mp3 auf Palm

  1. ckrumm

    ckrumm Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2002
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    hallöchen,
    muß man um auf palm (Tungsten oder zir) mp3 zu hören, tatsächlich die teure Zusatzhardware kaufen. Wozu die überhaupt? Die files kann man doch mit mising sync kopieren, oder? Und den Kopfhörer kann ich doch von meinem Walkman nutzen?

    oder irre ich?
     
    ckrumm, 24.11.2004
  2. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    man kann wenn ne Software dabei ist auch MP3 mit den Geräten hören.
     
    Mauki, 24.11.2004
  3. ckrumm

    ckrumm Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2002
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    von was für einer Software redest du?
     
    ckrumm, 27.11.2004
  4. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    wie wärs den mit dem RealOne Player
     
    Mauki, 27.11.2004
  5. bischy

    bischyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ne xtra speicherkarte waere nicht schlecht... sonst wird die mobile-musiksammlung auf dauer etwas eintoenig. :)
     
    bischy, 28.11.2004
  6. ps895

    ps895MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Beo mir war ein Mp3 Spieler schon auf dem Zire 32 vorinstalliert.
     
    ps895, 28.11.2004
  7. ckrumm

    ckrumm Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2002
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    ich weiß das der realplayer schon installiert ist und das eine erweiterungskarte nötig ist ist mir auch klar.

    Aber mir hat ein Verkäufer gesagt: man muß zusatzhardware kaufen, um die MP3 überhaupt auf die Karte oder den eingebauten speicher zu bekommen!

    Wenn das tatsächlich so ist, dann ist es günstiger einen flashplayer zu kaufen.

    hat der verkäufer keine Ahnung oder hat Palm das tatsächlich so blöd gemacht?
     
    ckrumm, 29.11.2004
  8. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    der Verkäufer hat einfach keine Ahnung. Warum sollte man da ne Zusatzhardware brauchen. Wenn dann brauchst du vielleicht ne Zusatzsoftware, weil das am Mac nicht utnerstützt wird. Oder kann man die SD-Card auf dem Desktop mounten ?
     
    Mauki, 29.11.2004
  9. florff

    florffMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Du brauchst wirklich sonst überhaupt nichts mehr. Per Drag and Drop kanns Du die Songs in den Ordner "Dateien auf Handheld installieren" ziehen, dann hast Du das nach dem nächsten Hotsync auf dem Palm (zumindest bei meinem T 3). Installiert habe ich den Real Player. Allerdings geht das nicht wirklich schnell. Mehr Spaß macht Musik-hören schon mit dem ipod!

    Gruß, Florian
     
    florff, 29.11.2004
  10. norbmac

    norbmacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    ich habe mir meinen tungsten e auch deshalb gekauft um damit musik zu hören. als software nutze ich pocket tunes, es gibt auch andere, sogar mit oggvorbis abspielmöglichkeit.
    gespeichert wird auf sd-karte, raufgeladen über usb-card-reader. weil der hotsync zu lahm ist.
    dann nur noch kopfhörer ran und fertig.
    vom realplayer würde ich abraten, er hat bei mir manchmal geruckelt...
    akkuleistung ist ok - hält bei mir ca. einen tag

    gruss, norbmac

    ps. als zusatzhardware wird die sd-karte bezeichnit, macht aber auch sinn, da viele mp3's nunmal viel speicher brauchen...
     
    norbmac, 29.11.2004
Die Seite wird geladen...