1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mp3s in wma files umwandeln?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von macbaileys, 07.04.2004.

  1. macbaileys

    macbaileys Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    gibt es eigentlich ein programm mit dem man mp3s in wmas umwandeln kann?
     
  2. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    77
    Ave,

    Sorry, blöde Gegenfrage, aus welchen Grund möchtest Du die Dateien ins WMA-Format umwandeln, normaler Weise ist es umgedreht eher üblich in MP3 um zu wandeln?


    Mortiis
     
  3. kurare

    kurare MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    Das findest Du unter carrafix.com/EasyWMA/

    Edit> Sorry, habe ich falsch gelesen... Da hilft das leider nicht. ;)
     
  4. macbaileys

    macbaileys Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    ok, vielleicht steh ich da auch etwas auf dem schlauch, aber ist es nicht so, dass wma files kleiner sind als mp3s? damit würde man doch mehr lieder auf nen mp3 usb stick bekommen, oder? danke erstmal.
     
  5. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.798
    Zustimmungen:
    108
    Ist es nicht das AAC-Format was du meinst? Das komprimiert doch kleine, oder?
     
  6. macbaileys

    macbaileys Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung. Ich bin nicht besonders bewandert auf dem Gebiet... Aber einen Versuch ist es ja wert.
    Problem ist allerdings, dass viele Sticks meines Wissens nach auf mp3 und wmas beschränkt sind.
     
  7. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    21
    egal ob MP3, AAC oder WMA: Die Größe der Datei hängt von der Bitrate ab. Und die kannst Du bei jedem Format beim kodieren auswählen.

    Meine Erfahrung (vor 3,5 Jahren, als ein PocketPC in Farbe noch eine Sensation war und die Dinger nur 32MB hatten):
    WMA-Files, die mit 64 Kbps kodiert sind klingen dramatisch besser als entsprechende MP3-Files. Bei AAC weiss ich es nicht, aber da habe ich gehört, dass da auch die niedrigen Raten auch noch okay klingen.

    ...aber eine Software für den Mac? Der Windows Media Player beinhaltet eine Option, die gesamte Bibliothek von MP3 in WMA zu portieren. Ob das auch bei der Mac-Version des Players so ist, musst Du mal nachsehen!
     
  8. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.798
    Zustimmungen:
    108
    mit iTunes könnte das klappen. Nur nimmt die Qualität der Musik nicht ab, wenn man die Dateien von einem Datei-Format ins andere tut?
    iTunes->Einstellungen->importieren wähl dort das Format aus und Bitrate. und dann importier die Lieder einfach.
     
  9. macbaileys

    macbaileys Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für die zahlreichen tips erstmal.
    die option zum konvertieren habe ich beim windows media player für mac noch nicht gefunden. vielleicht weiß ich aber auch einfach nicht wo ich suchen muss? ;-)
    ja, bei itunes daten in verschiedenen formaten zu importieren geht natürlich. aber wma ist natürlich nicht dabei. vielleicht bin ich auch einfach falsch informiert, aber die meisten usb sticks (mp3) lesen nur mp3s und wmas....
     
  10. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    21
    tippe mal bei versiontracker.com WMA als Suchkriterium ein, da bekommst Du einige Shareware-Programme angezeigt, die u.a. MP3 in WMA konvertieren können.