MP3-Player ala WinAmp

minos5000

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
165
Hi,

mit iTunes bin ich nicht so zufrieden, hab aber noch keinen wirklichen Alternativen MP3-Player gefunden.

Was gibt's denn da so, was könnt ihr empfehlen??



so long
 

serubbabel

Mitglied
Mitglied seit
15.07.2003
Beiträge
268
Warum denn nicht zufrieden! Also ich habe spätestens seit 4.5 nix mehr auszusetzen! Beschäftige dich mal genau mit den Funktionen, dann fällst du vom Hocker.
Ich kenne nichts vergleichbares, ob Mac oder Win!
 

-rollo-

Mitglied
Mitglied seit
30.09.2003
Beiträge
626
Also ich verwende bei mir zum Beispiel MacAmp lite.
Die entwicklung des Programms wurde (wegen iTunes) zwar eingestellt, aber es ist noch hier incl. freigegebene Registriercodes zu finden.

Viel Spaß
-rollo-
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tom_fuse

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2004
Beiträge
157
whamb mag bei mir aber z.b. keine streams abspielen. warum weiss ich nichtz
 

Mauki

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.374
wie wärs mit Cabrio (siehe Bookmarks) ?
 

tom_fuse

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2004
Beiträge
157
evtl bin ich ja zu doof für das ganze..
aber auch mit cabrio bekomme ich keinen stream auf..

wie muss denn die url aufgebaut sein, damit username und pass drin verweret werden?
 

Rappy

Mitglied
Mitglied seit
25.08.2002
Beiträge
987
jetzt mal ehrlich was gibts denn an itunes auszusetzen?
 

tom_fuse

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2004
Beiträge
157
jeder soll doch nutzen was er mag..
nur warum gehts nicht, wenn der stream user und pass verlang?
 

kermit

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2003
Beiträge
1.012
Rappy schrieb:
jetzt mal ehrlich was gibts denn an itunes auszusetzen?
Wenn ich zB eine große Biblithek habe, bei der ich an jedem Tag mehrere
Lieder hinzufüge, habe ich gewaltige Probleme,
wenn ich größere Sammlungen einfach nur probehören will.
Dann darf ich nämlich jedes Lied suchen und wieder aus der Bibliothek
löschen. (Ich meine nur die Bibliothekseinträge, Titel werden natürlich
nicht in den iTunes Ordner kopiert)

Mir fehlt eine "Instanz" vor dem einfügen der Titel in die Bibliothek,
wo ich mir die Lieder Testweise schon anhören kann (und dann evt.
entscheide, ob es zur Bibliothek hizugefügt werden soll oder nicht).

kermit
 

Mauki

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.374
@kermit

es gibt doch einige schlanke Player. Du akannst doch auch Quicktime, VLC, Audion oder Cabrio nehmen ?
 

kermit

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2003
Beiträge
1.012
Mauki schrieb:
@kermit

es gibt doch einige schlanke Player. Du akannst doch auch Quicktime, VLC, Audion oder Cabrio nehmen ?
Eben dafür brauche ich _noch_ einen Player. Da reicht halt
iTunes nicht.
Quicktime ist auch nicht so toll: 30 Lieder markieren und Öffnen = 30
Quiktime Fenster...

kermit
 

-Nuke-

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
2.146
Und wie wäre es, wenn du in iTunes eine neue Wiedergabeliste erstellst und die Titel dort reinziehst? Dann hast du alle auf einen Blick und kannst durchhören.

Wenn du sie wieder löschen willst dann Alt+Backspace, glaube ich.
 

Mauki

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.374
-Nuke- schrieb:
Und wie wäre es, wenn du in iTunes eine neue Wiedergabeliste erstellst und die Titel dort reinziehst? Dann hast du alle auf einen Blick und kannst durchhören.

Wenn du sie wieder löschen willst dann Alt+Backspace, glaube ich.
das lohnt sich nur wenn man von iTunes die Musik verwalten lässt. Ansonsten muß man das händisch aus der Bibliothek löschen. Ist halt immer blöd. Ich würde auch nen extra Player vorschlagen.

