn Files von irgendwelchen Drittherstellern, die durch Hardware oder Software erzeugt werden, nicht durch standardisierte CoDecs lesbar sind, würde ich den Anbieter wechseln. Proprietären Müll gibt es schon genug in der Windows Ecke...

    Frank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen