.mp3 mit Quicktime und nicht iTunes verknüpfen

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Whitesnake, 02.04.2008.

  1. Whitesnake

    Whitesnake Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    10.10.2007
    Ich hab ein kleines Problem: Wie kann ich unter MacOS einstellen dass alle Dateien mit der Endung .mp3 mit Quicktime veröffnet werden? iTunes importiert mir jeden Titel den ich öffne und das will ich nicht.
    Verhält sich mit .jpg-Bildern genauso, mal werden sie mit dem Programm, dann mit einem anderen.

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. Apfel + I auf eine mp3 Datei -> Öffnen mit -> Quick Time Player auswählen und dann auf "Alle ändern" klicken!
     
  3. somunium

    somunium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    16.01.2008
    Datei informationen aufrufen, und bei 'öffnen mit' das entsprechene Programm einstellen.
    Und je nach wunsch dann für alle übernehmen ;)
     
  4. Whitesnake

    Whitesnake Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    10.10.2007
    Besten Dank, das hab ich übersehen. Naja das sind so die Sachen die man als relativ neuer Mac-User noch lernen muss :)
     
  5. Heidegeist

    Heidegeist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Dank nochmal an nimmi13. Wenn man nur alle paar Jahre mal diese Einstellung vornehmen will, vergisst man das doch wirklich mal. Über das "öffnen mit" im Kontextklick habe ich das nicht hinbekommen.
     
  6. fa66

    fa66 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    1.992
    Mitglied seit:
    16.04.2009
    :kopfkratz: Die Vorgehensweise ist doch unter Windows nicht prinzipiell anders :noplan:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen