mp3cat: Frage zur Verwendung

stolley

Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.03.2009
Beiträge
709
Hallo Leute,

ich versuche nun schon seit Tagen, mp3cat zu verwenden, um viele mp3-Dateien zu einer Datei zu "verschmelzen".
Die Installation von mp3cat hat ohne Weiteres funktioniert.

Doch ich bringe es einfach nicht hin, das Programm zum Laufen zu bringen.
Ziel ist es, diverse in einem Ordner befindliche mp3-Dateien zusammenzufügen.

Ich verwende dazu folgenden Befehl:

NAME:"Aktueller Ordner in dem sich die mp3-Dateien befinden" volker$ mp3cat / test.mp3

Ich bekomme jedoch immer wieder folgende Fehlermeldung:

Couldn't open /current.mp3 (No such file or directory), trying again

Könnt ihr mir sagen, was ich falsch mache? Ist wahrscheinlich nur ein banaler Syntax-Fehler?!

Danke Euch!

Hier ist übrigens die Anleitung lt. Terminal:

Usage: mp3cat [options] { indir | - } { outdir | - }

Options:
--noclean Output entire input data, even if it contains stuff
other than mp3 frames.
--size bytes Set target size for mp3 files (mp3dir output only;
default 1000000).
--tail bytes How far from the end of current.mp3 to start reading
(mp3dir input only; default 16384).
-v Print more status information to stderr.

Examples:

mp3cat - - < dirty.mp3 > clean.mp3
{generate MP3 stream} | mp3cat --size 99000 - /tmp/mp3dir

mp3cat -v --tail 8000 /tmp/mp3dir - | {send to network client}

WWW: http://tomclegg.net/mp3cat
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.009
Du musst indir und outdir angeben oder an deren stelle - für stdin und stdout.

mp3cat . - > test.mp3
Müsste es für das gewünschte sein.
 

stolley

Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.03.2009
Beiträge
709
Du musst indir und outdir angeben oder an deren stelle - für stdin und stdout.

mp3cat . - > test.mp3
Müsste es für das gewünschte sein.

Hi, vielen Dank für Deine Rückmeldung!
Leider ist die Fehlerausgabe exakt die Gleiche wie bei meinem Befehl... komisch, oder?!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.009
Hi, vielen Dank für Deine Rückmeldung!
Leider ist die Fehlerausgabe exakt die Gleiche wie bei meinem Befehl... komisch, oder?!
Ja, komisch.
https://tomclegg.ca/mp3cat
Laut der Hompage ist current.mp3 das Ausgabe Teil, wenn man ein dir angibt.
Vielleicht besser doch die andere Variante nehmen mit
mp3cat - - </pfad/in*.mp3 >/pfad/ziel.mp3
Wenn das auch nicht fruchtet, nimm ein anderes mp3cat ;)
Nimm auf jeden Fall für die Zeildatei ein anderes Verzeichnis, um eine Endlosschleife zu verhindern.
 

stolley

Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.03.2009
Beiträge
709
Hey oneOeight,

vielen Dank nochmals für Deinen Tipp!
Ich habe zwischenzeitlich den Audiobook Builder für meine Zwecke verwendet.
Werde aber trotzdem bei Gelegenheit noch einmal mp3cat ausprobieren - interessiert mich einfach!

Schönen Abend!
 
Oben Unten