MOTU Audiodesk & Panther //Probleme / Alternativen

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von CHRISSUTER, 11.02.2004.

  1. CHRISSUTER

    CHRISSUTER Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2004
    audiodesk+panther

    Hallo !

    Als frustrierter fast motu-user , interessiert mich wer Erfahrung mit der software audiodesk(motu) und OSX.3.(panther ) hat.
    Die software läßt sich nämlich nicht authorisieren. Die Installation klappt.
    Motu USA hat mir sogar eine neue installer cd geschickt, aber das problem ist das gleiche.
    'Bin auch dankbar für andere software tips bezüglich panther.

    Danke

    Chris
     
  2. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    84
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Re: audiodesk+panther

    Ist mit Digital Performer 4 wohl das gleiche Problem. Die lässt sich meines Wissens auch nicht authorisieren. Ich würde mal Folgendes ausprobieren: Firewire-HD extern, Jaguar installieren, Jaguar booten dann Motu installieren, authorisieren. Dann alle Prefs und Libs auf die Panther HD umkopieren (den Programmordner natürlich auch), anschließend gibt es in der Root wohl noch ein Authorisierungs-File. Dieses auch rüberkopieren, danach stimmen aber die Rechte nicht mehr. Reboot unter Panther, abschließend Dateirechte reparieren und schon soll es gehen...
    Alternative: Jaguar installieren, dann Audiodeskt drauf und freischalten, anschließend Panther drüber, sollte eigentlich funktionieren und dürfte einfacher sein.

    @Yves: Logic muß man auch erstmal kapieren, Audiodesk bzw. DP ist für jemanden der schon mal HD-Recording gemacht hat imho leichter zu verstehen als die anfangs sehr gewöhnungsbedürftige Logic-Logik... Nebenbei ist Audiodesk für umsonst bei den Motu-Interfaces dabei und das Upgrade auf DP 4 ist billiger als die kleine Logic-Box.

    gruss vom Tom
     
  3. CHRISSUTER

    CHRISSUTER Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2004
    Motu+panther

    Ich danke euch für eure Tipps !
    Logic habe ich leider nicht , und ein Anschaffungsgrund war eben auch "audiodesk" , um nicht eine extrasoftware kaufen zu müssen.
    Jaguar läuft leider nicht auf den neuen g4 i-books. Das wäre ja die Lösung. Der support-Mensch von der Firma Klemm hat audiodesk auch unter 10.2. installiert und auf panther upgegraded: kein Problem.
    'Überlege jetzt , die Kiste zurückzugeben, und ein interace von M-audio zu kaufen. Die haben mir schon versichert, dass es unter panther keine probleme gibt.

    Grüße
    Chris
     
  4. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    84
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Re: Motu+panther

    Mit dem Interface gibt es sicher keine Probs aber dann haste aber auch erstmal keine Recording-Software dabei, oder haben die bei den M-Audio Teilen jetzt auch was dazugepackt ? Willste dann Logic oder Deck dazu bundlen ?

    gruss vom Tom
     
  5. CHRISSUTER

    CHRISSUTER Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2004
    motu+panther

    Die haben ein recht umfangreiches software bundle dabei. 'Schaue es dir doch mal an: http://www.m-audio.de/mat.htm

    Gruß-Chris
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    84
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Re: motu+panther

    Wirklich nett das Bundle...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen