MP3 vom PC auf iMac

RocketMan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2003
Beiträge
2.123
Hallo,
Ich habe jetzt alle meine MP3 Lieder auf dem PC in einem Ordner und möchte sie auf DVD verbannen , aber sie morgen auf meinen neuen iMac übertragen , wie soll ichs ie jetzt unter Nero 6 brennen ? Als Data Disc oder Mp3 Disc?
iTunes kommt nicht mehr in Frage da ich die Lieder jetzt alle in einem neuen Ordner habe und sie iTunes natürlcih nicht mehr findet und diese Daten DVd unter iTunes traue ich nicht so ganz, denn manchmal sind die Lieder unlesbar!
Danke!
 

stuart

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2002
Beiträge
3.290
Brenn die als Daten CD und dann kann sie iTunes Mac wieder genauso einlesen. Müsste klappen.
 

RocketMan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2003
Beiträge
2.123
Mir ist noch was eingefallen!
Mein iPod ist ja jetzt Windows formatiert, kann ich nicht einfach die Lieder vom iPod auf den iMac kopieren? Mit Zusatztools?
 

admartinator

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2003
Beiträge
15.310
So ein Umstand! Netzwerkkabel in den PC und den iMac gestöpselt und dann rüber mit dem Zeug!
 

RocketMan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2003
Beiträge
2.123
admartinator schrieb:
So ein Umstand! Netzwerkkabel in den PC und den iMac gestöpselt und dann rüber mit dem Zeug!
Wollte den Pc aber eigentlich schon heute formatieren und meinem Bruder überreichen, denn morgen habe ich wohl kaum Zeit den Pc neu aufzusetzen , denn dann hat mein iMac volle Zuneigung!
 
L

Lynhirr

Wenn schon Daten CD/DVD. Das geht problemlos.

Es gibt Zusatztools um die Musik vom iPod auszulesen. Such mal auf versiontracker

Geht ein Windows formatierter iPod an den Mac?
 

admartinator

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2003
Beiträge
15.310
borny88 schrieb:
Wollte den Pc aber eigentlich schon heute formatieren und meinem Bruder überreichen, denn morgen habe ich wohl kaum Zeit den Pc neu aufzusetzen , denn dann hat mein iMac volle Zuneigung!
Ach so. Na dann, wie Lyn schon sagt, Daten-CD/DVD.
 

blueribbon

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2003
Beiträge
149
MP3-Datendisk! Dann hast Du genau die Qualität, die Du auch auf dem PC (gehabt) hast. (It's already been said, I know...)
 
Zuletzt bearbeitet:

RocketMan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2003
Beiträge
2.123
Was denn jetzt MP3- oder Datendisc? :D
Dann habe ich auch ein Backup!
 

Shetty

Mitglied
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
4.790
Wenn du mit MP3-Disc eine gebrannte Audio-CD meinst - nein. Nimm die Datendisc, sonst muss der iMac die Tracks wieder rippen und encodieren und du verlierst dadurch nur sinnlos Qualität.
 

insk

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
2.246
Ne ganz normale Daten-DVD...
Aber warum nicht einfach die Tracks vom iPod kopieren? Da sparste n DVD-Rohling ;)
Geiz ist geil HRHR
 

RocketMan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2003
Beiträge
2.123
insk schrieb:
Ne ganz normale Daten-DVD...
Aber warum nicht einfach die Tracks vom iPod kopieren? Da sparste n DVD-Rohling ;)
Geiz ist geil HRHR
Schon aber jetzt bin ich fast fertig :D Außerdem habe ich so ein Backup!
 

emjaywap

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.287
wenn du eine iTunes library auf dem pc hast kannst du die nur mit allen infos (bewertungen usw) auf dem Mac übertragen, in dem du die bibliothek auf den iPod spielt und sie dann auf dem Mac mit dem Tool iPodrip wieder auf dem Mac importierst
 
L

Lynhirr

Noch mal zum mitschreiben: Man sichere die mp3-Songs auf dem PC auf einer Daten CD oder DVD!
 

yosemite

Mitglied
Mitglied seit
29.01.2004
Beiträge
1.150
...und zum formatieren des ipod's...

ich glaube das normal update-programm von Apple tuts, bin aber nicht sicher.
 

fLaSh84

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
1.552
wo seht ihr denn genauen unterschied zwischen einer mp3- und einer daten-cd?
sind mp3s keine daten?
 
J

Junior-c

fLaSh84 schrieb:
wo seht ihr denn genauen unterschied zwischen einer mp3- und einer daten-cd? sind mp3s keine daten?
Meiner Meinung nach kann/sollte es da keinen Unterschied geben, aber mir ist aufgefallen, dass die meisten Autoradios mit MP3 Wiedergabe oft nur mit MP3 CDs zurechtkommen und die Daten CDs auf denen genau das Gleiche oben ist verschmähen. Warum? Keine Ahnung, aber offensichtlich gibts einen Unterschied. Vielleicht wird ja irgendeine Inhaltsverzeichnisdatei für die MP3 Player angelegt?

MfG, juniorclub.
 

Francois

Mitglied
Mitglied seit
10.01.2004
Beiträge
139
Die meißten Probleme mit Autoradios lassen sich vermeiden in dem man die MP3`s auf 128kbps kodiert. Dann läufts eigentlich immer. Der Brennmodus ist ja meißtens kein großes Problem, ich nehme im Zweifelsfall aber immer Diskatonce.