Da sollte Apple noch die Möglichkeit anbieten, das man gefragt wird ob die Titel in der Bibliothek auftauchen sollen. Aber das spricht ja bestimmt wieder gegen die Philosphie !
 

kermit

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2003
Beiträge
1.012
-Nuke- schrieb:
Und wie wäre es, wenn du in iTunes eine neue Wiedergabeliste erstellst und die Titel dort reinziehst? Dann hast du alle auf einen Blick und kannst durchhören.

Wenn du sie wieder löschen willst dann Alt+Backspace, glaube ich.
Fast...nur leider löscht man so zwar die Titel aus der Playlist,
aber nicht aus der Bibliothek...
Das beste, was mir eingefallen ist:
Titel von iTunes importieren lassen (damit das ganze auch bei CD/DVD
funktioniert).
Mit einer schlauen Playlist die Titel anzeigen lasse, die man
heute hinzugefügt hat. Dann zB das Jahr aller Titel dieser PL
auf etwas unverfängliches ändern (zB 3333 oder so...).
Damit kann man dann in der Bibliothek filtern und löschen.

Nachteil: Viel HD Speicher nötig, wenn man viele Titel proberhören
will.

kermit
 

Mauki

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.374
@kermit

oder du vergibst einfach einen Kommentar !
 

Magicq99

Mitglied
Mitglied seit
18.05.2003
Beiträge
7.034
kermit schrieb:
Fast...nur leider löscht man so zwar die Titel aus der Playlist,
aber nicht aus der Bibliothek...
Das beste, was mir eingefallen ist:
Titel von iTunes importieren lassen (damit das ganze auch bei CD/DVD
funktioniert).
Mit einer schlauen Playlist die Titel anzeigen lasse, die man
heute hinzugefügt hat. Dann zB das Jahr aller Titel dieser PL
auf etwas unverfängliches ändern (zB 3333 oder so...).
Damit kann man dann in der Bibliothek filtern und löschen.

Nachteil: Viel HD Speicher nötig, wenn man viele Titel proberhören
will.

kermit
Wenn Du die Songs mit alt + backspace aus einer Playlist löschst dann frägt itunes ob er die Songs auch aus der Bibliothek löschen soll.

Du kannst Die Songs aber auch erstmal im Finder probehören bevor Du sie mit iTunes öffnest. In der Spaltenansicht gibt es eine Vorschau für eine ausgewählte Datei, auch für Songs
 

Mauki

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.374
Magicq99 schrieb:
Wenn Du die Songs mit alt + backspace aus einer Playlist löschst dann frägt itunes ob er die Songs auch aus der Bibliothek löschen soll.
nein, nein, nein

Wie ich schon weiter oben geschrieben habe, gilt dies nur wenn du deine Musik auch mit iTunes verwaltest. Wenn man das nicht tut, wird garnicht nachgefragt :(
 

SoylentGreen

Mitglied
Mitglied seit
22.10.2003
Beiträge
2.901
Mauki schrieb:
nein, nein, nein

Wie ich schon weiter oben geschrieben habe, gilt dies nur wenn du deine Musik auch mit iTunes verwaltest. Wenn man das nicht tut, wird garnicht nachgefragt :(
Doch, doch, doch :p

Kermit ging es um die Einträge in der Bibliothek.
Die werden mit alt + Backspace aus jeder Wiedergabeliste gelöscht.

Wenn iTunes den Musik-Ordner verwaltet, wird man gefragt, ob das File in den Papierkorb gelegt werden soll – andernfalls nicht.

@Kermit
Wiedergabeliste anlegen -> nach „Zuletzt hinzugefügt” sortieren lassen -> mit alt + Backspace aus Wiedergabeliste und Bibliothek löschen lassen.
Grundsätzlich sollte das dein „Problem” lösen. Mit Feinarbeit und etwas Routine sicherlich auch noch perfektionieren.
 
Oben