MP3- Dateien von DVD nicht lesbar

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von ralph h, 25.11.2005.

  1. ralph h

    ralph h Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
    Hallo,
    habe eine einfache Anfängerfrage: ein Freund hat mir mehrere MP-3-Files auf DVD gebrannt (Windows 2000 Rechner, Prassi Primo Brennprogramm). Mein Problem: mein Powerbook erkennt zwar, daß eine DVD eingelegt wurde, es erkennt auch noch den 1. Ordner aber aufmachen geht nicht. Bei Information erscheint: sie haben nur Leserechte. Die Datenmenge wird mit ca. 4.1 GB richtig angezeigt. Wie kann ich die DVD einlesen?
    Vielen Dank Ralph
     
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Das man bei eine DVD "nur" Leserechte hat ist nicht ungewöhnlich! ;) Wie willst Du denn etwas auf eine bereits gebrannte CD schreiben? :D

    Probier einfach einmal das Icon der DVD oder den Ordner mit den MP3s auf das iTunes Icon zu ziehen und warte einfach ab was passiert.
     
  3. milimedia

    milimedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.03.2004
    oder versuchs mal mit apfel+i (Info Fenster) und unten dann in "Eigentümer auf diesem Volume ignorieren" klicken.
    Gruß
     
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Und sonst könnte eine Erklärung noch sein, das die DVD einfach nicht richtig erkannt wird, von dem Laufwerk.
    Zumindest das DVD/CD-RW Laufwerk vom Mini ist recht beschissen.
    Da hatte ich so Probleme auch schon.
    Oder die DVD wurde einfach beschissen gebrannt. Ist auch gut möglich.

    Sorry für die vielen "Beschissen" :D

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen