mp4 Film - Video Kapitel exportieren

Oli am Mac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
617
Guten Morgen,

ich habe eine mp4 Datei mit 3 Kapiteln. Ich würde gerne 1 Kapitel exportieren / speichern. Welche Software kann dies?

Quick Time 7 Pro erkennt die Spuren nicht, der Quick Time Player erkennt die Spuren, ich kann aber nichts extrahieren.

Ich habe und bleibe bei Mojave, 32 bit daher kein Problem.
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
9.272
Quicktime kann das sehr wohl, unter Umständen vielleicht nicht in einem Schritt (wo liegt das zu extrahierende Kapitel, in der Mitte?)
Die Funktion sich in Quicktime nennt "Bearbeiten" > "Kürzen", mit den gelben Schiebereglern (am Anfang und am Ende) wählst Du den Ausschnitt den Du haben möchtest, dann ein Click auf Kürzen und das war es. (Vielleicht zur Sicherheit die Datei duplizieren oder das Ergebnis unter anderem Namen speichern…)
 

Oli am Mac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
617
Vielen Dank für deine Antwort. Ja, dies mache händisch per Lossless Cut.
ich konnte mich erinnern, dass ich früher in QuickTime Pro eine Spur einfach per Drag un Drop rausziehen konnte, so etwas suche ich. Irgendwie klappt das in Qt Pro nicht mehr.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
16.475
avidemux wäre auch geeignet. Das hat bei mir den einfachen Cut, den ich früher in Quicktime erledigt habe, komplett abgelöst.
Nimmt man nur Keyframes, kann man den Export verlustfrei ohne Neu-Kodieren speichern.
 

Oli am Mac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
617
avidemux wäre auch geeignet. Das hat bei mir den einfachen Cut, den ich früher in Quicktime erledigt habe, komplett abgelöst.
Nimmt man nur Keyframes, kann man den Export verlustfrei ohne Neu-Kodieren speichern.
Danke für den Tip, wie kann ich den Kapitel auswählen?
 

maba_de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
16.475
Danke für den Tip, wie kann ich den Kapitel auswählen?
ich kann das gerade nicht nachstellen, da ich kein geeignetes Material hier habe, aber du lädst das Video, gehst manuell zu der Stelle, die du ausschneiden willst und gehst dann den umgekehrten Weg, indem du alles vor und nach deines Ausschnittes wegschneidest. Am besten per I-Frame spulen und dann markieren, dann kannst Du ohne neue Kodierung den Film speichern.

Hier findet man eine gute Anleitung: http://www.kswillisau.ch/mensamenu/digibag/Multimedia/Videoschnitt/Videoschnitt_Avidemux.pdf
 

Oli am Mac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
617
ich kann das gerade nicht nachstellen, da ich kein geeignetes Material herhabe, aber du lädst das Video, gehst manuell zu der Stelle, die du ausschneiden willst und gehst den umgekehrten Weg, indem du alles davor und danach wegschneidest. Am besten per I-Frame spulen, dann kannst Du ohne neue Kodierung den Film speichern.
Ok, das habe ich endeckt, mache ich schon mit Lossless Cut. Ich möchte nach Möglichkeit nicht händisch Stellen markieren.
für diesen Zweck kann ich Lossless Cut, kann ich zum Ausprobieren empfehlen, Bedienung genial, und ohne Verlust.
 
Oben